Hotel Jagdschloss Kranichstein eröffnet nach Renovierung

Modernisierung und Erweiterung des Hotels auf 48 Zimmer

Hotel Jagdschloss Kranichstein eröffnet nach Renovierung

Noch wird das Hotel Jagdschloss Kranichstein renoviert und erweitert – im Dezember öffnet es die Pforten

Mit seiner günstigen Lage zwischen Wiesbaden, Mainz, Frankfurt, Offenbach und Darmstadt ist das barocke Hotel Jagdschloss Kranichstein geradezu prädestiniert für Tagungen, Hochzeiten und sonstige private Feierlichkeiten. Am Wochenende erfreut sich die Terrasse zudem an Ausflugsgästen. Das auf Vier Sterne plus ausgelegte Kleinod, welches inmitten eines 4,2 Hektar großen Parks liegt, wird zurzeit renoviert und ab Dezember 2013 neu eröffnet. Stefan Stahl, zuvor als Direktor im Mauritzhof Hotel Münster tätig, leitet das Hotel. Die Bilfinger Corporate Real Estate Management GmbH hat für das Anwesen – mit Ausnahme des Museums – einen langjährigen Pachtvertrag abgeschlossen.

Der Um- und Ausbau erfolgt in drei Stufen: Im Dezember werden die ersten 15 Zimmer der De- Luxe Kategorie sowie Junior Suiten mit 32 Quadratmetern Fläche im Jagdschloss selbst umgebaut sein. Ab Anfang 2014 kommen 13 neue Hotelzimmer im Bestandsbau „Zeughaus“ mit je 18 Quadratmetern hinzu. Im Sommer eröffnet dann der Neubau „Parkflügel“ mit 20 Zimmern à 22 Quadratmetern seine Pforten, so dass die Gesamtkapazität dann bei 48 Zimmern liegt. „Mit der Erweiterung um 33 Zimmer wird das Hotel wesentlich attraktiver für Tagungen“, freut sich Direktor Stefan Stahl. Für Tagungen und Feiern gibt es ein großzügiges Platzangebot mit vier Räumen zwischen 32 und 290 Quadratmetern sowie die weitläufigen Freiflächen für sommerliche Events.

Im Kavaliersbau entsteht ein Fine-Dining-Restaurant unter der Küchenleitung von Chefkoch Michael Alberti – zuvor zeichnete er für die Küche der Meerbar im Medienhafen Düsseldorf verantwortlich. Das Bistro mit 45 Plätzen steht den Gästen zum Frühstück, Mittagessen sowie Kaffee und Kuchen zur Verfügung.

Zu etwa 30 Prozent wird das Hotel für konzerninterne Meetings, Tagungen und Bankette genutzt, zum Großteil jedoch wird es öffentlich vermarktet. Stefan Stahl erwartet dabei 70 Prozent Business Kunden und 30 Prozent Privatgäste. Dabei ist das Jagdschloss mit seiner barocken Schlosskapelle und dem romantischen Park besonders zum Feiern von Hochzeiten beliebt. Von den angestrebten 35 Mitarbeitern sind bereits 75 Prozent eingestellt, einige Servicekräfte und Köche werden noch gesucht. www.hotel-jagdschloss-kranichstein.de

Mit seiner günstigen Lage zwischen Wiesbaden, Mainz, Frankfurt, Offenbach und Darmstadt ist das barocke Hotel Jagdschloss Kranichstein geradezu prädestiniert für Tagungen, Hochzeiten und sonstige private Feierlichkeiten.

Kontakt
Bilfinger HSG Event Services GmbH
Stefan Stahl
An der Gehespitz 85
63263 Neu-Isenburg
0 61 02 – 8 22 02 22
[email protected]
http://www.otel-jagdschloss-kranichstein.de

Pressekontakt:
Silvia Rütter Kommunikation
Silvia Rütter
Wredestr. 8
48268 Greven
02571-957784
[email protected]
http://www.silvia-ruetter.de

(Visited 4 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.