Hotelimmobilien Markt in Europa boomt wie nie zuvor

Der führende internationale Hotelmakler ASP Global Hotel Brokers bezeichnet das Jahr 2013 als das Jahr der Hotelinvestments und Rekordjahr der letzten 10 Jahre. Die Aussichten für den Erfolg von den Kauf, Verkauf und Betrieb von Hotelimmobilien für das Jahr 2014 sind noch besser.

Hotelimmobilien Markt in Europa boomt wie nie zuvor

2014 Top Jahr für den Kauf und Verkauf von Hotels

Bodo Graf von Hardenberg, der leitende Hotelmakler beim international erfolgreichsten Hotelbroker ASP Global Hotel Brokers hat nachdem die Ergebnisse der Expo Real 2013 ausgewertet worden sind bestätigt, dass das Jahr 2013 das erfolgreichste Jahr überhaupt für Hotelimmobilien und Hotelinvestments war.

Zu keiner Zeit wurden so viele Hotels gekauft und verkauft, verpachtet und gepachtet, Hotelprojekte realisiert und angestoßen, Hotelinvestments getätigt wie im laufenden Jahr. Die erzielten Verkaufspreise für Hotelimmobilien sind auf einem sehr hohen Niveau, die Renditen relativ stabil. Die Nachfrage zum Kauf von guten Hotelimmobilien war noch nie so hoch und für bestimmte Städte in Europa gibt es lange Wartelisten in zahlreichen Hotelkategorien. Hotel for sale ist en vogue!

Kauf und Verkauf von Stadthotels, Businesshotels, Grande Hotels
Die Nachfrage nach den ganz großen Hotelinvestments und Hotelimmobilien hat sich in diesem Jahr auf die Europäischen Hauptstädte und Großstädte konzentriert. Ganz vorne auf der Wunschliste der Hotelinvestoren standen Paris, London, Rom, München, Genf, Zürich und Berlin. Gleich danach standen auf der Hotelkauf-Wunschliste neben Wien, Hamburg, Frankfurt, Stuttgart, Barcelona, Mailand, Lissabon, Madrid, Athen auch schon die Hauptstädte in Osteuropa mit zahlreichen Hotelverkäufen / Hotelprojekten in Budapest, Warschau, Kiev, Minsk, Astana, Moskau, St.Petersburg, Prag und Sofia. Gesucht und gekauft wurden vor allem die Hotels der allerobersten Kategorien mit AAA-Betreibern an Top-Standorten. Es wurden zu keiner Zeit so hohe Preise für diese Hotels in den absoluten Top-Lagen bezahlt, was natürlich die Renditen für die Zukunft etwas beeinflusst hat. Kaufinteressenten aus den osteuropäischen Ländern, aus dem russischen Raum und einige asiatische Hotelinvestoren haben sich vor allem für die großen Grande Hotels Europas interessiert. Gekauft wurden diese Hoteldenkmäler aber dann vor allem von indischen, arabischen und südamerikanischen Hotelinvestoren.

Angesprochen auf die chinesischen Anfragen zum Kauf von Hotels in Europa und Deutschland hält sich der Tourismusexperte und Fachmakler für Hotels eher bedeckt. ASP erhält natürlich sehr viele Anfragen aus dem chinesischen Raum nach Hotels in Deutschlands Big 5 oder Neuestens auch Big 7. Vor allem Frankfurt und Hamburg stehen auf der Wunschliste chinesischer Hotelinvestoren. Die Anzahl der Abschlüsse mit chinesischen Hotelkäufern ist allerdings eher gering. Das liegt einerseits daran, dass die wenigsten Anfragen zum Hotelkauf wirklich seriös sind, sondern von üblen Vermittlern stammen, die damit dann in China „von Haus zu Haus“ gehen möchten, daran dass die Preisvorstellungen und Renditevorstellungen von deutschen und europäischen Hotelimmobilien nicht mit den Vorstellungen der chinesischen Käufer konform gehen – und andererseits daran, dass zahlreiche Hoteleigentümer mit chinesischen Hotelinvestoren aufgrund von schlechten Erfahrungen in Hinblick auf Geschäftsmoral und Verhandlungs-Benehmen auch gar nicht mehr verhandeln wollen.

Kauf und Verkauf von Wellnesshotels, Ferienhotels, Hotelresorts
War der Markt der klassischen Urlaubshotels noch vor wenigen Jahren ein hauptsächlich regionaler oder nationaler, ist in den letzten Jahren der Kauf von Wellnesshotels, Landhotels, Romantikhotels und Luxushotels in den alpinen Regionen auch auf dem internationalen Hotelmarkt immer beliebter geworden. Vor allem durch die Arbeit von international tätigen Hotelmaklern, wie ASP Global Hotel Brokers und der ASPI AG werden diese Hotels nun in vielen Sprachen einem internationalen Publikum vorgestellt und auch interessant gemacht. So haben alleine bei Auer, Springer & Partner bereits hunderte Hotelimmobilien in ländlichen Regionen Europas Käufer aus der ganzen Welt gefunden. Dazu sind gute Strukturen, sehr gute Verbindungen und Kenntnisse der Kulturen in den jeweiligen Zielländer notwendig.

Der Ausblick auf den Hotelimmobilien-Markt für 2014
Gastro Immobilien und Hotelimmobilien werden auch 2014 wieder der absolute Hit auf der Einkaufsliste der Investoren weltweit sein. Hotelinvestments garantieren Hoteleigentümern und Hotelinvestoren eine über Jahre stabil höhere Rendite als sämtliche anderen Investments in Immobilien, ganz zu schweigen von den schwankenden Renditen an den nationalen und internationalen Börsen. ASP Global Hotel Brokers hat während der 3 Tage der Expo Real 2013 in München rund 150 Verkaufsaufträge für hochwertige Hotelimmobilien mit namhaften Hotelbetreibern und langfristigen Verträgen erhalten. Gleichzeitig wurden rund 470 Suchaufträge für den Kauf von Hotels und Hotelprojekten in zahlreichen Hotelstandorten beim führenden internationalen Hotelmakler abgegeben. Das ist mehr als doppelt so viel, wie im letzten Jahr. Die Aussichten für Hotelimmobilien waren noch nie so gut wie jetzt.

Hotelmakler – Gastro Immobilien Makler ASP Global Hotel Brokers (www.aspimmo.com) ist die Immobilientochter der Tourismus – Unternehmensberatung Auer, Springer & Partner (www.aspi.ag). ASP Global Hotel Brokers hat sich seit 1983 zum weltweit führenden Makler für Gastro Immobilien – spezialisierten Immobilienmakler für den Kauf, Pacht und Verkauf von Luxushotels, Wellnesshotels, Familienhotels, Ferienhotels, Landhotels, Strandhotels, Schihotels, Thermenhotels, Schlosshotels, Stadt- und Businesshotels, Gasthöfen, Hotelresorts, Golfplätzen, Marinas, Skigebieten und Thermen an den schönsten Plätzen dieser Erde entwickelt.

Neben internationalen Gastronomie Immobilien aller Kategorien und Arten werden auch viele historische Immobilien, wie Schlösser, Jagdschlösser, Schlosshotels, Gutshöfe, Jagden, Wasserschlösser, Burgen und Klöster aus den Besitzungen der ehemaligen Herrscherdynastien zum Kauf angeboten. Hotels, Luxushotel, Schlösser verkaufen Hotelmakler und Schlossmakler Bodo Graf von Hardenberg und sein Team vor allem in den Ländern Österreich, Deutschland, Italien, Schweiz, Frankreich, Belgien, Spanien, Kroatien, Serbien, Ungarn, Rumänien, Irland, Polen und Portugal, aber auch in Nordafrika und im Nahen Osten

About ASP Global Hotel Brokers

Headquartered in Zurich Switzerland and Munich Germany, ASP Hotel Brokers are the global leading hotel real estate brokerage, advisory and capital markets company. Since its founding in 1983, the company has transacted more than $35 billion in hotel real estate sales. ASP Global Hotel Brokers global reach includes partner offices in Munich, Vienna, Budapest, Shanghai, Ft.Meyers, Montevideo, Wellington, Cape Town, Lausanne and Kiev.

ASP Hotel Brokers advises on transactions for premium branded and independent hotels and resorts in the luxury, upper-upscale, and mid-scale segments in all countries of Europe, Afrika, North, Central and South America, the Middle East and Asia. For the past decade, the company closed, on average, more than 340 hotel transactions a year. ASP is also Europes leader in the brokerage of castles, spas, ski resorts, marinas, golf courses, luxury properties and historic real estate. ASP Global Hotel Brokers associates each average 30 years of industry experience, including hotel real estate, operations and finance expertise. For further information call ASP Global Hotel Brokers Zurich Switzerland +41 / 43 / 550 73 18, or ASP Hotel Brokers Germany in Munich +49 / 89 / 896 59 278, or visit the company’s website www.aspimmo.com.

Kontakt
ASP Global Hotel Brokers – Leading international Tourism Experts and Hotelbrokers
Bodo Graf von Hardenberg
Bahnhofstrasse
8001 Zürich
+41 43 550 73 18
[email protected]
http://aspimmo.com/deu_dyn_89.html

Pressekontakt:
ASPI AG – Auer, Springer & Partner – International leading Tourism Consultants & Hotel Brokers
DHKf. Enikö Horváth
Maximilianstrasse 2
80539 München
+49 89 896 59 278
[email protected]
http://aspimmo.com/eng_dyn_89.html

(Visited 7 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.