HUSS-VERLAG auf der IAA Nutzfahrzeuge mit Live-Events

Der HUSS-VERLAG präsentiert sich auf der IAA Nutzfahrzeuge in Hannover mit eigenem Stand und attraktiven Aktionen.

HUSS-VERLAG auf der IAA Nutzfahrzeuge mit Live-Events

Die App für die Messe und danach.

Der Münchner HUSS-VERLAG ist auf der IAA Nutzfahrzeuge 2012 vom 20. bis 27. September mit einem eigenen Stand in Halle 23 (Stand A13) vertreten. Auf dem Stand werden das aktuelle Verlagsprogramm mit Fachzeitschriften, Fachbüchern, Formularen und Softwarelösungen sowie weitere Produkte aus dem Angebot der HUSS-Gruppe präsentiert.

Nach Aussage von Verlagsleiter Bert Brandenburg engagiert sich der HUSS-VERLAG mit attraktiven Aktionen auf der IAA Nutzfahrzeuge:

– Sonderschau „American Trucks“ (Halle 23, Stand A12)
– Zwei Trucks des Lkw-Praxistests „bestof9.eu“ auf der IAA-Innovationsbühne
– Testergebnisse von „bestof9.eu“ auf dem TÜV-Süd-Stand (Halle 13, Stand F18)
– Fachsymposium „Vision Transport – Nutzfahrzeugantriebe der Zukunft“ (CC, Saal 3B)
– Standparty mit Live-Musik von der Band „SIX“ (Halle 23, Stand A12)
– IAA AfterWork App – die App für die Messe und danach

Sonderschau American Trucks
Gleich neben dem HUSS-Stand in der Halle 23 auf dem Stand A12 präsentieren die Zeitung Transport und ihre Schwesterzeitschrift LOGISTRA zusammen mit American Truck Promotion eine Sonderschau mit US-Trucks. Es handelt sich dabei sowohl um aufwändig veredelte Showtrucks als auch um Ami-Trucks, die – wenn sie nicht gerade auf der IAA sind – als „normale“ Lkw bei Speditionen zum Einsatz kommen.

bestof9.eu auf der IAA
„bestof9.eu“ ist Europas größter Lkw-Praxistest, der von der Zeitung Transport und der Fachzeitschrift LOGISTRA zusammen mit der Spedition Reinert Logistics drei Jahre lang durchgeführt wird. Der Lkw-Praxistest läuft seit Ende April 2012 mit neun Sattelzugmaschinen sieben verschiedener Hersteller und neun identischen Kühlaufliegern von Schmitz Cargobull. Mittlerweile haben die Lkw jeweils mehr als 40.000 Kilometer zurückgelegt.

Die Zeitung Transport wird auf dem Stand des „bestof9.eu“-Partners TÜV Süd (Halle 13, Stand F18) am Freitag, 21. September, um 10:00 Uhr das Testkonzept und erstmals die Zwischenergebnisse der ersten drei Testmonate vorstellen. Zwei Fahrzeuge aus dem „bestof9.eu“-Dauertest sind mehrmals täglich live auf der IAA-Innovationsbühne zu sehen.

Fachsymposium Vision Transport
Am Montag, 24. September 2012, veranstaltet der Verband der Automobilindustrie (VDA) gemeinsam mit dem Commercial Vehicle Cluster Südwest (CVC) und der Zeitung Transport das Symposium „Vision Transport – Nutzfahrzeugantriebe der Zukunft“.

Vertreter aus der Nutzfahrzeugindustrie, Wirtschaft und Politik werden in Fachvorträgen und in der anschließenden Experten-Diskussionsrunde unter anderem der Frage nachgehen, wie moderne Nfz-Antriebstechnologien zur Verbesserung der ökologischen Gesamtbilanz effektiv beitragen können. Wie lassen sich Transporter und Kleinlaster mit Elektroantrieb bei-spielsweise im innerstädtischen Verteilerverkehr ökologisch und gleichzeitig ökonomisch sinnvoll einsetzen?

Das Symposium findet am Montag, 24. September 2012, von 16:00 bis 18:00 Uhr im Convention Center (CC), Saal 3B, auf dem Messegelände Hannover statt.

Standparty mit Live-Musik der Band „SIX“
Am Dienstag, 25. September, lädt der HUSS-VERLAG in Halle 23 auf dem Stand A12 ab 18:00 Uhr zu seiner Standparty ein. Dort präsentieren dann American Truck Promotion, Fliegl Trailer, HT Hauser Trucks, HS-Schoch, REINERT Logistics und Renault Trucks zusammen mit der Zeitung Transport und ihrer Schwesterzeitschrift LOGISTRA ein Live-Konzert der Band „SIX“.

Die Brandenburger sind seit nunmehr zwanzig Jahren mit nationalen und internationalen Coversongs und eigener Musik auf Deutschlands Bühnen unterwegs. Die Band „SIX“ wird unter anderem Songs aus ihrem brandneuen Album „Narben und Souvenirs“ zum Besten geben, das deutschrockige Songs enthält, die mitten aus dem Leben gegriffen und in Klartext formuliert sind.

IAA AfterWork App – App für die Messe und danach
Für die Vorbereitung des Messebesuchs sowie für die Abendplanung haben die Zeitung Transport und ihre Schwesterzeitschrift busplaner mit Unterstützung der Partner Burg Silvergreen und Iveco die App „IAA AfterWork“ erstellt.

Sie bietet neben Ausstellerverzeichnis, Veranstaltungsplan und Geländeplan unter dem Menüpunkt „AfterWork“ interessante Ausgeh-Tipps und Anregungen für die Abendgestaltung nach dem Messetag in Hannover. Im App-Store ist die Anwendung unter dem Suchbegriff „IAA AfterWork“ seit 31. August kostenlos herunterladbar.

Die Presse-Information finden Sie zum Downloaden auf der Presseseite unter http://www.huss-verlag.de

Abdruck honorarfrei, Belegexemplar an HUSS-VERLAG, Joseph-Dollinger-Bogen 5, 80912 München

Der HUSS-VERLAG gehört mit HUSS-MEDIEN zur HUSS-Unternehmensgruppe, die zu den großen, konzernunabhängigen Fachverlagen gehört. Spezialisiert auf das B2B-Geschäft, versorgen die Verlage Fach- und Führungskräfte in Industrie, Handel und Handwerk mit Berufsinformationen und Hintergrundwissen. Inhaltliche Schwerpunkte bilden Themen aus Technik, Logistik, Transport, Verkehr, Touristik, Recycling und Gastronomie sowie Recht, Wirtschaft und Bauwesen. Schwesterunternehmen der Verlage sind die Messegesellschaft Euroexpo GmbH und das Druckhaus Bavaria-Druck GmbH in München. Mit rund 220 Mitarbeitern produziert die HUSS-Unternehmensgruppe circa 20 Fachzeitschriften und mehrere periodisch erscheinende Sonderpublikationen sowie Fachbücher, Online-Medien und Softwareprodukte und erreicht eine jährliche Auflage von über vier Millionen Exemplaren.

Kontakt:
HUSS-VERLAG GmbH
Bert Brandenburg
Joseph-Dollinger-Bogen 5
80807 München
089/32391-200
bert.brandenburg@huss-verlag.de
http://www.huss-verlag.de

(Visited 4 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.