Individueller Schmuck – zeitlose Schönheit

Menschen schmücken sich nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen schon seit mehr als 100.000 Jahren. Schon immer wurde Schmuck als Unterstreichung der Persönlichkeit und des sozialen Standes getragen. Und schon zu Beginn des Schmückens wurde Wert auf besondere Materialien gelegt. Modernes Schmuckdesign nutzt neue Materialien und Verarbeitungsmethoden um aufregende und zeitlose Schönheit zu erschaffen – wie die Schmuckwerkstatt Seitner im 1. Bezirk in Wien.

Individueller Schmuck - zeitlose Schönheit

Schmuckwerkstatt Seitner im 1. Bezirk in Wien

Die Werkstatt im Herzen von Wien hat 2012 den Red Dot-Award für eine Innovation im Schmuckdesign gewonnen. Mit einem Armband, dass mit viel Wissen der Familie Seitner über Schmuck und modernster Technik realisiert wurde.

In welcher Richtung geht der Trend für Schmuck 2013?
Allgemein denke ich dass der Schmucktrend in eine zartere Richtung geht, mit leichteren materialsparenden Konstruktionen. Speziell bei uns gibt es immerwieder neue Kollektionen in denen immerwieder neue Themen aufgenommen und umgesetzt werden.

Dazu Frau Seitner: „Generell denke ich dass sich das Schmuckdesign in eine filigranere Richtung entwickelt, nicht zuletzt auch auf Grund der steigenden Edelmetallpreise. Im Moment ist ein starker Trend in Richtung zarter und leichter Konstruktionen zu bemerken.“

Mit Hilfe der Lasertechnologie
Bessere Lasertechnologie und neue Möglichkeiten von CAM-Systemen sind für die Experten der Schmuckwerkstatt Seitner Instrumente, um neue Wege mit Designs und Materialien zu gehen. Und damit neue aufregende Schmuckkreationen zu entwickeln, die das Besondere an Ihren Trägerinnen und Trägern unterstreichen.

Die Schmuckwerkstatt der Familie Seitner bietet seit 1950 die Anfertigung individueller und hochwertiger Schmuckstücke an. Direkt in der Innenstadt von Wien – über dem berühmten Cafe Hawelka – liegt das Atelier, wo einzigartige Schmuckstücke konzipiert und in hochwertiger Handarbeit produziert werden. Für mehr Informationen besuchen Sie die Website http://www.seitner.co.at

Kontakt:
seitner & co OG
Seitner
Dorotheergasse 6-8
1010 Wien
+43 1 533 19 19
[email protected]
http://www.seitner.co.at

Pressekontakt:
projectsdone GmbH
Gregor Letofsky
Sigmundsgasse 16/7
1070 Wien
+43 (0)1 236 89 10
[email protected]
http://www.projectsdone.com

(Visited 5 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.