inVENTer mit neuen Produkten für Abluft und Lüftungssteuerung

Lüftungs- und Abluftsysteme für jeden Haus- und Wohnbereich:

inVENTer mit neuen Produkten für Abluft und Lüftungssteuerung

Öko-Haustechnik inVENTer GmbH

Löberschütz, 21.11.2013 – Mit dem Modell GS62 erweitert die Öko-Haustechnik inVENTer GmbH ihr Sortiment um ein leistungsstarkes Abluftsystem. Das Modell ist eine Weiterentwicklung des GS61 und dient der temporären oder kontinuierlichen Lüftung von Ablufträumen und Wohneinheiten ohne Wärmerückgewinnungssystem (WRG). Für das verbesserte Abluftsystem hat der Systemanbieter drei verschiedene Wetterschutzhauben und sechs unterschiedliche Innenblenden entwickelt, um Kunden individuell über die Optik entscheiden zu lassen. Mit der Sortimentserweiterung ist inVENTer einmal mehr in der Lage, seine Kunden mit spezifischen Systemen für jede Raumbedingung – vom Keller bis zum Dach – zu bedienen. Parallel zum Abluftsystem GS62 präsentiert das Unternehmen erstmals den nutzerfreundlichen Drehschalter ZR10-D – eine Weiterentwicklung des Kippschalters ZR10.

inVENTer zählt zu den führenden Herstellern dezentraler Lüftungsanlagen mit Wärmerückgewinnung (WRG) in Deutschland. Sämtliche Lüftungssysteme des Systemanbieters erfüllen die Anforderungen des Gesetzgebers an den erforderlichen Mindestluftwechsel nach § 6 Abs. 2 EnEV 2009. Ziel des Unternehmens ist es, der gesetzlich bedingten hohen Nachfrage nach Lüftungssystemen mit Vielfalt und Individualität zu begegnen. „Über die Sicherstellung des erforderlichen Mindestluftwechsels hinaus orientieren wir uns in der Produktentwicklung konsequent an den individuellen Bedürfnissen von Haus- und Wohnungsbesitzern sowie Bauherren“, erklärt inVENTer-Geschäftsführer Peter Moser.

So bietet der Systemanbieter mit dem inVENTer iV14V-Top zum Beispiel ein dezentrales Lüftungssystem speziell für Dachgeschosse – einem Bereich, in dem der Einbau handelsüblicher Lüfter mit WRG nicht möglich ist. Für Kellernutzungen bietet das Unternehmen indes den inVENTer iV14R-Sylt an – ein Lüftungsgerät, bei dem die Lüftungsöffnung bis zu 40 Zentimeter unterhalb der Erdoberfläche liegen kann. „Für Räume, in denen ein starkes Abluftsystem gefordert ist, haben wir ab sofort das Modell GS62 im Sortiment. Damit sind wir nun in der Lage, vom Keller bis zum Dach wirklich jeden Wohn- und Arbeitsbereich auszustatten“, so Moser.

Das Abluftsystem GS62 dient der temporären oder kontinuierlichen Lüftung von Ablufträumen wie zum Beispiel Bädern, Toiletten, Küchen, Hauswirtschaftsräumen und Fluren. Es kann darüber hinaus in Wohneinheiten ohne Wärmerückgewinnung zum Einsatz kommen. In jedem Fall erfordert der Systemeinsatz eine Außenwand. Die individuellen Bedürfnisse seiner Kunden im Blick, legte inVENTer bei der Konzeption des Abluftsystems GS62 besonderes Augenmerk auf die Optik und bietet für den Innenbereich sechs verschiedene Blenden in den Designs Weiß, Inox, Gold, Silber, Fliesenrahmen und Glas. Für die Außenwand stehen drei unterschiedliche Wetterschutzhauben zur Verfügung. Für Kunden, die den Lüfter an der Außenfassade verbergen möchten, wird der GS62 mit Corner-Abschluss angeboten. Diese Variante erfordert neben einer Außenwand auch ein Außenfenster.

Parallel zum Abluftgerät GS62 feiert inVENTer die Markteinführung des nutzerfreundlichen Drehschalters ZR10-D. Im Vergleich zu seinem Vorgänger, dem Kippschalter ZR10, vereinfacht der Drehregler die Bedienung von inVENTer-Lüftungsanlagen erheblich. Mit einem Dreh ermöglicht der ZR10-D die Steuerung von bis zu vier Lüftungsgeräten des Modells inVENTer iV14 in den zwei Betriebsarten Wärmerückgewinnung und Durchlüftung. Der Luftvolumenstrom lässt sich in jeder Betriebsart stufenlos über den Drehknopf einstellen. An der LED-Anzeige kann der Nutzer jederzeit ablesen, in welcher Betriebsart das Lüftungssystem aktiv ist. Der Drehschalter ZR10-D ist in den Ausführungen Standard und Flat erhältlich, wobei sich die Flat-Variante für Räume empfiehlt, in denen das Lüftungssystem dem Feuchteschutz dient und entsprechend nicht abgeschaltet werden soll.

Die Öko-Haustechnik inVENTer GmbH entwickelt und produziert seit 1999 dezentrale Lüftungssysteme mit Wärmerückgewinnung und zählt auf diesem Gebiet zu den führenden Herstellern in Deutschland. Das Forschungsstreben von inVENTer zielt auf ökologisch sinnvolle Lösungen in der Lüftungstechnik für Wohnräume. Die inVENTer-Produkte iV14R, iV14V und iV-Twin sind DIBt-zugelassen und TÜV-geprüft. Alle Produkte sind hocheffizient und genial einfach in Bedienung und Montage. Weitere Informationen: http://www.inventer.de

Kontakt
Öko-Haustechnik inVENTer GmbH
Antje Wetzstein
Ortsstraße 4a
07751 Löberschütz
036427 / 21 92 -0
[email protected]
http://www.inventer.de

Pressekontakt:
Dialogwiese
Tina Albrecht
Bähringstraße 5
07422 Bad Blankenburg
036741 38 00 25
[email protected]
http://www.dialogwiese.de

(Visited 2 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.