Jahresendspurt bei WH SelfInvest

Jahresendspurt bei WH SelfInvest

Zum Jahresausklang baut der internationale Online-Broker WH SelfInvest sein Angebot noch einmal aus und hat zwei neue Handelsstrategien in seine NanoTrader-Plattform integriert. Sowohl die Trendscore-Strategie als auch die HLHB Forex Trend-Catcher Strategie stehen den Kunden nun kostenlos zur Verfügung. Zudem wurde die Kryptowährung Solana in die Produktpalette aufgenommen.

Der internationale Online-Broker WH SelfInvest steht bereits seit Jahren für hervorragenden Service und gilt als zuverlässiger Partner für den Handel mit CFDs, Forex, Futures und Aktien. Erst vor wenigen Wochen wurde der Finanzdienstleister auf dem „Salon du Trading“ in Paris als bester Futures Broker 2021 ausgezeichnet – bereits zum wiederholten Male, denn auch in den vergangenen Jahren konnte WH SelfInvest die Besucher und Veranstalter von sich überzeugen.

Für den Broker ist das allerdings kein Grund, sich auf den Lorbeeren auszuruhen und so verbessert er kontinuierlich sein Angebot. Zuletzt integrierte er zwei neue Handelsstrategien auf seiner NanoTrader Plattform. Die Forex-Strategie „HLHB Forex Trend-Catcher“ wird auf der Website Babypips, einer Seite für Forex-Einsteiger, veröffentlicht. Es handelt sich um eine sehr einfache Strategie mit niedrigem Tempo, die sich besonders für Anfänger eignet. Die zweite Strategie ist die auf dem gleichnamigen Indikator basierende Trendscore-Strategie, die den Bund handelt aber auch für andere Instrumente verwendet werden kann. Wie bei WH SelfInvest üblich, sind die neuen Strategien für die Kunden kostenfrei auf der NanoTrader Plattform nutzbar.

Auch im Bereich der Kryptowährungen gibt es Neuigkeiten. „Der Token Solana wird von vielen Analysten als zukünftiger Konkurrent von Ethereum gesehen, daher wollen wir unseren Kunden die Möglichkeit geben, von den Möglichkeiten dieser Kryptowährung zu profitieren“, erklärt Dominic Schorle, Leiter der deutschen Niederlassung von WH SelfInvest. „Mit Solana sind jetzt mehr als 25 Währungen verfügbar. Großen Wert legen wir dabei auf die Sicherheit der Anlage: Kunden handeln hier direkt in einem europäischen Bankkonto in ihrem Namen.“

Weitere Informationen zum ausgezeichneten Service und der stetig wachsenden Produktpalette von WH SelfInvest stehen auf der Webseite des Brokers unter https://www.whselfinvest.de zur Verfügung.

Über WH SelfInvest:
Der unabhängige Finanzdienstleister WH SelfInvest S.A. wurde 1998 in Luxemburg als Broker für US-Aktien gegründet. Im Jahr 2002 kam der Handel mit Futures hinzu. Drei Jahre später wurde das Angebot erneut ausgeweitet und um den Forex-Handel ergänzt. Seit 2006 stehen den Kunden des Brokers darüber hinaus auch CFDs zur Verfügung.

Damit bietet WH SelfInvest seit 15 Jahren die volle Produktpalette aus Forex-, CFD- und Futures-Handel für aktive Investoren und Trader auf höchstem Niveau. Insbesondere Premium- und Heavy-Trader schätzen den vielfach ausgezeichneten Service des Brokers. Mit dem NanoTrader verfügt das Unternehmen über eine eigene Handelsplattform, die keine Wünsche offenlässt und mit einem breiten Informationsangebot inklusive Tick-by-Tick-Daten und Highspeed-Orderausführung die optimalen Voraussetzungen für das erfolgreiche Trading bietet.

Derzeit ist WH SelfInvest in Luxemburg, Belgien, Frankreich, Deutschland, der Schweiz, den Niederlanden und Österreich aktiv.

Firmenkontakt
WH SelfInvest S.A.
Dominic Schorle
Niedenau 36
60325 Frankfurt am Main
+49 (69) 2 71 39 78-0
info@whselfinvest.de
https://www.whselfinvest.de

Pressekontakt
Quadriga Communication GmbH
Felicitas Kraus
Potsdamer Platz 5
10785 Berlin
030-3030 80 89 14
kraus@quadriga-communication.de

Home

(Visited 7 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.