Jan Peifer zu Gast bei RTL Stern TV

Am kommenden Mittwoch (20.11.2013) berichtet RTL in der Sendung „Stern TV“ über das Leben der Masthühner in Deutschland. Experte im Studio wird der Tierfilmer und Journalist Jan Peifer sein.

Jan Peifer zu Gast bei RTL Stern TV

Jan Peifer zu Gast bei RTL Stern TV

Nach den Skandalen um BSE und MKS stieg die Nachfrage an Geflügelfleisch stetig an. Insbesondere das „Hähnchen“ zählt bei den Deutschen zu den beliebtesten Fleischgerichten. Dabei ist statistisch gesehen nur jedes zweite „Hähnchen“ auch tatsächlich ein „Hähnchen“, denn es werden männliche und weibliche Hühner gemästet und die Schlachtung erfolgt vor der Geschlechtsreife der Tiere, im Fachjargon spricht man daher auch von der sogenannten Hühnermast. Den Tieren wird lediglich eine Lebenszeit von ca. vier Wochen zugestanden, die sie auf einem Quadratmeter mit bis zu 25 Artgenossen absitzen.

Stern TV hat sich des Themas Hühnermast angenommen und berichtet über das Leben der Tiere. Bereits in der letzten Woche wurde gezeigt, unter welchen Bedingungen Hühner in Deutschland geboren und geschlachtet werden.

Am 20.11.2013 zeigt Stern TV, unter welchen katastrophalen Zuständen Masthähnchen in Deutschland gemästet werden. Dazu hat der Sender den Undercover-Journalisten und Tierfilmer Jan Peifer sowie sein Recherche-Team bei einem nächtlichen Einsatz begleitet. Die Bilder werden die meisten Verbraucher überraschen, denn die bunten Verpackungen im Supermarkt suggerieren dem ahnungslosen Kunden eine heile Hühnerwelt, dass die Realität leider ganz anders aussieht, weiß Jan Peifer und spricht daher auch von aktiver Verbrauchertäuschung.

Jan Peifer wird live im Studio zu Gast sein.

TV-Tipp:
Mittwoche, 20.11.2013, Stern TV ab 22:15 Uhr, Thema Hühnermast.

Seit über 10 Jahren recherchiert und dokumentiert der Journalist Jan Peifer Missstände im Bereich der industriellen Massentierhaltung. In dieser Zeit hat er viele Skandale aus dem Verborgenen in die Öffentlichkeit gebracht. Offensichtlich zu viele, denn die großen Lobbyisten setzen ihn seit einigen Monaten massiv unter Druck, überziehen ihn mit Klagen und versuchen offensichtlich, den freien Journalisten auf diese Weise mundtot zu machen; dabei berichtet er nur die nackte Wahrheit.

Kontakt:
Jan Peifer / MBE
Jan Peifer
Südstraße 27
53757 Sankt Augustin
02241-978209
[email protected]
http://www.nackte-wahrheit.com

(Visited 3 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.