Junkers: Leichtgewicht mit überzeugenden Argumenten

Neuer Kompaktkollektor FCC-2S von Junkers zur effizienten Warmwasserbereitung

Junkers: Leichtgewicht mit überzeugenden Argumenten

Kompakter Flachkollektor mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis: der neue FCC-2S von Junkers (Quelle: Junkers)

Junkers, eine Marke von Bosch Thermotechnik, hat seine Einstiegskollektoren-Generation zur Warmwasserbereitung überarbeitet: Der FCC-2S bietet ein attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis und eignet sich aufgrund seiner kompakten Bauweise auch für kleinere Dachflächen.

Der Solarkollektor umfasst eine Fläche von 2,09 Quadratmetern. Die Abmessungen von 2026 x 1032 x 97 Millimetern (L x B x T) und das geringe Gewicht von 30 Kilogramm erleichtern den Transport auf das Dach sowie die Montage. Dort werden die Flachkollektoren senkrecht installiert, für die Anbringung genügt ein Innensechskant-Schlüssel. Junkers bietet sowohl Systeme für die Aufdach- als auch für die Flachdach-Montage an. Die Verbindung mehrerer Kollektoren erfolgt dank standardisierter Steckelemente komplett ohne Werkzeug und mit wenigen Handgriffen. Nach dem Zusammenstecken müssen Heizungsfachleute nur noch den langlebigen Gewebeschlauch mit einer Federbandschelle fixieren. Diese Verbindungstechnik ist TÜV-geprüft und hält sechs Bar stand.

Der FCC-2S nutzt im Vergleich zur Vorgänger-Generation einen Aluminium-Vollflächenabsorber mit hochselektiver Beschichtung: Die Sonnenstrahlen werden sehr gut aufgenommen und effizient in Wärme umgewandelt, zudem ist die Beschichtung sehr strapazierfähig. Das Solar-Sicherheitsglas ist 3,2 Millimeter dick und bietet zuverlässigen Schutz gegen verschiedene Witterungseinflüsse – beispielsweise Hagel. Der stabile Rahmen des Kollektors besteht aus Aluminium.

Der FCC-2S ist zertifiziert nach der Solar Keymark (EN 12975), einem europaweit gültigen Prüfzeichen für Solarkollektoren.

Seit mehr als 100 Jahren bietet Junkers – eine Marke von Bosch Thermotechnik – smarte Lösungen für individuelle Behaglichkeit. Junkers ist in 16 überwiegend europäischen Ländern mit einem breiten Sortiment an ressourcenschonenden Heizungs- und Warmwasserlösungen aktiv. Mit effizienten und zukunftsorientierten Produkten wie Gas- und Öl-Brennwert-Geräten in Kombination mit Solaranlagen, Elektro-Wärmepumpen und Festbrennstoffkesseln setzt Junkers verstärkt auf die Nutzung regenerativer Energien. Weil alle Junkers-Komponenten optimal aufeinander abgestimmt sind, lassen sie sich leicht installieren und komfortabel bedienen.

Mehr Informationen im Internet unter junkers.com.

Die Bosch-Gruppe ist ein international führendes Technologie- und Dienstleistungsunternehmen. Mit Kraftfahrzeug- und Industrietechnik sowie Gebrauchsgütern und Gebäudetechnik erwirtschafteten mehr als 300 000 Mitarbeiter im Geschäftsjahr 2011 einen Umsatz von 51,5 Milliarden Euro. Die Bosch-Gruppe umfasst die Robert Bosch GmbH und ihre rund 350 Tochter- und Regionalgesellschaften in rund 60 Ländern; inklusive Vertriebspartner ist Bosch in rund 150 Ländern vertreten. Dieser weltweite Entwicklungs-, Fertigungs- und Vertriebsverbund ist die Voraussetzung für weiteres Wachstum. Im Jahr 2011 gab Bosch rund 4,2 Milliarden Euro für Forschung und Entwicklung aus und meldete über 4 100 Patente weltweit an. Mit allen seinen Produkten und Dienstleistungen fördert Bosch die Lebensqualität der Menschen durch innovative und nutzbringende Lösungen.

Mehr Informationen unter bosch.com, bosch-presse.de

Pressetext und Bildmaterial stehen auf junkers.com zum Download bereit.

Für Leseranfragen/Herstellerverzeichnisse:
Junkers, Bosch Thermotechnik GmbH, Junkers Deutschland,
Info-Dienst, Postfach 13 09, 73243 Wernau, [email protected]
Tel. (0 18 03) 33 73 33*, Fax (0 18 03) 33 73 32*, junkers.com

* = 0,09 Euro/Min. aus dem deutschen Festnetz, max. 0,42 Euro/Min. aus dem Mobilfunk

Kontakt:
Bosch Thermotechnik GmbH Junkers Deutschland
Jörg Bonkowski
Sophienstraße 30 – 32
35576 Wetzlar
+49 (6441) 418 1614
[email protected]
http://www.junkers.com

Pressekontakt:
Communication Consultants GmbH Engel & Heinz
Andreas Dölker
Jurastraße 8
70565 Stuttgart
0711 97893-36
[email protected]
http://www.presseforum.cc

(Visited 5 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.