Kampfsport, Selbstverteidigung und Karate 3mal in Hamburg mit Cobra Fighting

Shindokai ist eine komplette Kampfkunst und kombiniert Techniken aus Karate, Jujutsu und Muay Thai. Diese Techniken basieren auf der Verwendung von natürlichen Waffen des menschlichen Körpers: Füße, Fäuste, Ellbogen, Knie, Schienbein …

Kampfsport, Selbstverteidigung und Karate 3mal in Hamburg mit Cobra Fighting

Logo Shindokai kan Germany

Shindokai ist eine komplette Kampfkunst und kombiniert Techniken aus Karate, Jujutsu und Muay Thai. Diese Techniken basieren auf der Verwendung von natürlichen Waffen des menschlichen Körpers: Füße, Fäuste, Ellbogen, Knie, Schienbein …
Diese Kampfkunst wirkt sich in einem realen Denken und vor allem in explosiver Kraft aus.

Wir verstehen uns aber mehr als nur eine Kampfkunst: es ist ein echter Pfad für persönliche Erfüllung und Entwicklung…

Shindokai – ist mehr als eine Kampfkunst, es ist die Evolution der persönlichen Leistungen.
Shindokai – basiert auf einem Ehrenkodex und gemeinsamen Werten. Diese Schule lehrt Respekt für andere, Disziplin, Konzentration auf das, was du tust, Konsistenz, Geduld und natürlich den Geschmack des wirklichen Lebens, der wirklichen Erfahrungen.
Shindokai ist eine moderne Schule und offen für alle Arten von Kämpfen.

Shindokai Wettkampf:
Als Triathlon der Kampfkünste bezeichnet man ein Wettkampfsystem im Vollkontaktmodus. Es wird in 3 verschiedenen Kategorien gekämpft. Jede Kategorie beinhaltet 3 Runden a 3min Kampf. Dies bedeutet auch, dass die Teilnehmer auf einen sehr hohen Konditionellen und Technischen Niveau sind.
Die 1. Runde: in unseren Triathlon ist das Vollkontakt Karate und wird nach den Regeln des Kyokushin gekämpft. Wie in der Kategorie Vollkontakt Karate beschrieben, sind Angriffe mit der Faust nur zum Körper des Gegners erlaubt. Tritte und Kniestöße dürfen wiederum auch zum Kopf des Gegners ausgeführt werden.
Die 2. Runde: wird im Muay Thai Modus gekämpft. Die Kämpfer haben 1 Minute-Pause für das Umkleiden. Sie müssen Gi ausziehen und Boxhandschuhe anziehen. In dieser Runde zählen alle Schläge und Tritte. Mit den Händen kann man frei den Kopf angreifen. In dieser Runde sind keine Hebel, Drossel und Würfel erlaubt. Clinch darf bis 5 Sekunden dauern.
Die 3. Runde des Triathlons: ist das MMA oder Submission-Grappling . Es ist eine Mischung aus erster und zweiter Runde. Erlaubt sind alle Kampfformen mit eingesetzten Beinen und Händen. Clinch im Stehkampf dauert 5 Sekunden. Ein Bodenkampf wird auf 30 Sekunden verlängert. Hinweis! Im Bodenkampf kann man schlagen und treten. In der dritten Runde die Kämpfer sind ohne Gi mit MMA-Handschuhen.

Shindokai – kan:
Das Schulungssystem ist eine Multi-Disziplin, um Ihren Körper zu verbessern/stärken. Diese Übungen bilden Geist Muskelkraft, Ausdauer spezifischen Körper-Koordination, Beweglichkeit, Flexibilität, und außerdem eine positive Wirkung auf das Herz-Kreislauf-System.

Die besten haben eine Reihe von Kombinationen, die sie in mehreren Situationen anpassen können und nutzen sie zu ihrem Vorteil. Was die meisten charakterisiert im Shindokai ist: Realismus, Brisanz und vor allem die Macht der Percussion-Techniken.
Die wichtigste moralische Qualität, die ein Kampfkunst-Praktizierender machen sollte, ist die Beharrlichkeit und Ausdauer. Diese Schule lehrt die Lebensweise der Arbeit, Respekt für andere, Disziplin, Konzentration, Konsistenz, Kampfeslust und natürlich Geduld.

Moralkodex Shindokai
1. Folgen Sie den Spuren der Samurai
2. Respektiere die Älteren und deren Moralkodex
3 Hilf und unterstütze alle Schüler
4 Shindokai Geist ist wichtiger als Geschäft
5 Versuchen Sie nicht, die Stelle des anderen zu nehmen
6. Sei treu zu Deinem Dojo und Deinem Lehrer
7. Trainiere Deinen Körper und Geist

Symbol des Wassers

Symbol der japanischen Welle, Wasser repräsentiert Stärke, Kraft, Klarheit, Tiefe, Einheit. Sie können ruhig sein, aber gewalttätig und aggressiv. Es ist rein und ruhig, Freude oder Angst. Wasser ist ein Element der Kontrolle. Es stellt alle Merkmale von Shindokai-Praktizierenden dar.
Shindokai bedeutet: Den Weg der Wahrheit finden bzw. gehen, das sagt der Begriff „Shin“ in Kyokushin.
Shindokai wählte als Abzeichen Emblem von Japan zum Zeitpunkt des letzten Samurai „, ein Sakura, ein Symbol für Japan, sondern in runde Blume gezeichnet und die Bestimmung des Lebens, mit seinen Elementen dreht.
Das Symbol wird für Dojo Klinge „Tsunami“ symbolisiert Wasser Unbeugsamkeit, seine Stärke, aber auch seine Ruhe vorbehalten.

Wir trainieren derzeit an 3 verschieden Stadtteilen von Hamburg ( Altona, Barmbek, Harburg ). Eine Anfahrtsbeschreibung zu unseren Dojos findet Ihr hier

Schaut euch doch einfach mal auf unsere Homepage Cobra Fighting um und sollten wir euch neugierig gemacht haben, dann könnt Ihr hier gerne zu uns Kontakt aufnehmen und einen Termin zum Probetraining vereinbaren.

Außerdem möchten wir euch recht herzlich einladen zu unserem 1. Einführungsworkshop am 03.11.2013. Dort habt Ihr die Gelegenheit uns und unser Training kennenzulernen.

Kampfsportschule

Kontakt:
Cobra Fighting
Enrico Wendt
Hermann- Löns Str. 71
15366 Neuenhagen
0163/2382137
[email protected]
http://www.kampfsport-selbstverteidigung-hamburg.de

(Visited 5 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.