Kay Riecks Erdöl- und Erdgasförderunternehmen in den USA erwerben Mehrheit

an zwei weiteren Erdgas-Quellen in Louisiana

Kay Riecks Erdöl- und Erdgasförderunternehmen in den USA erwerben Mehrheit

Kay Rieck in Texas

Bei den Quellen De Soto 22 und 23 konnte sich Kay Rieck, ehemaliger unabhängiger Broker an der NYSE, der New York Board of Trade sowie der Chicago Board of Trade in den Bereichen Investment Banking und Asset Management, gegenüber marktführenden Erdgasförderunternehmen, wie Chesapeake und Shell durchsetzen.

Bei den beiden Mehrheitsbeteiligungen handelt es sich um Teil-Flächen zweier Produktions-Einheiten mit einer Größe von insgesamt 711 Acre in De Soto, im Bundesstaat Louisiana. Der derzeitige „Hot Spot“ des Haynesville Shales, ist mit geschätzten 200 Billionen Kubikfuß Erdgas das größte Erdgasfördergebiet auf dem nordamerikanischen Kontinent und wahrscheinlich das viertgrößte der Welt.

Dies war sicher mit ein Grund, weshalb die größten Erdgas-Förderunternehmen der USA, so auch Shell Western, sich intensiv um diese Projekte bemüht haben und selbst das Mehrheitseigentum erwerben wollten.

Im bisherigen Projektverlauf wurde das Vorhandensein einer zusätzlichen Förderschicht des direkt am Unit 23 angrenzenden Gasfeldes, das so genannte Smackover – eine geologische Formation, die für das Ergebnis von großer Bedeutung ist – festgestellt.

Da es sich beim Smackover, im Gegensatz zum Haynesville Shale, nicht um eine Schiefer-Gasformation handelt, ist dessen Erschließung einfacher und somit kostengünstiger. Nach Aussagen von Geologen könnte diese zusätzliche Schicht zudem zu einer Verdoppelung des Energiereservoirs beider Produktions-Units führen. Darüber hinaus wird auch das Vorhandensein eines Ölvorkommens erwartet.

Was die Attraktivität der De Soto-Quellen 22 und 23 anbelangt, so lässt es sich am besten anhand der Liste der weiteren Minderheitseigentümer in diesem Projekt ablesen. Diese liest sich dabei wie das „who is who“ amerikanischer Energieunternehmen: Chesapeake, Petrohawk, Encana und Shell Western.

Mit diesen außergewöhnlichen Explorations- und Erdgasreserveaussichten stellt Kay Rieck und sein Team in den USA einmal mehr unter Beweis, wie erfolgreich er bei der Auswahl seiner Investitionsstandorte ist.

Unser Ziel ist es, unseren Kunden mit unserem Know-how zu helfen. Wir haben einen langen Weg zurückgelegt und wissen daher am besten, wie wir die Technologie für Sie und Ihre Ziele arbeiten lassen können. Wir haben immer ein Auge auf die neuesten Innovationen und stellen die Wünsche unserer Kunden an erster Stelle. Deshalb haben wir zufriedene Kunden auf der ganzen Welt und begeistern uns jeden Tag aufs Neue dafür, Teil der IT-Branche zu sein.

Kontakt
Vicauris Consulting SL
Julia Schmidt
Gran Via Dragonera 13
01780 Santa Ponsa
0034657091821
info@vicauris-consulting.com
https://vicauris-consulting.com/

(Visited 7 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.