Kidde Brand- und Explosionsschutz auf den VdS BrandSchutzTagen

Vorbeugender Brandschutz im Fokus

Die Kidde Brand- und Explosionsschutz GmbH (KBE) wird am 4. und 5. Dezember als Aussteller auf den VdS-BrandSchutzTagen in Köln vertreten sein. Bereits bei der Premiere im letzten Jahr lockte die Fachausstellung Entscheider aus aller Welt an, die sich hier über relevante Themen rund um den vorbeugenden Brandschutz informierten. Auch die Experten aus Ratingen werden in diesem Jahr ihr breites Spektrum präsentieren, welches von Beratungs- und Planungsleistungen bis hin zu Branderkennungsmeldern reicht.
Zu den Highlights gehören jedoch auch die unterschiedlichsten Löschanlagen des Unternehmens, die – je nach Anwendung – individuell ausgelegt werden. Neben KD 200 und CO2-basierten Systemen steht die bewährte stationäre Löschanlage KD-1230 im Mittelpunkt. Diese ist mit dem Löschmittel Novec®1230 von 3M® ausgestattet und löscht Brände schnell und nahezu ohne Schäden am zu schützenden Objekt zu verursachen. Das Löschmittel hinterlässt sehr geringe Rückstände und ermöglicht eine sehr rasche Wiederinbetriebnahme nach der Auslösung. Daher ist KD-1230 für sensible Umgebungen wie beispielsweise Technikräume oder Rechenzentren optimal geeignet.
Auch die Inertgas-Löschanlage Argonite C60 stellt eine gute Alternative dar. Sie überzeugt durch eine druckgeregelte Ausströmcharakteristik, welche eine gleichmäßige Verteilung des Löschgases mit nahezu konstantem Druck gewährleistet. Dadurch kann das vorhandene Löschrohrnetz wesentlich effizienter genutzt und in Folge dessen eine notwendige Druckentlastungseinrichtung kleiner ausgeführt werden. Das Argonite C60 Löschsystem wurde speziell zur Minderung hoher Wertverlustrisiken in Anlagen oder anderen Anwendungen konzipiert. Auch Rechenzentren, Archive und Bibliotheken sind hier inbegriffen.
„Wir freuen uns sehr, bei den VdS BrandSchutzTagen einem absolut kompetenten Fachpublikum zu begegnen und sind sicher, dass wir mit unserer Erfahrung und unseren Produkten punkten können“, so KBE Niederlassungsleiter Frank Lewandowsky und ergänzt: „Die Fachmesse bietet eine hervorragende Plattform, um praxisbezogene Fragen zu klären – und im selben Atemzug können wir gleich die passenden Lösungen präsentieren!“.

Kidde Brand- und Explosionsschutz (KBE) plant, entwickelt und installiert Gaslöschanlagen im europäischen Markt. KBE gehört zu UTC Climate, Controls, Security, einem Geschäftsbereich der United Technologies Corp (NYSE: UTX). Weitere Informationen finden Sie unter www.kidde.de

Kontakt
Kidde Brand- und Explosionsschutz GmbH
Anne Decker
Harkortstraße 3
40880 Ratingen
02102/5790-0
[email protected]
http://www.kidde.de

Pressekontakt:
Jansen Communications
Catrin Jansen-Steffe
Birlenbacher Str. 18
57078 Siegen
0271/703021-0
[email protected]
http://jansen-communications.de

(Visited 2 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.