Kölner PFK Group GmbH für renommierten Wirtschaftspreis 2012 „Beste Finanz-Kommunikation im Mittelstand“ nominiert

Kölner PFK Group GmbH für renommierten Wirtschaftspreis 2012 "Beste Finanz-Kommunikation im Mittelstand" nominiert

Dr. Streck-Kittlaus sieht sein Unternehmen als Top-Favoriten für den Wirtschaftspreis 2012

Köln, im September 2012 – Die PFK Group GmbH ist für den Wirtschaftspreis 2012 nominiert und gehört zum Favoriten-Kreis der begehrten Auszeichnung. Damit ist das inhabergeführte Unternehmen aus Köln erneut im Wettbewerb in der Kategorie „Kleiner Mittelstand“. Bereits 2011 konnte die PFK hier einen großen Erfolg verbuchen und wurde für die beste Finanz-Kommunikation ausgezeichnet.

Initiatoren der zum fünften Mal verliehenen Auszeichnung sind die Euler-Hermes-Kreditversicherungs-AG, die Commerzbank, GE Capital, der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI), die Ruhr-Universität Bochum, die Financial Times Deutschland und das Magazin impulse. Der Gewinner wird im Rahmen der offiziellen Preisverleihung am 23. Oktober 2012 im Capitol Theater in Düsseldorf bekanntgegeben.

Ausbau der Finanz-Kommunikation bei der PFK
Während das Unternehmen zuletzt die proaktive Finanz-Kommunikation inklusive Online-Veröffentlichungen der erforderlichen Daten vorantrieb, stand in 2012 die Optimierung der Bankenkommunikation im Vordergrund. Dafür wurde eigens ein Finanzportal auf der website eingerichtet: An Hausbanken und Finanzdienstleister adressiert ermöglicht es den Abruf weiterführender Informationen wie etwa Jahresabschluss, Umsatzentwicklungen der Geschäftsbereiche, betriebs-wirtschaftliche Auswertungen auch im Vorjahresvergleich, Summen- und Saldenlisten sowie die 2-Jahresplanung. Darüber hinaus führte das Unternehmen eine Bankenumfrage durch mit dem Ziel, valide Aussagen zu Ratingbeurteilungen zu erhalten. Ergebnis: Die Mehrheit der befragten Institute kommuniziert nur zurückhaltend und bezeichnet Ratingbeurteilungen als bankenintern, deren Kriterien rein im direkten Gespräch erörtert werden.
Dr. Uwe Streck-Kittlaus, geschäftsführender Gesellschafter der PFK, erklärt dazu: „Finanz-Kommunikation findet leider bislang nur einseitig durch die Unternehmen statt. Institute kommunizieren selbst nicht transparent und geben auch keinen Einblick in ihre jeweiligen Analysemethoden etwa bezüglich Ratingbeurteilungen. Wenn aber der Bankkunde Finanz-Kommunikation betreibt, dann sollten auch die Kreditinstitute diesem Anspruch nach entsprechender Qualität und Offenheit folgen.“

Über die PFK Group GmbH
Die PFK ist im Bereich Flurförderzeuge in fünf Kerngeschäftsfeldern aktiv: Verkauf, Vermietung, Transport, Service und Schulung. Als offizieller Händler für Hersteller wie Clark, Manitou, Baumann, Stöcklin und DiBo verkauft und vermietet das Unternehmen Teleskop- und Gabelstapler, Arbeitsbühnen, Baumaschinen und Lagertechnik. Zu den weiteren Leistungen zählen Services wie Wartung, Reparatur und Transport. Die PFK ist zudem Dienstleister für Transport und Logistik auch im Rahmen von Groß-Veranstaltungen. Darüber hinaus bietet das Unternehmen im eigenen Schulungszentrum in Köln Aus- und Weiterbildungen zu Berufsbildern des technisch-gewerblichen Bereichs an.
Auszeichnungen: 4-Sterne-Qualifikation für Servicestruktur und- Organisation, zertifiziertes Qualitätsmanagement für alle Geschäftsbereiche nach ISO 9001, zertifizierter Bildungsanbieter nach ISO 9001: 2008 und AZWV, Bonitätszertifikat CrefoZert Nr. 5190048743. Gewinner des Wirtschaftspreises 2011, beste Finanzkommunikation im Mittelstand.

Kontakt:
PFK Group GmbH
Dr. Uwe Streck-Kittlaus
Mathias-Brüggen-Str. 61
50829 Köln
0221 956595-15
u.streck@pfk.de
http://www.pfk.de

Pressekontakt:
BARLEBEN Kommunikation
Barleben Tanja
Lakronstrasse 70
40625 Düsseldorf
0211 24866798
info@barleben-kommunikation.de
http://www.barleben-kommunikation.de

(Visited 2 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.