Kompakt und effizient:

Heiztechnik zum Aufhängen

Kompakt und effizient:

Foto: wolf-heiztechnik.de (No. 4736)

sup.- Modernisierungsmaßnahmen im Eigenheim dienen häufig dazu, die Gebäudetechnik auf einen schon lange fälligen Erneuerungs- und vor allem Sparkurs zu bringen. Was bei Computern und Unterhaltungselektronik spätestens alle paar Jahre eine Selbstverständlichkeit ist, wird dann z. B. endlich auch einmal der Heizungsanlage gegönnt: ein Upgrade auf den aktuellen Stand der technischen Entwicklung. Im Gegensatz zu anderen Investitionen macht sich eine Heizungssanierung im Laufe der Jahre sogar selbst bezahlt: Der geringere Brennstoffverbrauch lässt die Nebenkosten für Heizwärme und warmes Wasser spürbar sinken. Und eine entsprechende Dokumentation im Energieausweis des Gebäudes sorgt für eine Wertsteigerung der ganzen Immobilie. Aber immer noch wird von vielen Eigentümern bei der Planung solch einer Modernisierung eine weitere Option vernachlässigt, die sich durch einen Austausch der Heizungsanlage ergibt: Die neuen Heizkessel bieten nicht nur höheren Wärmekomfort bei besserer Energieverwertung, sie eröffnen auch Spielräume für die wohnliche Flächennutzung im Haus. Denn statt viel Platz im Keller zu beanspruchen, können kompakte Gasbrennwertkessel heute einfach aufgehängt werden – nahezu überall im Haus an einem kleinen Stückchen freier Wand.

Trotz der handlichen Gerätemaße sind Wandheizkessel längst in der Lage, den Wärmebedarf eines Ein- oder Zweifamilienhauses umfassend abzudecken. So gibt es z. B. die wandhängenden Gasbrennwertthermen des Systemanbieters Wolf Heiz- und Klimatechnik (Mainburg) als Kombithermen fürs Heizen und für die Warmwasserbereitung in Leistungsbereichen bis zu 40 kW. Als reine Heizthermen kommen sie sogar auf bis zu 100 kW. Entscheidend ist jedoch nicht allein die Kilowattangabe, sondern die Energieeffizienz, die bei den Brennwertkesseln durch die Rückführung der Abgaswärme besonders hoch ausfällt. Und der Platz für diese sparsame Technologie ist sprichwörtlich in der kleinsten Hütte: Auch die Kombigeräte lassen sich in einer schmalen Nische installieren, z. B. in der Diele, in der Küche oder im Bad. Dort fallen sie weder durch störende Betriebsgeräusche noch durch eine abweisende Optik auf. Das zeitlos-elegante Design hochwertiger Wandheizkessel passt heute nämlich in jedes Wohnumfeld.

Supress ist ein Dienstleister für elektronisches Pressematerial zur schnellen und kostenfreien Reproduktion. Unsere Seiten bieten ein breites Spektrum an Daten und Texten zu Themen wie modernes Bauen, Umwelt, Medizin und Lifestyle. Passende Grafiken und Bilder stehen ebenfalls zur Verfügung. Unser Webauftritt ist für eine Auflösung von 1024 x 768 Bildpunkte optimiert. Bei Abdruck wird die Zusendung eines Belegexemplars erbeten.

Kontakt:
Supress
Ilona Kruchen
Alt-Heerdt 22
40549 Düsseldorf
0211/555548
redaktion@supress-redaktion.de
http://www.supress-redaktion.de

(Visited 6 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.