Kurztrip auf die Wiesn: Entspannter geht“s nicht!

Kurztrip auf die Wiesn: Entspannter geht"s nicht!

Hotelzimmer im Landhausstil (Bildquelle: @hotelbuchenhain)

Der Waldgasthof Buchenhain im Süden Münchens bietet zum Oktoberfest eine unschlagbare „Ab auf die Wiesn“-Pauschale: Zwei Übernachtungen mit bayerischem Frühstücksbuffet, ein kostenloses S-Bahn-Tagesticket für ganz München, eine Maß Oktoberfestbier aufs Haus und eine bayerische Überraschung – das alles ab 164 Euro pro Person! Durch die direkte S-Bahn-Anbindung ist die Wiesn nur eine kurze Fahrt entfernt. Davor und danach können die Gäste im hoteleigenen Biergarten entspannen und sich mit hausgemachten Wiesn-Schmankerl und frisch gezapftem Hofbräu-Festbier verwöhnen lassen.

Der Waldgasthof Buchenhain verspricht zur Oktoberfestsaison 2019 Wiesn-Erlebnis pur und gleichzeitig Entschleunigung im Grünen. Er liegt im Süden von München, zwischen Isar und Forstenrieder Park, direkt an einem Waldstück. Das dazugehörige Hotel verfügt über 41 charmant bayerisch eingerichtete Zimmer und ein großes Familienapartment. Mit der „Ab auf die Wiesn“-Pauschale kommen die Gäste in den Genuss, sowohl die Stimmung im Bierzelt als auch bayerische Tradition und Entspannung unter alten Kastanienbäumen zu erleben.

Die „Ab auf die Wiesn“- Pauschale ist buchbar vom 20.09. bis zum 04.10.2019 und beinhaltet:

2 Übernachtungen
Reichhaltiges Frühstücksbuffet
S-Bahn-Tagesticket München XXL
Eine Maß Oktoberfestbier
Kleine bayerische Überraschung auf dem Zimmer
Auf Anfrage und nach Verfügbarkeit: Platzreservierung am Tisch des Waldgasthofs Buchenhain im Hofbräu Festzelt

Preis: ab 164 Euro pro Person

Unschlagbar ist nicht nur der Preis, sondern auch die praktische S-Bahnverbindung. Direkt vor der Haustür des Waldgasthofs fährt die S-Bahn im 20-Minuten-Takt zur Hackerbrücke an der Theresienwiese, von wo aus es nur ein paar Gehminuten bis zu den Festzelten sind. Wem die Wiesn zu viel wird, kehrt einfach zum Hotel zurück und kann sich dort im hauseigenen Waldbiergarten oder in einer der urig gemütlichen Wirtsstuben entspannen. Die Speisekarte bietet eine große Auswahl an traditionellen, hausgemachten Wiesn-Schmankerl. Dazu ein frischgezapftes Hofbräu-Bier unterm weiß-blauen Himmel und der Wiesn-Kurztrip ist perfekt!

Wiesn-Schmankerl aus der „Ausgezeichneten Bayerischen Küche“

Wer authentisch-bayrisches Essen liebt, wird in der „Ausgezeichneten bayerischen Küche“ des Waldgasthofs fündig. Vor kurzem wurde sie erneut mit der Höchstzahl der drei Rauten prämiert. Während der Wiesn steht das kulinarische Angebot des Waldgasthof Buchenhain ganz im Zeichen des Volksfestes: Obatzda, Hendl, Kartoffelknödel, „Radi“ und „Auszogne“ aber auch Gerichte wie „abgebräunter Leberkäs“ mit hausgemachtem Kartoffelsalat, ein klassischer Schweinebraten in Dunkelbiersauce mit Kartoffelknödel und Speck-Krautsalat, hausgemachte Spinatknödel oder auch bayerische Ente vom Lugeder Hof mit hausgemachtem Apfelblaukraut und Kartoffelknödeln. Die Gastgeber-Familie Kastner legt Wert auf qualitativ hochwertige und frische Produkte, die größtenteils von regionalen Partnern aus dem Münchner Umland bezogen werden.

Allgemeine Informationen zum Waldgasthof Buchenhain
Der Waldgasthof Buchenhain liegt im Süden von München und umfasst ein traditionsreiches Hotel mit hauseigenem Biergarten. Vor circa einem Jahrhundert wurde der Betrieb erstmals als Sommerschankwirtschaft geführt. Im Jahr 1969 wurde unter Antonie Kastner, Tochter von Anton Ley, welcher im Jahr 1906 erstmals die Konzession für den Gaststättenbetrieb erhielt, das Hotel eröffnet. Der Waldgasthof wird seit 2011 erfolgreich von den Inhabern Rina den Dríjver und Stefan Kastner geleitet. Das Haus präsentiert sich im traditionell bayerischen Landhausstil und überzeugt mit gemütlich, charmant eingerichteten 41 Zimmern und einem Apartment. Die Küche des Gasthofes reicht von schmackhaften, regionalen Schmankerln bis hin zu aufwendig kreierten Gerichten des Küchenchefs Carsten Wiedecke. Das Qualitätssiegel „Ausgezeichnete Bayerische Küche“ mit der Höchstanzahl der drei Rauten bestätigt dies. Ein exzellent sortierter Weinkeller mit Raritäten aus aller Welt befindet sich unter den einladend dekorierten Speiseräumen. Mit einer Gesamtkapazität von etwa 800 Plätzen thront vor dem Eingang des Gasthofes der allseits beliebte hauseigene Biergarten. Über das gesamte Jahr hinweg finden sowohl im Gasthof als auch im Biergarten verschiedenste Veranstaltungen von Live-Musik Abenden bis hin zu saisonbedingten Feierlichkeiten statt. Fester Bestandteil des Eventprogramms sind der Antikmarkt und das Oldtimertreffen, das Waldfest und die Buchenhainer Waldweihnacht. Gäste reisen von weit her, um neben der Qualität des Gasthofs auch die umliegende Natur, wie den Forstenrieder Park, das Fünf Seen Land oder das Isarhochufer zu genießen.

Firmenkontakt
Waldgasthof Buchenhain
Rina den Drijver
Am Klettergarten 7
82065 Baierbrunn
+49 (0) 89 – 7448840
+49 (0) 89 – 7938701
info@hotelbuchenhain.de
http://www.hotelbuchenhain.de

Pressekontakt
Münchner Marketing Manufaktur GmbH
Greta Mager
Westendstraße 147/Rgb
80339 München
089 – 716 7200 15
g.mager@m-manufaktur.de
http://www.m-manufaktur.de

(Visited 5 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.