Lateinamerikanische Weihnachten mit Misa Criolla

Traditionskonzert des Coro Latino München am 19. Dezember

München, 26. November 2012. Für Liebhaber lateinamerikanischer Weihnachtsmusik ist es schon fast ein Pflichttermin: das alljährliche Weihnachtskonzert des Coro Latino München – heuer am 19. Dezember in der Kirche St. Andreas.

Auf dem Programm stehen wie jedes Jahr die Misa Criolla (bekannt u.a. durch José Carreras und Mercedes Sosa), eine Weihnachtsmesse mit beeindruckenden Harmonien; außerdem die mitreißend rhythmische Navidad Nuestra, eine lateinamerikanische Version der Heilsgeschichte. Beide sind Werke des 2010 verstorbenen argentinischen Komponisten Ariel Ramirez. Traditionelle Weihnachtslieder aus verschiedenen lateinamerikanischen Ländern ergänzen das Programm.

Die Misa Criolla wurde seit ihrer Uraufführung 1964 von zahlreichen Solisten und Chören weltweit gesungen. Nur wenige aber können wie der Coro Latino von sich behaupten, das Original-Arrangement zu bieten. So spielt denn auch das Folklore-Ensemble Canto Indio eine wichtige Rolle für die Aufführung: Die Musiker begleiten den Gesang u.a. mit Original-Instrumenten wie Charango (Zupfinstrument), Quena (Flöte), Bombo (Trommel) und Harfe; zwei Folkloretenöre übernehmen Solo-Partien.

Der Coro Latino München blickt auf eine langjährige Tradition zurück. Seit seiner Gründung 1978 führt er die Misa Criolla alljährlich auf – heuer zum 35. Mal in Folge! War das Stück zu Anfang bei uns wenig bekannt, hat es sich im Lauf der Jahre zur beliebten vorweihnachtlichen Tradition entwickelt. Derzeit zählt der Chor etwa 20 aktive Mitglieder aus Lateinamerika, Spanien, Deutschland und anderen Ländern. Alle verbindet die Begeisterung für die spanisch-lateinamerikanische Sprache und Musik.

Gründer und Leiter des Chors ist der Argentinier Raul Alvarellos. Seinerzeit als Musikstudent nach München gekommen, hat sich Alvarellos über die Jahr als Dirigent, Komponist und Musiker einen Namen gemacht. So hat er u.a. mehrere Orchester von Weltruf dirigiert und ist als Klarinettist regelmäßig auf Konzertreisen. Gemeinsam mit Enrique Ugarte bildet er das Duo Virtuoso, mit dem Giora Feidman Ensemble war er auf Europatournee, und natürlich widmet er sich – auch immer wieder gerne dem Tango, der Musik seiner argentinischen Heimat.

Münchner Chor mit spanisch-lateinamerikanischem Repertoire

Kontakt:
Coro Latino München e.V.
Raul Alvarellos
Wittelsbacher Straße 38
83022 Rosenheim
0176 200 61 047
[email protected]
http://coro-latino-muenchen.de

Pressekontakt:
JS textworks
Jutta Scherer
Jakob-Klar-Staße 12
80796 München
089 – 2777 4257
[email protected]
http://www.js-textworks.de

(Visited 5 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.