Leben ohne Angst

Leben ohne Angst: Ein Vortragsabend mit Dr. Norbert Preetz

Leben ohne Angst

(NL/7435280725) (Magdeburg) Am Freitag, den 22. November 2013, von 18 bis 20 Uhr, veranstaltet die Artabana Solidargemeinschaft e. V. einen Vortragsabend mit dem klinischen Psychologen und Hypnosetherapeuten Dr. Norbert Preetz im Ramada Hotel Magdeburg zum Thema Leben ohne Angst.
Nach Untersuchungen des Robert-Koch-Instituts haben knapp sieben Millionen Deutsche eine klinisch relevante Angststörung, wie beispielsweise Höhen- und Flugangst, oder leiden an einer Spinnen- oder Hundephobie. Schlimmer noch als die Angst ist für viele Menschen das Gefühl, hilflos zu sein und so an einem erfüllten, glücklichen und selbstbestimmten Leben gehindert zu werden. Sie fühlen sich ohnmächtig und dem Schicksal ausgeliefert. Der Psychologe Dr. Norbert Preetz stellt in seinem Vortrag nicht nur ebenso einfache wie wirkungsvolle Selbsthilfemethoden vor, sondern demonstriert auch an interessierten Menschen aus dem Publikum, wie schnell und nachhaltig man sich von Ängsten und Stresssymptomen befreien kann.

Es ist mein Ziel, so vielen Menschen wie möglich zu helfen, die Möglichkeiten der Hypnose und Selbsthypnose für die Wiedererlangung und Erhaltung ihrer Gesundheit und für die Entfaltung der ihnen innewohnenden Fähigkeiten zu nutzen, sagt der Hypnosetherapeut mit eigener Praxis in Magdeburg und Buchautor, der bereits in zahlreichen Fernsehbeiträgen und Seminaren die Wirksamkeit seiner Methoden erfolgreich zeigen konnte.
Der Eintritt beträgt 5 Euro. Weitere Informationen über Dr. Nobert Preetz erhalten Sie auf www.hypnose-doktor.de. Ausführlichere Informationen über Artabana e. V. finden Sie auf www.artabana.de.

Über die Artabana Solidargemeinschaft e. V.:
Ziel der Artabana Solidargemeinschaft e. V. ist ein Gesundheitswesen auf der Grundlage von Eigenverantwortung und Solidarität. Hier kommen Menschen zusammen, die sich gegenseitig bei Krankheit und Gesunderhaltung unterstützen. Sie pflegen eigenverantwortlich einen sinnvollen Umgang mit Gesundheit und Heilung, indem sie die Kosten dafür gemeinsam tragen und sich in vielfältiger Weise helfend zur Seite stehen. Artabana-Gemeinschaften sind übersichtliche kleine, regionale Solidargemeinschaften, die die soziale Sicherheit und die Verbesserung der Lebensbedingungen in mitmenschlichen Gemeinschaften fördern und verbessern möchten. Weitere Informationen unter www.artabana.de.

Kontakt:
Artabana Solidargemeinschaft e.V.
Heidemarie Titz
Westernplan 23
39108 Magdeburg
0391. 6628014
[email protected]
www.artabana.de

(Visited 9 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.