LED2WORK: nichts für einfache Umstände

LED-Maschinenleuchten für anspruchsvolle Umgebungen

LED2WORK: nichts für einfache Umstände

Die LED-Maschinenleuchten werden für punktuelle oder flächige Beleuchtung angeboten. (Bildquelle: @LED2WORK GmbH)

LEDs sind sparsam, dennoch hocheffizient und umweltfreundlich. LED2WORK bietet diese bewährte Lichttechnologie auch für raueste Umgebungsbedingungen, wie bei der Bearbeitung von Werkstücken in Maschinenräumen. Die große Bandbreite an Leuchten bietet dabei alle Voraussetzungen, wie notwendige Schutz-Normen und Zertifizierungen.

Mechanische Einflüsse, extreme Temperaturen und Flüssigkeiten wie Kühlschmiermittel stellen LED-Beleuchtung in Anlagen und Maschinen vor große Herausforderungen. Die Einbau-, Aufbau- und Signalleuchten der LED2WORK eignen sich besonders für sehr raue Umgebungen wie in CNC-, Fräs-, Werkzeug – und Flachschleifmaschinen. Ausgestattet mit unterschiedlichsten Schutzarten bis hin zu IPX9K, ölresistenten Dichtungen, sprungsicherem Glas und CE- sowie ETL-listed-Sicherheitsprüfsiegel, sind die LEDWORK-Maschinenleuchten „Made in Germany“ gut für extreme Herausforderungen ausgelegt.

„Unsere Maschinenleuchten sind absolut wartungsfrei. Designed und gefertigt in Deutschland, sind LED2WORK-Leuchten mit einer Lebensdauer von bis zu 60.000 Betriebsstunden für den langfristigen Einsatz konzipiert“, so Jan Schiga, Geschäftsführer der LED2WORK GmbH.

Die LED-Maschinenleuchten werden in unterschiedlichen Varianten für punktuelle oder flächige Beleuchtung angeboten. Je nach Anforderung unterstützt LED2WORK den Maschinenbau auch bei der Auswahl und Konstruktion. Und selbst für die Umrüstung von herkömmlichen Leuchtmitteln zur LED-Technologie bietet LED2WORK die passenden Leuchten, immer mit 220-240V AC über M12 Steckverbindung.

„Ressourcenschonung ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Die LED-Technologie bietet eine effektive Technologie, dies zu unterstützen. Gute, durchdachte und langlebige Produkte in diesem Bereich sind nicht nur eine wirtschaftlich gute Entscheidung“, so Jan Schiga.

Die LED2WORK GmbH mit Sitz in Pforzheim entwickelt LED-Leuchten für den Maschinen- und Anlagenbau sowie für Systemarbeitsplätze. Die LED-Leuchten sind in ihrer Bauart darauf ausgerichtet, auch in rauen Arbeitsumgebungen in Fertigung, Montage oder Qualitätssicherung für beste Ausleuchtung zu sorgen. Alle LED-Leuchten des Unternehmens erleichtern dem Anwender seine anspruchsvollen Sehaufgaben an der Maschine und dem Arbeitsplatz. Desweiteren sind sie energieeffizient und wartungsfrei.
Das Unternehmen wurde 2017 über das Magazin Fokus als „Wachstumschampion 2017“ und die Financial Times als „FT1000 Europas wachstumsstärkste Unternehmen 2017“ ausgezeichnet.

Firmenkontakt
LED2WORK
Jan Schiga
Stuttgarter Str. 13 A
75179 Pforzheim
+49 (0) 7231 – 449 20 00
+49 (0) 7231 – 449 20 99
info@led2work.de
http://www.led2work.de/kontakt.html

Pressekontakt
KOKON – Marketing, Profiling, PR
Marion Oberparleiter
Lindenstr. 6
72666 Neckartailfingen
+49 711 52855500
+49 711 52855509
info@kokon-marketing.de
http://www.kokon-marketing.de/

(Visited 6 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.