Leu Energie GmbH & Co. KG wird mit zum Pionier klimaneutraler E-Fuels

Der UNITI Bundesverband mittelständischer
Mineralölunternehmen e. V. hat mit mehr als zwei Dutzend seiner
Mitgliedsunternehmen einen Vertrag abgeschlossen, der für die Autofahrer in Deutschland von großer Bedeutung ist.

Leu Energie GmbH & Co. KG wird mit zum Pionier klimaneutraler E-Fuels

Geschäftsführer Sebastian Leu ist davon überzeugt, dass E-Fuels marktreif sind. (Bildquelle: Leu Energie)

Unter diesen Partnerunternehmen ist auch das mittelständische Unternehmen Leu
Energie GmbH & Co. KG aus Hof. Dabei geht es um die Produktion von
klimaneutralen E-Fuels in industriellem Maßstab sowie um den Vertrieb
dieser synthetischen Kraftstoffe an den Endverbraucher.

Klimaneutral tanken

Eventuell können Autofahrer in Deutschland bereits Ende 2021 an
bestimmten Tankstellen anteilig synthetischen und damit
klimaneutralen Dieselkraftstoff tanken. Das wird laut UNITI die CO2-
Bilanz bei den Autos deutlich verbessern. Bei diesem Pilotprojekt soll der
Nachweis erbracht werden, dass E-Fuels sogar in der Praxis
funktionieren. Einer der Partner der UNITI bei diesem ehrgeizigen Projekt
ist die Leu Energie GmbH & Co. KG. Das Unternehmen aus Hof bietet
neben Heizöl, Kraft- und Schmierstoffen noch zukunftsweisende
Energien wie Ökostrom und Ökogas sowie Pellets für eine natürliche
Wärme im Haus. Wie die anderen Partner der UNITI, ist auch Leu Energie
davon überzeugt, dass den E-Fuels die Zukunft gehört. Hier reicht es
aber nicht aus, nur den Ausbau voranzutreiben, auch die rechtlichen und
politischen Rahmenbedingungen müssen stimmen.

Ambitionierte Ziele

Aktuell erlebt Deutschland eine Fokussierung auf die Elektromobilität.
Alternativen wie synthetische Kraftstoffe werden entweder benachteiligt
oder blockiert. Für die UNITI und ihre Partner ist es daher sehr wichtig,
dass die Politik die angestrebte Energiewende offen für neue
Technologien und Ideologien sieht. Nur dann, davon ist auch
Geschäftsführer Sebastian Leu überzeugt, lassen sich die nationalen
Ziele und die Klimaziele in Europa erreichen. Synthetische Kraftstoffe
sind für diesen Plan ein unverzichtbares Instrument. Das gemeinsame
Projekt von UNITI und seinen Partnern soll zeigen, dass die Verbraucher
diese Alternative im Alltag auch annehmen. So wird die mittelständische
Mineralölwirtschaft zu einem der Vorreiter für die Energiewende, sowohl
im Bereich des Straßenverkehrs als auch auf dem Wärmemarkt. Ein
Vorhaben, auf das UNITI und ihre Partner zu Recht stolz sein können.

Ergänzung zur Elektromobilität

Schon jetzt zeigt sich im direkten Preisvergleich, dass das Fahren eines
E-Autos nicht unbedingt günstiger ist als die Kosten, die ein Wagen mit
Verbrennungsmotor verursacht. „Es bringt allerdings nichts, eine
Technologie gegen eine andere auszuspielen“ so Geschäftsführer
Sebastian Leu „Bei langen Strecken oder schweren Lasten ist die
Elektromobilität nicht die beste Lösung. In diesen Fällen werden
flüssige Kraftstoffe wie E-Fuels weiterhin eine geeignete Alternative
sein.“

Seit unserer Gründung im Jahr 1949 helfen wir Dinge in Bewegung zu halten und versorgen unsere Kunden zuverlässig mit Heizöl, Erdgas, Strom, Pellets, Kraft- und Schmierstoffen sowie AdBlue®. Heute gehören zur Leu-Gruppe fünf weitere Unternehmen in Deutschland und Österreich. Insgesamt beschäftigen wir 100 Mitarbeiter, die sich gemeinsam im Sinne unseres Firmenmottos stark machen: Leu – Wir sorgen für Wärme und Bewegung.

Kontakt
Leu Energie GmbH & Co. KG
Daniela Steiner
Bahnhofstraße 2a
95028 Hof
09281/899-112
09281/899-2701
daniela.steiner@leu-energie.de
https://www.leu-heizoel.de

(Visited 9 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.