Liebherr steht auf Steigtechnik aus Günzburg

Kranhersteller aus Biberach investiert in über 300 neue Leitern und Podeste

Liebherr steht auf Steigtechnik aus Günzburg

Sicherer Griff ins Regal dank der Regalleiter aus Günzburg. Foto: Günzburger Steigtechnik

Aufstieg mit Qualität und Sicherheit aus Deutschland: Die Liebherr-Firmengruppe hat jetzt ihr Produktionswerk für Turmdrehkrane und Mobilbaukrane in Biberach (Baden-Württemberg) mit über 300 Stufenleitern und Arbeitspodesten des bayerischen Qualitätsherstellers Günzburger Steigtechnik ausgestattet, um die Arbeitssicherheit am Standort zu erhöhen. Allein in Biberach beschäftigt Liebherr in zwei Werken über 2.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, das Familienunternehmen zählt mit insgesamt 35.000 Beschäftigten zu den bedeutendsten Baumaschinenherstellern weltweit.
„Liebherr ist mit Spitzenleistung in allen Geschäftsbereichen groß geworden. Spitzenqualität erwarten wir daher auch von unseren Lieferanten bei der Ausstattung unserer Produktionswerke. Die Günzburger Steigtechnik erfüllt mit ihren hochwertigen Leitern und Podesten ,Made in Germany“ genau diesen Anspruch. So können wir unser Ziel, die Arbeitssicherheit für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter laufend zu erhöhen, auch in die Tat umsetzen“, sagt Hermann Wilhelm, verantwortlicher Arbeitssicherheitsingenieur bei der Liebherr-Werk Biberach GmbH.
Das Unternehmen investierte jetzt eine fünfstellige Summe und rüstete die Hallen in Biberach hauptsächlich mit neuen, beidseitig begehbaren Stufenleitern, Stufenanlegeleitern und neuen Arbeitspodesten der Günzburger Steigtechnik aus.
Der innovative Steigtechnik-Hersteller aus Bayern bietet Liebherr Arbeitssicherheit mit Mehrwert. Sämtliche Leitern der Günzburger Steigtechnik sind mit dem beweglichen Leiternschuh „nivello“ ausgestattet, der über ein flexibles Fußgelenk Unebenheiten ausgleicht und so automatisch für einen sicheren Stand sorgt. Die Stufenleitern aus Günzburg verfügen darüber hinaus auch über einen ergonomischen Zusatznutzen: Sie sind mit der ergonomischen Griffzone „ergo-pad“ ausgestattet, die das Handling der Leiter beim Standortwechsel optimiert. Der Anwender hält die Leiter stets im optimalen Tragepunkt, die integrierte Holmsicherung sorgt dafür, dass die Holme beim Tragen nicht auseinanderklappen können. Alle Produkte der Günzburger Steigtechnik bieten hochwertige, robuste und langlebige Industriequalität mit einer 15-jährigen Qualiätsgarantie.
„Am neuen Liebherr-Auftrag zeigt sich einmal mehr, dass unsere Philosophie aufgeht. Wir stellen unseren Kunden qualitativ hochwertige Lösungen zur Verfügung, die ihnen meist auch einen Zusatznutzen bieten. Das wird gerade von Auftraggebern aus der Industrie honoriert, denn hier weiß man, dass sich Investitionen in die Arbeitssicherheit voll auszahlen“, sagt Ferdinand Munk, Geschäftsführer der Günzburger Steigtechnik GmbH. Munk verweist in diesem Zusammenhang gerne auf eine aktuelle Studie der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) und der Berufsgenossenschaft Textil Elektro Medienerzeugnisse (BG ETEM). Dieser zufolge liegt bei Investitionen in Arbeitsschutzmaßnahmen der so genannte Return on Prevention (ROP) bei 2.2, jeder investierte Euro beschert dem Unternehmen also 2,20 Euros an Erfolg.
Über die Günzburger Steigtechnik:
Die Günzburger Steigtechnik GmbH zählt zu den bedeutendsten Anbietern von Steigtechnik aller Art. Produkte der Günzburger Steigtechnik sind zum einen Leitern für den gewerblichen und privaten Gebrauch, aber auch alle Arten von Roll- oder Klappgerüsten sowie Podeste und Sonderkonstruktionen für industrielle Anwendungen. Die Günzburger Steigtechnik fertigt ausnahmslos am Standort Günzburg. Auf alle Produkte gewährt die Günzburger Steigtechnik eine Qualitätsgarantie von 15 Jahren. Als erstes Unternehmen überhaupt wurde die Günzburger Steigtechnik im Jahr 2010 vom TÜV Nord mit dem zertifizierten Herkunftsnachweis „Made in Germany“ auditiert. Das Unternehmen wurde in der Vergangenheit bereits mehrfach für seine Innovationen ausgezeichnet, unter anderem mit dem Großen Preis des Mittelstandes und dem Bayerischen Mittelstandspreis. Die Günzburger Steigtechnik GmbH realisierte 2011 einen Jahresumsatz von 30,8 Millionen Euro. Das Unternehmen bleibt auch im 113. Jahr seines Bestehens auf Wachstumskurs und beschäftigt am Firmensitz in Günzburg rund 230 Mitarbeiter.

Die Günzburger Steigtechnik GmbH zählt zu den bedeutendsten Anbietern von Steigtechnik aller Art. Produkte der Günzburger Steigtechnik sind zum einen Leitern für den gewerblichen und privaten Gebrauch, aber auch alle Arten von Roll- oder Klappgerüsten sowie Podeste und Sonderkonstruktionen für industrielle Anwendungen. Die Günzburger Steigtechnik fertigt ausnahmslos am Standort Günzburg. Auf alle Produkte gewährt die Günzburger Steigtechnik eine Qualitätsgarantie von 15 Jahren. Als erstes Unternehmen überhaupt wurde die Günzburger Steigtechnik im Jahr 2010 vom TÜV Nord mit dem zertifizierten Herkunftsnachweis „Made in Germany“ auditiert. Das Unternehmen wurde in der Vergangenheit bereits mehrfach für seine Innovationen ausgezeichnet, unter anderem mit dem Großen Preis des Mittelstandes und dem Bayerischen Mittelstandspreis. Die Günzburger Steigtechnik GmbH realisierte 2011 einen Jahresumsatz von 30,8 Millionen Euro. Das Unternehmen bleibt auch im 113. Jahr seines Bestehens auf Wachstumskurs und beschäftigt am Firmensitz in Günzburg rund 230 Mitarbeiter.

Kontakt:
GÜNZBURGER STEIGTECHNIK GmbH
Johanna Hofgärtner
Rudolf-Diesel-Str. 23
89312 Günzburg
08221 / 36 16-01
[email protected]
http://www.steigtechnik.de

Pressekontakt:
Jensen media GmbH
Ingo Jensen
Hemmerlestraße 4
87700 Memmingen
08331 99188-0
[email protected]
http://www.jensen-media.de

(Visited 5 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.