Little Lunch – mit Vollgas ins neue Jahr

Das Augsburger Unternehmen ist weiterhin auf der Überholspur

Little Lunch - mit Vollgas ins neue Jahr

(Bildquelle: Little Lunch)

Die Little Lunch GmbH setzt ihren Erfolgskurs der letzten Jahre fort. Im Jahr 2014 von den Brüdern Denis und Daniel Gibisch gegründet, hat das junge Unternehmen in den letzten fünf Jahren nicht nur seinen Umsatz kontinuierlich gesteigert, sondern auch das Sortiment umfassend erweitert.

Auch für 2019 zieht Little Lunch eine positive Bilanz: Der Gesamtumsatz betrug 14 Millionen Euro mit einem sensationellen Wachstum von 30 Prozent im LEH sowie 42 Prozent Wachstum und 55.000 Neukunden im Online-Geschäft! „Auch in diesem Jahr geht es spannend und mit vielen neuen Projekten weiter“, freut sich Daniel Gibisch, Geschäftsführer von Little Lunch, und verrät weiter: „Geplant ist unter anderem eine komplett neue Produktkategorie, die im ersten Quartal gelauncht wird.“ Außerdem laufen einige Expansionsgespräche: Angedacht sind die Länder Spanien, Russland, die USA sowie die Benelux-Länder.

Gesunder Start in 2020 – mit der Vital Edition
Über die Jahre hat sich das Sortiment stetig erweitert, neben drei Brühen und drei Fonds gibt es momentan 19 Suppen und Eintöpfe. Und auch in 2020 gab es schon den ersten Neuzugang, die Vital Edition: Sie besteht aus der Protein Bowl, der Fünf Gemüse Suppe und dem Süßkartoffel Curry. Proteinreich und vollgepackt mit Gemüse geben die drei Suppen volle Frühjahrspower.

Weiterhin sehr erfolgreich und auch für das laufende Jahr geplant sind die saisonal wechselnden, limitierten Editionen. Wie bei allen Neuprodukten setzt Little Lunch, neben Marktforschung, vor allem auf die Meinung der Social Media Communities: Die Fans auf Facebook und Instagram werden regelmäßig dazu aufgerufen, über neue Sorten abzustimmen oder Wünsche abzugeben. Auf diese Weise entstanden in der Vergangenheit schon einige neue Sorten und auch jetzt sind die Brüder Gibisch schon wieder am Testen, Kochen und Verkosten – bei Little Lunch bleibt es auch in 2020 spannend!

Im Juni 2014 haben Denis und Daniel Gibisch Little Lunch gegründet und die ersten Suppen auf den deutschen Markt gebracht – frisch, überraschend, lecker und voll BIO. Seit Herbst 2015 läuft es richtig rund: Als ambitioniertes Start-up präsentierten sie ihre Idee, mit Suppen die Mittagspause zu revolutionieren, der Jury in „Die Höhle der Löwen“. Zwei Juroren witterten das Geschäft und waren bereit, dem überzeugenden Geschäftsmodell eine kräftige Kapitalspritze zu verabreichen. Mittlerweile ist das Produktsortiment um Bio-Brühe und Bio-Eintöpfe angewachsen – to be continued…

Firmenkontakt
Little Lunch
Birgit Schiele
Am alten Schlachthof 1
86153 Augsburg
0821 806 130 0
birgit.schiele@littlelunch.de
http://www.littlelunch.de

Pressekontakt
kiecom GmbH
Sophie von Moy
Rosental 10
80331 München
089 23 23 62 0
vonmoy@kiecom.de
http://www.kiecom.de

(Visited 11 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.