LogiMAT 2013: METROPLAN zeigt Multichannel-Fulfillment-Strategien

LogiMAT 2013: METROPLAN zeigt Multichannel-Fulfillment-Strategien

Friedrich Wilhelm Düsing, Geschäftsführer METROPLAN ENGINEERING GMBH

Hamburg, 27. November 2012 – Das Beratungs- und Planungsunternehmen METROPLAN, www.metroplan.de, wird auf der LogiMAT 2013 in Halle 1, Stand 011, vertreten sein. Auf der wichtigsten internationalen Fachmesse für Distribution, Material- und Informationsfluss in Stuttgart präsentiert das Unternehmen sein umfangreiches Leistungsportfolio. Im Mittelpunkt der Messe steht für METROPLAN das Thema Multichannel-Fulfilment.

„Die Anforderungen an die Unternehmen, was ihre Vertriebsstrukturen betrifft, werden weiter massiv wachsen,“ prognostiziert Friedrich Wilhelm Düsing, Geschäftsführer METROPLAN ENGINEERING GMBH. „Nur wer die Klaviatur der verschiedenen Vertriebs- und Kommunikationskanäle und die daraus resultierenden Logistikanforderungen beherrscht, wird in Zukunft Erfolg haben.“ Produkte und Waren über verschiedene Vertriebswege anzubieten, ist dabei schon lange nicht mehr nur ein Thema für den Versandhandel. Auch die klassischen Handelsunternehmen wandeln sich, wenn sie nicht den Anschluss verpassen wollen, zu breitaufgestellten sogenannten Multichannel-Versendern. Off- und Onlinehandel, eigene Web-Shops und der Vertrieb über etablierte Onlinehändler müssen dabei systematisch von den Logistikprozessen unterstützt werden. Nicht ohne Grund werden Logistikprojekte, die derzeit in Planung sind, immer größer und komplexer, da die diversen Vertriebsabläufe mit ihren spezifischen logistischen Anforderungen in Einklang gebracht werden müssen.

Friedrich Wilhelm Düsing: „Die Entwicklung zum Multichannel-Versender verändert die Anforderungen an die gesamten Unternehmensprozesse und die logistische Abwicklung. Auf der LogiMAT werden wir über neue Entwicklungen und Lösungen im Bereich Multichannel sprechen und erfolgreiche Cases vorstellen.“

Multichannel als Wettbewerbsfaktor

Die Kunden sind bereits seit Längerem dabei, die Möglichkeiten zu nutzen, die eine Multichannel-Strategie bietet. Sie entscheiden selbst, wann und wo sie sich informieren und etwas kaufen möchten. Zu den bekannten Prozessen wie z.B. „Lieferung der Bestellung nach telefonischen Bestellung“, kommen nun Prozesse wie „Online kaufen und im Geschäft abholen“ oder „Im Shop bestellen und nach Hause liefern“ hinzu. Friedrich Wilhelm Düsing: „Unternehmen, die durch vielfältigen, exzellenten Lieferservice glänzen, sichern sich klare Wettbewerbsvorteile.“ Ein Multichannel-Ansatz bedeutet für die Unternehmen deutlich komplexere Abläufe in der innerbetrieblichen Logistik und eine Erhöhung der Logistikkosten pro Stückzahl. Die Shops müssen schneller beliefert werden, die Auftragsdurchlaufzeiten verkürzen sich und die Auftragsstrukturen werden aufgrund kleinerer Stückzahlen und der Zunahme von Artikelnummern komplexer.

Den Faktor Mensch im Mittelpunkt

Doch auch wenn die Mulitchannel-Strategie implementiert ist und funktioniert – ein Faktor bleibt schwer kalkulierbar: der Mensch. Niemand kann das Kaufverhalten der Kunden hervorsehen. Daher müssen zukünftige Logistiklösungen flexibel sein, Nachfrageschwankungen ausgleichen können und den Kunden nie aus dem Blick verlieren. „Die erfolgreichen Multichannel-Unternehmen schaffen es zu jedem Zeitpunkt ihre Logistikprozesse auf diesen Bedarf anzupassen. Auch darauf werden wir in Stuttgart Antworten geben“, verspricht Friedrich Wilhelm Düsing.

Über Metroplan
METROPLAN ist einer der führenden multidisziplinären Servicepartner zur Planung und Optimierung der Beschaffung, des Einkaufs, der Produktion und der Logistik. Seit 1976 planen, gestalten und realisieren die fünf Metroplan-Unternehmen anspruchsvolle Projekte für die Industrie und den Handel. Als multidisziplinärer Servicepartner unterstützt Metroplan Unternehmen, Kosteneinsparungspotenziale sowie Qualitätsverbesserungen entlang der gesamten Wertschöpfungskette zu realisieren.

METROPLAN ist einer der führenden multidisziplinären Servicepartner zur Planung und Optimierung der Beschaffung, des Einkaufs, der Produktion und der Logistik. Seit 1976 planen, gestalten und realisieren die fünf Metroplan-Unternehmen anspruchsvolle Projekte für die Industrie und den Handel. Als multidisziplinärer Servicepartner unterstützt Metroplan Unternehmen, Kosteneinsparungspotenziale sowie Qualitätsverbesserungen entlang der gesamten Wertschöpfungskette zu realisieren

Kontakt:
METROPLAN
Alexandra Lafferenz
Pappelallee 22-26
D-22089 Hamburg
+49 (0)40-20 00 07-715
[email protected]
http://www.metroplan.de

Pressekontakt:
Schultzeplus
Thomas Schultze
Amsinckstraße 70
20097 Hamburg
040-23166754
[email protected]
http://www.schultzeplus.de

(Visited 2 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.