Lte-deutschland.de: Wie weit ist der LTE-Ausbau in Deutschland?

Mit bis zu 100 Megabit pro Sekunde (Mbit/s) mobil im Internet surfen – die schnelle Funktechnik LTE, kurz für Long Term Evolution, macht es möglich. Die Netzbetreiber Telekom Deutschland, Vodafone und Telefonica o2 bieten LTE auf dem Land und seit Anfang des Jahres auch in den Städten an. Das Online-Portal www.lte-deutschland.de informiert die Verbraucher im Detail über den aktuellen Stand des LTE-Ausbaus in Deutschland.

Informationen zum LTE-Netzausbau
Nutzer, die mehr über den neuen 4G-Funkstandard erfahren wollen, finden auf lte-deutschland.de aktuelle Nachrichten, einen LTE-Tarifvergleich, Informationen zu 4G-Hardware sowie Verfügbarkeitskarten der LTE-Netze. Die Netzbetreiber arbeiten kontinuierlich an der Aufrüstung ihrer Mobilfunknetze mit LTE. „Jetzt gehen wir in die Städte hinein, bis Ende März werden wir die 80 größten Städte mit LTE abgedeckt haben“, so der Chef von Vodafone Deutschland, Jens Schulte-Bockum. Bis 2015 will der Konzern ein flächendeckendes LTE-Netz anbieten. Bereits jetzt versorgt Vodafone nach eigenen Angaben 16 bis 17 Millionen Haushalte in Deutschland mit LTE.

Die Telekom Deutschland will bis Ende 2012 LTE in 100 deutschen Städten zur Verfügung stellen. Bisher gibt es den schnellen 4G-Funk im Telekom-Netz unter anderem in Hamburg, Köln und München. Telefonica o2 bietet mobiles LTE bisher im Großraum Nürnberg und in Dresden an. Bis Ende 2012 sollen laut o2 rund 200 Städte und Gemeinden mit mobilem LTE versorgt werden.

LTE für die mobile und stationäre Nutzung
Wer mobil mit dem 4G-Standard surfen möchte, hat mehrere Möglichkeiten: Der Verbraucher kann entweder einen LTE-Surfstick nutzen, um damit über einen Laptop online zu gehen oder er greift auf ein LTE-fähiges Smartphone zurück. Auch über einen Tablet-PC kann mobil via LTE gesurft werden. Für stationäres LTE stehen LTE-Router zur Verfügung.

Telefonieren ist über das LTE-Netz noch nicht möglich, da ein einheitlicher Standard fehlt. Noch ist unklar, wann es einen verbindlichen Standard für Telefonate über das LTE-Netz geben wird. Experten rechnen frühestens Ende 2013 mit solch einem Standard. In der Praxis funktioniert das Telefonieren mit dem LTE-Smartphone derzeit durch den automatischen Wechsel in das UMTS-Netz.

Lte-deutschland.de ist ein Angebot der Agentur typopark
Das Portal http://www.lte-deutschland.de ist ein redaktionelles Projekt der Kommunikationsagentur typopark. Die Agentur typopark engagiert sich in den Bereichen Online Publishing, Online Marketing, Web Development und Corporate Design. Neben der dienstleistenden Tätigkeit als Kommunikationsagentur betreibt typopark eigene Online-Portale im Segment Informationstechnologie und Telekommunikation. Seit 2006 begleitet die Fachredaktion die Entwicklungen in der Telekommunikationsbranche und informiert die Verbraucher umfassend über das Marktgeschehen.

Die Agentur typopark engagiert sich in den Bereichen Online Publishing, Online Marketing, Web Development und Corporate Design. Neben der dienstleistenden Tätigkeit als Kommunikationsagentur betreibt typopark eigene Online-Portale im Segment Informationstechnologie und Telekommunikation.

Kontakt:
Agentur Typopark
Friederike Nerad
Schützenstr. 67
96047 Bamberg
09513094120
[email protected]
http://www.typopark.de

(Visited 5 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.