Management-Mitarbeiter der Ethiopian Airlines Group absolvieren MBA-Studium an der britischen Open University

Management-Mitarbeiter der Ethiopian Airlines Group absolvieren MBA-Studium an der britischen Open University

CEO der Ethiopian Group, Tewolde GebreMariam (Mitte) gratuliert seinen Absolventen (Bildquelle: (c) Ethiopian Airlines)

Frankfurt am Main/ München, 14. Juni 2021. Die Ethiopian Aviation Academy, die größte Luftfahrtakademie in Afrika, hat in Zusammenarbeit mit der Open University of UK am Samstag, den 12. Juni 2021, fünfzehn Management-Mitarbeiter mit dem Master of Business Administration /MBA/ graduiert. Die Absolventen sind höhere Führungskräfte der Fluggesellschaft, die dort das MBA-Programm absolviert haben.

Der CEO der Ethiopian Group, Herr Tewolde GebreMariam, gratulierte den Absolventen zu ihrem erfolgreichen Abschluss des MBA-Programms und sagte: „Die Führungskräfte haben den Master of Business Administration /MBA/ erworben, nachdem sie das Programm absolviert haben, das von unserer Aviation Academy in Zusammenarbeit mit der beliebten Open University, an der eine Reihe von ausländischen Teilnehmern ihre Ausbildung absolvieren, organisiert wurde. Ich freue mich sehr über diesen Tag, an dem unser langfristiger Nachfolgeplan Früchte trägt, da Mitglieder unseres Senior Management Teams einen Abschluss an der renommierten Open University gemacht haben, an der auch ich vor etwa 20 Jahren meinen Abschluss gemacht habe. Wir bei Ethiopian glauben fest daran, dass Bildung das größte Unterscheidungsmerkmal in unserer Welt ist, und wir investieren angemessen in die kontinuierliche Weiterbildung unserer wertvollen Human Resources.“

Die weltweit anerkannte Ethiopian Aviation Academy spielt eine entscheidende Rolle bei der Versorgung mit gut ausgebildeten und geschulten Luftfahrtprofis für Ethiopian im Besonderen und für den afrikanischen Luftfahrtsektor im Allgemeinen. Die Akademie spielt eine große Rolle bei der Vorbereitung von kompetentem und qualifiziertem Personal für alle Bereiche der Luftfahrt. Neben den Programmen, die ausschließlich von der Akademie angeboten werden, arbeitet sie auch mit anderen Ausbildungszentren zusammen, um ein breiteres Spektrum an Schulungen in verschiedenen Bereichen zu ermöglichen. Die Aviation Academy hat bereits die Lizenz als Luftfahrtuniversität erhalten und wird in Kürze damit beginnen, Studenten für verschiedene Programme zuzulassen.

Über Ethiopian Airlines
Ethiopian Ethiopian Airlines (Ethiopian) ist die am schnellsten wachsende Fluggesellschaft in Afrika. In den fünfundsiebzig Jahren ihres Bestehens hat sich Ethiopian zu einer der führenden Fluggesellschaften des Kontinents entwickelt, die in Sachen Effizienz und operativem Erfolg konkurrenzlos ist. Ethiopian beherrscht den Löwenanteil des panafrikanischen Passagier- und Frachtnetzes und betreibt die jüngste und modernste Flotte zu 127 internationalen Passagier- und Frachtzielen auf fünf Kontinenten. Die Flotte von Ethiopian umfasst hochmoderne und umweltfreundliche Flugzeuge wie Airbus A350, Boeing 787-8, Boeing 787-9, Boeing 777-300ER, Boeing 777-200LR, Boeing 777-200 Freighter und Bombardier Q-400 Doppelkabine mit einem durchschnittlichen Flottenalter von fünf Jahren. In der Tat ist Ethiopian die erste Fluggesellschaft in Afrika, die diese Flugzeuge besitzt und betreibt. Ethiopian setzt derzeit einen 15-Jahres-Strategieplan namens Vision 2025 um, der das Unternehmen zum führenden Luftfahrtkonzern in Afrika mit sieben Geschäftsbereichen machen soll: Ethiopian International Services, Ethiopian Cargo & Logistics Services, Ethiopian MRO Services, Ethiopian Aviation Academy, Ethiopian ADD Hub Ground Services, Ethiopian Airports Services und Ethiopian Express Services (Domestic). Ethiopian ist eine mehrfach ausgezeichnete Fluggesellschaft, die in den letzten sieben Jahren ein durchschnittliches Wachstum von 25 % verzeichnete.
Weitere Informationen unter www.ethiopianairlines.com.

Firmenkontakt
Ethiopian Airlines
Silke Warnke-Rehm
Bauerstrasse 34
80796 München
089-28 70 230-0
warnke-rehm.silke@kprn.de
www.kprn.de

Pressekontakt
KPRN Network GmbH
Silke Warnke-Rehm
Bauerstrasse 34
80796 München
+49-89-28 70 230-0
warnke-rehm.silke@kprn.de

HOME

(Visited 15 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.