MaPro GmbH bietet MPU Vorbereitung an

Wer seinen Führerschein bei der Polizei abgeben und eine Sperrung der Fahrerlaubnis hinnehmen musste, wird sich unter Umständen einer Medizinisch Psychologischen Untersuchung (MPU) unterziehen müssen. Der im Rahmen dieser Untersuchung durchgeführte Test entscheidet darüber, ob die Fahrerlaubnis wiedererlangt wird. Aus diesem Grund empfiehlt sich eine sorgfältige Vorbereitung für den MPU Test.

Wer seinen Führerschein bei der Polizei abgeben und eine Sperrung der Fahrerlaubnis hinnehmen musste, wird sich unter Umständen einer Medizinisch Psychologischen Untersuchung (MPU) unterziehen müssen. Der im Rahmen dieser Untersuchung durchgeführte Test entscheidet darüber, ob die Fahrerlaubnis wiedererlangt wird. Aus diesem Grund empfiehlt sich eine sorgfältige Vorbereitung für den MPU Test.

MaPro, das Institut für verkehrspsychologische Beratung, bietet eine gezielte Vorbereitung für den MPU Test an.
Im Zusammenhang mit der im Volksmund „Idiotentest“ genannten MPU haben sich unzählige Mythen und Legenden über willkürliche Verfahrensweisen bei der Begutachtung der Fahrtüchtigkeit etabliert. Es gibt jedoch überhaupt keine Veranlassung, sich von derartigen Spekulationen und Gerüchten verunsichern lassen. Da das Verfahren sachlich aufgebaut ist, kann mit einer sorgfältigen Vorbereitung die nötige Voraussetzung für den Wiedererhalt der Fahrerlaubnis geschaffen werden.

Der MaPro Gmbh sind die Bausteine der MPU bestens bekannt. Der Test setzt sich aus vier Komponenten zusammen, die in ihrer Reihenfolge zwar variieren können, deren Ergebnisse aber in ihrer Gesamtheit dennoch grundsätzlicher Bestandteil des Gutachtens sind, das darüber entscheidet, ob die Fahrerlaubnis zurückerhalten werden kann.
Auf jeden einzelnen dieser Bausteine: ärztliche Untersuchung, Testdiagnostik, psychologisches Gespräch und Fragebögen bereitet MaPro sorgfältig und gezielt vor.

Vom Beginn der MPU Vorbereitung, die ihren Anfang mit der Einsicht der Fallakte bei der Führerscheinstelle nimmt, über die Erstellung eines psychologischen Vorprofils, bis hin zur Ausarbeitung eines Fahrplans, in dessen Verlauf die Bewusstwerdung und Verbesserung individueller Schwächen im täglichen Verhalten als Verkehrsteilnehmer erfolgt, steht die MaPro GmbH ihrer Klientel mit Rat und Tat zur Seite.

Die Serviceleistungen der MaPro GmbH beschränken sich nicht alleine auf die Beratung und Vorbereitung im Zusammenhang mit dem MPU Test. Darüber hinaus führt MaPro auch Urinanalysen für den Nachweis der Abstinenz von Alkohol, Medikamenten und Drogen durch. MaPro vermittelt bei Bedarf auch die Möglichkeit, Haaranalysen durch sein Labor vorzunehmen. Solche vorbeugenden Tests können im Vorfeld helfen zu vermeiden, sich einen negativen Bescheid einzufangen.

MaPro ist in acht deutschen Städten vertreten. Die Geschäftsstelle des Instituts befindet sich in Bielefeld. Ein telefonischer Erstkontakt kann unter dem Beratungstelefon mit der Rufnummer 0521/163 903-0 erfolgen.

Die Öffnungszeiten der Geschäftsstellen sind Montag bis Freitag von 08:00 Uhr bis 18:00 Uhr sowie Samstag von 09:00 bis 16:00 Uhr.

Homepage: http://www.mapro-gmbh.com/

MaPro, das Institut für verkehrspsychologische Beratung, bietet eine gezielte Vorbereitung für den MPU Test an.
Im Zusammenhang mit der im Volksmund „Idiotentest“ genannten MPU haben sich unzählige Mythen und Legenden über willkürliche Verfahrensweisen bei der Begutachtung der Fahrtüchtigkeit etabliert. Es gibt jedoch überhaupt keine Veranlassung, sich von derartigen Spekulationen und Gerüchten verunsichern lassen. Da das Verfahren sachlich aufgebaut ist, kann mit einer sorgfältigen Vorbereitung die nötige Voraussetzung für den Wiedererhalt der Fahrerlaubnis geschaffen werden.

Kontakt:
Mapro GmbH
Maria Pererva
Rohrteichstr. 28
33602 Bielefeld
052194986508
[email protected]
http://www.mapro-gmbh.com

(Visited 5 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.