mentavio launcht Pay-As-You-Go-Lösung für Videosprechstunden

Neuer LITE-Tarif ohne monatliche Fixkosten bietet Psychotherapeuten und Fachärzten eine sichere und kostengünstige Möglichkeit zur webbasierten Beratung und Behandlung von Patienten und Klienten.

mentavio launcht Pay-As-You-Go-Lösung für Videosprechstunden

Die Berliner mentavio UG (haftungsbeschränkt), die unter www.mentavio.com eines der größten Special Interest Portale für webbasierte psychologische Beratung, Coaching und Psychotherapie betreibt, hat vor wenigen Tagen den Marktstart eines neuen Produkts für Psychotherapeuten und Ärzte bekanntgegeben. Das Produkt mit dem Namen mentavio LITE, für das laut Angaben des Unternehmens bereits erste Bestellungen vorliegen, bietet Psychotherapeuten und Ärzten unterschiedlicher Fachrichtungen eine praktische Lösung, um Onlinevideosprechstunden anzubieten und Patienten zum Videotermin einzuladen. Angesprochen werden sollen vor allem Kassenpraxen, wie Uwe Kampschulte, Gründungsgeschäftsführer und Leiter Vertrieb bei mentavio, erklärt: „Im April soll die psychotherapeutische Videosprechstunde in den einheitlichen Bewertungsmaßstab aufgenommen werden. Psychotherapeuten mit Kassensitz können Therapiesitzungen dann endlich auch online durchführen und abrechen. Mit der LITE-Version bieten wir Kassenpraxen nun eine simple und absolut fixkostenfreie Lösung, um genau das zu tun. Bei mentavio LITE geht es nicht um die Vermittlung von Klienten, sondern einzig und allein um die Durchführung von Videosprechstunden mit eigenen Klienten und Patienten. Das Produkt bietet den Vorteil, dass man als Psychotherapeut oder Arzt kein Abo abschließen muss. Man zahlt lediglich 1,99 Euro pro Sitzung sowie eine minimale initiale Setup-Fee. Das war´s. Künftig wird es außerdem Stundenkontingente geben. Einfacher geht es nicht.“

Auch Daniel Bosch, Co-Founder und Hauptverantwortlicher für den Marketing-Bereich bei mentavio, sieht gerade in der Einfachheit von mentavio LITE den entscheidenden Vorteil: „Wir haben uns verschiedene Lösungen am Markt angesehen und uns gefragt, was ein Psychotherapeut oder Facharzt eigentlich mit all den vielen Funktionen anfangen soll, die da teilweise für viel Geld angeboten werden. Als Therapeut möchte ich doch keinen Flugschein machen müssen, um die Software bedienen zu können. Und ich will auch kein Abo abschließen, wenn ich vielleicht nur zwei- oder dreimal im Monat eine Onlinesitzung durchführe. Bei mentavio LITE gehe ich als Psychotherapeut oder Arzt keine langfristigen Verpflichtungen ein. Die Lösung ist simpel, sicher und preiswert.“

Psychotherapeuten und Ärzte anderer Fachrichtungen, die aktuell über die Einführung einer Videosprechstundenlösung nachdenken, können sich unter diesem Link detailliert über mentavio LITE informieren. Die Anmeldung ist gegen Zahlung einer einmaligen Anmeldegebühr von 29,- Euro möglich.

mentavio ist eine Onlineplattform für webbasierte psychologische Beratung, Coaching und Onlinetherapie, die im Dezember 2015 gegründet wurde. Gründer des Unternehmens sind Thomas Kruse, Daniel Bosch, Uwe Kampschulte sowie der Diplom-Psychologe Benjamin Uebel. Über die Webseite des Unternehmens unter www.mentavio.com können Klienten aus ganz Deutschland eine psychologische Beratungssitzung online buchen und wahrnehmen – wahlweise per Livechat per Webcam, Textchat oder E-Mail. Auch Vorort-Termine sind möglich. Seit Oktober ist mentavio auch in Spanien aktiv, die Webpräsenz vor Ort findet sich unter www.mentavio.es

Kontakt
mentavio UG (haftungsbeschränkt)
Daniel Bosch
Schöntaler Weg 15
12437 Berlin
+4930555708866
+4930555708865
info@mentavio.com
https://www.mentavio.com

(Visited 9 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.