Mit 312 Lifehacks aus 17 Ländern zum Zoom-Weltrekord

Hermann Scherer überrascht Teilnehmer seines Onlineseminars „Sichtbarkeit“ mit 1. Internationalem Zoom-Hack-Slam

Mit 312 Lifehacks aus 17 Ländern zum Zoom-Weltrekord

Hermann Scherer vereint 312 Menschen auf drei Kontinenten in 17 Ländern und vier Sprachen zum 1. Internationalen Zoom-Hack-Slam und das Croissant Taxi war mittendrin.
Eine Überraschung ereilte am vergangenen Wochenende die Teilnehmer des Online-Seminars „Sichtbarkeit“, das von Hermann Scherer durchgeführt wurde.
312 Seminarteilnehmer, die unter anderem aus England, Polen, Russland, Marokko, Kolumbien und Finnland per Zoom zugeschaltet waren, wurden von dem bekannten Bestsellerautor, Berater und Redner mit diesem Weltrekordversuch überrumpelt. Drei Minuten hatten die Teilnehmer am Vormittag des 30. Mai 2021 Zeit, sich auf ihren „Auftritt“ vorzubereiten, um in einer Minute ihren Life-Hack zum Besten zu geben.
Die Aufregung war bei allen Teilnehmern groß, für viele war es das erste Mal, sich auf einer großen „Bühne“ zu zeigen. Die familiäre Atmosphäre, die das Team Hermann Scherer geschaffen hatte, trug ihren großen Teil dazu bei, dass sich alle auf die Bühne trauten und es am Ende hieß: Weltrekord aufgestellt!
Aber was ist ein Life-Hack? Bei Wikipedia findet man folgende Erklärung: Lifehacks (englisch für Lebenskniffe) sind Hacks, die sich auf Unwägbarkeiten, Strategien oder Tätigkeiten des Lebens beziehen. Sie dienen dazu, ein Problem zu lösen, das Ziel auf eine ungewöhnliche Weise zu erreichen oder die Effektivität – mitunter sogar die Effizienz – zu erhöhen. Oft haben sie das Ziel, den Alltag zu erleichtern.
Mit von der Partie die Hüttenbergerin Danny Pieth, die mitten im Lockdown im April letzten Jahres ihren Brötchen-Lieferdienst „MeinFrühstück24 Mittelhessen“ auf die Beine stellte. Ihre Mission ist es nicht nur, ihren Kunden ein unbeschwertes Frühstück ohne Stress beim Einkaufen zu bereiten. Sie will anderen Menschen Mut machen, will zeigen, dass man in Krisenzeiten Gutes bewirken kann.
Und so will sie in Zukunft nicht nur Arbeitsplätze schaffen, um damit von Arbeitslosigkeit betroffenen eine Chance zu geben, zurück ins „Leben“ zu finden. Sie will anderen Menschen helfen, ihre Aufgabe, ihre Berufung zu finden, um voll durchstarten zu können. Dabei hilft ihr ihre Gabe, etwas in anderen Menschen zu bewegen, Impulse zu geben, zu inspirieren.
Als Handball-Torhüterin geht sie getreu dem Motto vor: Der nächste Ball ist immer der wichtigste! Nimm die Bälle an, die dir das Leben zuspielt, jongliere mit ihnen und lass dich von den paar, die dir an dem Kopf knallen nicht von deinem Weg abbringen.

Kontakt
Danny Pieth
Erlenweg 16
35625 Hüttenberg (D)
Mobil: 0160-97053280
Mail: danny@dernächsteball.de

In der Welt der Impulse geben wir anderen Menschen auf verschiedenen Ebenen und in unterschiedlichen Lebensphasen Impulse und Inspirationen. Sie sollen dabei unterstützen zum Nachdenken anzuregen, ins Handeln zu kommen und einen Mehrwert bieten.

Kontakt
Welt der Impulse
Danny Pieth
Erlenweg 16
35625 Hüttenberg
016097053280
danny@ickedanny.de
http://www.weltderimpulse.de

(Visited 1 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.