Mit 40 noch nicht aufgeklärt. Ja, das gibt es wirklich!

Gynäkologin Bettina Hilmer: „Ich rate Frauen zum Ovulationstest“

Mit 40 noch nicht aufgeklärt. Ja, das gibt es wirklich!

Ovulationstest

München. „Ja, es gibt Frauen, die sind mit 40 immer noch nicht aufgeklärt“, sagt Frauenärztin Bettina Hilmer (38) schmunzelnd. „Natürlich haben sie Sex, einen Mann oder Freund, manche auch einen Liebhaber – aber bei Thema Ovulation herrscht große Ratlosigkeit“, berichtet die Gynäkologin. „Spätestens wenn das Thema Kinderwunsch aufkommt, ist ein Ovulationstest aber unumgänglich. Deshalb leiste ich immer noch Aufklärungsarbeit in meiner Praxis.

Der Ovulationstest funktioniert ähnlich wie ein Schwangerschaftstest und bestimmt die fruchtbaren Tage – das sind nämlich nur 4 bis 5 pro Monat. Mit etwas Urin und Teststreifen oder Kassetten kann man schnell ein Ergebnis ablesen. Wenn die Ergebnislinie dunkler ist als die Referenzlinie, dann erfolgt in den nächsten 24 Stunden der Eisprung. Der Test sollte einmal am Tag – am besten um die gleiche Urzeit durchgeführt werden.
Bettina Hilmer: „Unmittelbar vor dem Eisprung steigt das luteinisierende Hormon LH im Körper rapide an. LH ist das Hormon, das den Austritt der reifen Eizelle aus dem Eierstock auslöst. Dieses Hormon lässt sich leicht und sicher nachweisen – und damit auch die Tage, an denen eine Frau überhaupt schwanger werden kann.“

Ovulationstests wie beispielsweise OvuQUICK eignen sich für alle Frauen, die gerne schwanger werden möchten. „Hier muss ich immer wieder Aufklärungsarbeit in meiner Praxis leisten“, sagt die Gynäkologin. „Mittlerweile gibt es aber auch ganz hervorragende Portale im Internet, die Frauen mit Kinderwunsch weiterhelfen.

Eines dieser Portale ist www.zuhausetest.de , hier werden mehrere Tests zur Familienplanung angeboten. Experten erklären genau, wie sie funktionieren, und wie „Familienplanung leicht“ funktionieren kann.

Hilmer: „Wir Gynäkologen können solche Tests nur empfehlen. Sie helfen bei der Beratung und Aufklärung und stehen nicht im Widerspruch zum Angebot der Ärzte. Denn: aufgeklärte Patienten kann ein Mediziner auch gut beraten.“

Die NanoRepro AG ist ein weltweit agierendes Unternehmen mit Kernkompetenz auf dem Gebiet der Entwicklung, der Herstellung und dem Vertrieb von Schnelldiagnostika für den Heimgebrauch. Die NanoRepro AG hat ihren Sitz in der Universitätsstadt Marburg an der Lahn. Das Portfolio der NanoRepro AG umfasst sieben Selbstdiagnostika: den Eisprungtest, OvuQuick, den Schwangerschaftstest GraviQUICK, den Menopause-Test MenoQUICK, den Scheidenpilz Test VagiQUICK, den innovativen Getreideunverträglichkeitstest GlutenCHECK, den Cholesterin-Schnelltest CholesterinCHECK und den Fruchtbarkeits-Test für den Mann FertiQUICK. Alle Tests sind rezeptfrei in der Apotheke oder über die Internet-Shops der NanoRepro AG erhältlich.

Kontakt:
NanoRepro AG
Muhs Andreas
Untergasse 8
35037 Marburg
06421-951449
[email protected]
http://www.nano.ag

(Visited 3 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.