Mit dem Deckenventilator nachhaltig Heizkosten sparen

Der Deckenventilator als perfektes Mittel gegen Hitze

Mit dem Deckenventilator nachhaltig Heizkosten sparen

Deckenventilator

Dies kommt insbesondere großen Firmenbetrieben zugute, die jährlich riesige Rechnungen zu zahlen haben. Aber auch Privatverbraucher können davon profitieren.

Deckenventilatoren für Büro und Zuhause

Physikalisch steigt erzeugte Warmluft hinauf – dies kann man bestens beim Heißluftballon betrachten. Für den Haushalt oder das Büro ist dies allerdings ein Minuspunkt, da auch die Kosten hochsteigen. Die Warmluft kumuliert sich unter der Raumdecke, während die Heizung die Energie konsumiert. Somit hat der Einwohner nichts von der Wärme, außer einer hohen Jahresrechnung. Deswegen ist die Anbringung von Deckenventilatoren angebracht. Der Deckenventilator kann auch im Arbeitsraum die Luftzirkulation regulieren.

Effektive Luftumwälzung mit dem Ventilator

Der Deckenventilator vermischt die warme Luft mit der kalten und beugtderKumulation der Warmluft an der Zimmerdecke vor. Durch diese Luftumwälzung kann die Warmluft ideal genutzt werden und die Heizkosten werden zudem reduziert. So gibt es spezielle Energiesparventilatoren, die bei Hitze Abkühlung bringen und im Winter CO2 einsparen. Wer Luxven-Ventilatoren nutzt, der kann den Energieverbrauch sogar um 2/3 minimieren. Dies ist sogar noch günstiger als eine Energiesparlampe.

Unsere Unternehmung die ApromaTec GmbH mit der Eigenmarke LuxVen, steht für ein ausgewogenes Preis- Leistungsverhältniss. Wir achten darauf nur qualitativ hochwertige Deckenventilatoren in unser Programm aufzunehmen.
Sie finden bei uns die klassischen Rustikal Modelle und Modelle in moderner schlanker Optik. Viele unserer Modelle sind bereits inklusive Fernbedienung. Modelle ohne Fernbedienung lassen sich natürlich auch nachträglich damit
ausstatten.

Kontakt:
ApromaTec GmbH
Wilhelm Prost
In den Gernäckern 5
72636 Frickenhausen
07025/870513-6
[email protected]
http://luxven.de

(Visited 4 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.