MIT DIGITALISIERUNG ZUM ERFOLG:

BELVILLA BIETET GÄSTEN UND FERIENHAUSEIGENTÜMERN EIN HOHES MASS AN FLEXIBILITÄT UND KOMFORT

MIT DIGITALISIERUNG ZUM ERFOLG:

Hanita van der Meer

Hamburg, 18. März 2021.- Von einem Ferienhaus wird heutzutage mehr als nur eine moderne Küche erwartet, ein digitaler Service und reibungslose Abläufe bei der Buchung oder dem Check-In sorgen für ein positives Rundumerlebnis. Dabei darf jedoch für den Erfolg auch das Erlebnis für die Hauseigentümer nicht aus den Augen verloren werden. Das Startup OYO Vacation Homes hat vor anderthalb Jahren das Traditionsunternehmen Belvilla übernommen und es mit disruptiver Technologie sowohl für Gäste als auch Hauseigentümer ins digitale Zeitalter gebracht. Dank OYO Vacation Homes ist Belvilla heute das erste Full-Service Ferienhausvermittlungsunternehmen weltweit, das Gästen und Hauseigentümern durch Digitalisierung einen so hohen Grad an Flexibilität und Komfort bietet. Davon profitiert seit Kurzem auch die Marke TUI-Ferienhaus, die seit letztem Jahr zu Belvilla gehört.

Wer im Ferienhausvermittlungsgeschäft erfolgreich sein möchte, muss mit der Zeit gehen und sich an das digitale Zeitalter anpassen. Denn die Digitalisierung ist längst nicht mehr ein Thema von Tech-Unternehmen und Startups, sondern hat Einzug in der Mitte der Gesellschaft gehalten.
Belvilla, ein Unternehmen mit 40-jähriger Unternehmensgeschichte, hat dies rechtzeitig erkannt und hat es geschafft, mit Hilfe des neuen Eigentümers, dem Tourismus-Startup OYO Vacation Homes, mittels disruptiver Technologie sowohl den Service für Gäste als auch für Hauseigentümer merklich zu verbessern.

Hauseigentümer-Portal und -App
Belvilla erleichtert die Organisation für Hauseigentümer mit einem erstklassigen Online-Hauseigentümer-Portal und der App My Belvilla, die kontinuierlich und erst vor Kurzem wieder verbessert wurde, massiv. Sowohl das Webportal als auch die App bieten übersichtliche Details zum konsilidierten Kalender mit Echtzeit-Buchungen und liefern detaillierte Informationen zu Zahlungen und Rechnungen sowie zur allgemeinen Buchungsentwicklung. Beide Tools werden bereits von 94 Prozent der Hausbesitzer jeden Monat aktiv genutzt. 80 Prozent finden sie sehr relevant und würden auf diesen neu gewonnenen Komfort der Selbsteinbindungsmöglichkeit nicht mehr verzichten wollen. Apropos….

Hauseigentümer-Selbsteinbindung
… Seit knapp einem Monat können Hauseigentümer sich selbst auf der Belvilla-Webseite www.belvilla.de registrieren und ihre Immobilie dort direkt selbst einbinden. Einfach und direkt können sie dort das Hausprofil erstellen, Bilder hochladen und Hausregeln einrichten. Werden neue Ferienhäuser auf der Plattform eingestellt, erhält der Besitzer mit Hilfe der innovativen Belvilla-Technologie im ersten Schritt eine grobe Mieteinschätzung, ausgehend vom Standort, der Art des Hauses sowie der Anzahl der Schlafzimmer. Details zur Ausstattung der Unterkunft, Preise sowie Verfügbarkeiten können selbst festgelegt und jederzeit angepasst werden. Dank der innovativen Technik kann sogar der Vertrag zwischen Belvilla und Hauseigentümer digital unterzeichnet werden. Bis jetzt wurde so eine umfassende technische Selbsteinbindungslösung einzig von Airbnb angeboten. Kein anderer Full-Service-Ferienhausvermittler hat dies in seinem Angebot, somit ist Belvilla der erste Full-Service-Ferienhausvermittler mit dieser digitalen Leistung.

Dynamisches Preismodell-Tool
Ein weiteres Feature und Tool, das sich im letzten Jahr als erfolgreich erwiesen hat, war das maschinengesteuerte dynamische Preismodell. In den ersten beiden Monaten des Jahres 2020 hatten Häuser mit Dynamic Pricing im Durchschnitt einen um 11 Prozent höheren Umsatz als Häuser ohne Dynamic Pricing. Im April und Mai, also jenen Monaten, die stark von der Corona-Krise betroffen waren, lag der Umsatz dieser Häuser sogar um 17 Prozent höher.
Aufgrund der technischen Möglichkeiten und Algorithmen war Belvilla in der Lage, die Preise für die am stärksten betroffenen Aufenthaltszeiträume und Regionen schnell anzupassen, als die Nachfrage einbrach. Gleichzeitig bemerkte Belvilla ab April einen großen Anstieg der Buchungen innerhalb des eigenen Landes in Ländern wie den Niederlanden, Belgien, Deutschland und Frankreich und hat dies antizipiert, indem die Preise für gut funktionierende Immobilien in diesen Ländern schnell wieder auf die ursprünglichen pre Covid-19 Preise angepasst wurden. Das Beispiel Belvilla macht deutlich, dass maschinengesteuerte Technologie gut geeignet ist, um schnell und direkt auf einen sich verändernden Markt und die Nachfrage reagieren kann. Davon profitieren sowohl Hauseigentümer als auch Gäste.

Technischer und persönlicher Support für Hauseigentümer und Gäste
Mit der Einführung von Selbstbedienungsfunktionen können sowohl Hausbesitzer als auch Gäste jetzt viele Anliegen mit Hilfe von Technologie lösen. Dazu Hanita van der Meer, Brand PR Director von Belvilla: „Natürlich ist Belvilla für individuelle Anliegen von Gästen und Hausbesitzern auch persönlich erreichbar. Erfahrungsgemäß zeigt sich jedoch, dass viele Anliegen einander ähneln und schnell zufriedenstellend mithilfe von Technologie gelöst werden können.“ 40 Prozent aller Fragen können bereits jetzt automatisch mit Hilfe der hochkomplexen technischen Möglichkeiten von Belvilla beantwortet werden. Ziel des Ferienhausvermittlers ist es, 80 Prozent der Anfragen in den nächsten drei Monaten mithilfe des Online-Services direkt lösen zu können, um sich so noch besser auf die individuellen Bedürfnisse von Gästen und Hausbesitzern konzentrieren zu können.

Vereinfachte Zahlungsvorgänge für Gäste
Mit einem neu eingeführten Zahlungssystem bietet Belvilla seinen Kunden eine noch höhere Transparenz. Bezahlvorgänge sind jetzt mit wenigen Klicks schnell und einfach durchführbar. Zusätzlich hat Belvilla vor Kurzem eine Partnerschaft mit dem Zahlungsanbieter Klarna geschlossen und plant die Einführung von PayLater- und EMI-Optionen innerhalb der nächsten Monate. Dies ermöglicht den Gästen eine zeitlich flexible und noch unkompliziertere Zahlungsweise.

Überarbeitete Website
Im letzten Jahr wurde die Belvilla Website komplett überarbeitet, was zu einem Conversion Sprung von 50 Prozent führte. Einige der wichtigsten Highlights sind die neue Benutzeroberfläche, Flexible Suche, AI gestützte Sortieralgorithmen, 30 Prozent schnellere Ladezeit, einfache Anmeldung und die Möglichkeit für den Kunden, verschiedene Häuser zu vergleichen, bevor er eine Auswahl trifft. „Einige wirklich große Neuerungen rund um das Empfehlungsprogramm, die Geldbörse und eine schnellere mobile Seite sind in den nächsten Monaten geplant. Besonders viel Wert wurde auf klare Inhalte und Transparenz bei den Richtlinien gelegt“, kündigt Rahul Sahni, Chief Product Officer von OYO Vacation Homes an. Außerdem können Benutzer jetzt Geschenkkarten für ihre Freunde und Familie kaufen.

Über Belvilla
In den letzten 40 Jahren haben wir die besten Ferienhäuser in Europa sorgfältig ausgewählt und verwaltet. Alle Ferienhäuser sind zu 100 % kuratiert, verwaltet, preiswert und entsprechend geschätzt: Unsere Gäste bewerten ihre Belvilla-Erfahrungen mit einer Durchschnittsnote von 8,4. Aber wir sind immer wieder innovativ, um die Menschen mit unseren Dienstleistungen und reibungsfreien Funktionen zu überraschen, wie z.B. unserem digitalen Self-Check-in, dem No-Deposit-Standard und dem 24/7-Support.

Belvilla ist Marktführer in den Benelux-Ländern und einer der führenden europäischen Anbieter von Ferienhausvermietungen. Seit 2019 ist Belvilla Teil von OYO Vacation Homes.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte: www.belvilla.com

Kontakt
Menyesch PR
Marlene Schnur
Kattrepelsbrücke 1
20095 Hamburg
040 3698630
belvilla@m-pr.de
http://m-pr.de

(Visited 10 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.