Mobile App-Sicherheit durch Security-Framework: Build38 schließt Vertriebspartnerschaft mit TÜV AUSTRIA-Tochter SPP

Erweiterung des Partnernetzwerks in der DACH-Region

Mobile App-Sicherheit durch Security-Framework: Build38 schließt Vertriebspartnerschaft mit TÜV AUSTRIA-Tochter SPP

München, 23. Februar 2021 – Hinsichtlich der täglich wachsenden Anzahl an mobilen Applikationen spielt das Thema App-Sicherheit weltweit eine wichtige Rolle. Immer wieder kommt es zu Angriffen, bei denen sich Cyberkriminelle über Sicherheitslücken Zugriff auf Apps verschaffen und so an sensible Daten gelangen. Um dieses globale Problem zu lösen und Apps sicher zu machen, hat Build38 ein Software Development Kit (SDK) entwickelt, das eine Sammlung an essenziellen Security-Funktionen beinhaltet. Damit der Lösungsanbieter sein SDK künftig noch mehr Unternehmen zugängig machen kann, verfolgt er den Ausbau seines Partnernetzwerkes. Durch die Kooperation mit dem Reseller SPP, einer hundertprozentigen Tochter der TÜV AUSTRIA Group, geht Build38 einen weiteren wichtigen Schritt in diese Richtung.

Mobile Applikationen auf Smartphones und Tablets sind heutzutage aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken. Bei der ständigen Nutzung von Apps ist es wichtig, dass diese rundum sicher sind, damit Hacker keinen Zugriff darauf erhalten und sie manipulieren oder Daten abgreifen können. Folglich sollte jede App schon während der Entwicklung mit den notwendigen Sicherheitsfeatures ausgestattet sein, die das Framework von Build38 umfasst. Damit lassen sich sämtliche Android- und iOS-Apps von Grund auf absichern, so dass sich Entwickler, Betreiber und Nutzer keine Sorgen mehr um mögliche Cyberattacken machen müssen.

Ausbau der Vertriebsaktivitäten

Durch die neu geschlossene Partnerschaft mit dem TÜV AUSTRIA Group-Mitglied SPP erschließt Build38 einen neuen Vertriebskanal in der DACH-Region. „Wir freuen uns darüber, einen weiteren erfahrenen und gut positionierten Partner gewonnen zu haben“, sagt Dr. Christian Schläger, Geschäftsführer bei Build38. „Durch die internationale Ausrichtung und die Vielzahl an Berechtigungen der TÜV AUSTRIA Group erhalten wir die Chance, unsere Mobile App Security-Lösungen ab sofort in weiteren Märkten anbieten zu können. Uns ist es wichtig, weltweit auf die Notwendigkeit von App-Security aufmerksam zu machen, die sich mit unserem SDK einfach und schnell gewährleisten lässt. Dabei können uns SPP und TÜV AUSTRIA hervorragend unterstützen.“

„Mobile Security, im Speziellen die sichere Entwicklung von Apps, ist ein zunehmend wichtiges Thema in der heutigen Gesellschaft und Wirtschaft. Schnell kann hier ein großer Schaden – sowohl für den Betreiber als auch für den Nutzer – entstehen, wenn das Thema Sicherheit nicht frühzeitig fokussiert wird“, sagt Andreas Koeberl, General Manager bei SPP. „Wir haben das Security-Framework von Build38 intensiv unter die Lupe genommen und sehen darin ein großes Potenzial für ein ganzheitliches Sicherheitskonzept für Apps.“

Build38 ist ein globaler Anbieter von Lösungen für den Schutz mobiler Anwendungen. Das Trusted Application Kit (T.A.K.) bietet Schutz der neuesten Generation für mobile Apps, sodass diese jederzeit vor bekannten und unbekannten Angriffen sicher sind und neue digitale Geschäftsmodelle überhaupt erst möglich werden. Build38 schützt Anwendungen in verschiedenen Branchen, darunter der Automobil- und der Finanzsektor, FinTechs, der öffentliche Verkehr sowie das Gesundheitswesen. Die GmbH hat ihren Hauptsitz in München und verfügt über globale Niederlassungen in Barcelona und Singapur. Mehr erfahren Sie unter www.build38.com

Die SPP wurde 1987 als Repräsentant für internationale Software-Hersteller in Österreich gegründet. Durch intensive Kontakte zu den Herstellern entwickelten sich ein detailliertes Produktwissen und die tiefgreifende Kenntnis über die Möglichkeiten der angebotenen Software-Lösungen. Diese wurden zur wichtigen Entscheidungshilfe für den stetig wachsenden Kundenkreis. Der Stellenwert von Beratung und individueller Dienstleistung für spezielle IT-Themen trat immer stärker in den Mittelpunkt und hat sich im Laufe der Jahre zum Kerngeschäft entwickelt. Vom Firmensitz in den Vienna Twin Towers betreut die SPP branchenneutral vorwiegend Mittel- und Großabnehmer in Österreich. Auf der Basis jahrzehntelanger Erfahrung werden Lösungen und Support-Leistungen entwickelt, die immer maßgeschneidert sind. So wird die komplette Leistungsstärke komplexer IT-Produkte nutzbar.

Firmenkontakt
Build38
Christoph Brecht
Atelierstraße 29
81671 München
+4916090326845
christoph.brecht@build38.com
https://www.build38.com

Pressekontakt
Sprengel & Partner GmbH
Lena Schneider
Nisterstraße 3
56472 Nisterau
02661-912600
build38@sprengel-pr.com
https://www.sprengel-pr.com

(Visited 5 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.