moebel.de stärkt Marke mit neuer Firmierung

Umfirmierung des Portals moebel.de nach TV-Kampagnenstart durch Beteiligung der ProSiebenSat1-Tochter SevenVentures GmbH.

(NL/4320744192) Parallel zum Start der TV Kampagne hat der Portalbetreiber Portalis Deutschland AG sich in die moebel.de Einrichten & Wohnen AG umfirmiert und ist mit diesem Schritt zu seiner ehemaligen Bezeichnung zurückgekehrt. Wir wollen die Marke moebel.de weiter entwickeln und konsequenterweise gehört dazu auch die Firmierung so Robert A. Kabs, Vorstandssprecher von moebel.de, in einer Erklärung.

Die Beteiligung der SevenVentures GmbH bezieht sich auf das etablierte Portal http://www.moebel.de und ermöglicht dem Team um Vorstand Arne Stock mit der TV-Medialeistung neue Wege im Marketing zu gehen. Wir haben in einem für beide Seiten tollen Gesamtpaket nun einen Partner, der auch das Modell und die Möglichkeiten der Domain erkannt hat und mit seiner Expertise einen ergebnisreichen Dialog mitbringt, freut sich Stock.
moebel.de versteht sich als Partner aller Händler und als ganzheitliche Informationsplattform für Endkunden zu den Themen Möbel, Wohnen und Einrichten in Deutschland. Stock weiter: Wir sprechen mit Verbänden, Softwareanbietern, lokalen Händlern, Online-Shop-Betreibern, klassischen Versandhändlern und weiteren Branchenvertretern, um die verschiedenen Bedürfnisse und Besonderheiten zu berücksichtigen. Mit unserem Portal moebel.de können wir diese komplexe Aufgabe meistern und jedem Marktteilnehmer einen einfach initiierbaren Online-Marktzugang ermöglichen, der seiner Facette des Handels entspricht.
Aktuell suchen 77 Prozent der Internetnutzer ihre Möbel über das Internet. 26 Prozent tätigen anschließend Ihre Käufe auch online. 51 Prozent der User recherchieren online Adressen und Angebote lokaler Händler. Die sogenannten Noliner, Händler die weder eine Website noch einen Online-Shop haben, also rein stationär auftretende Händler und Dienstleister verpassen somit 77 Prozent Ihrer potentiellen Kunden schon am Beginn des Kaufprozesses der heute mehrheitlich über das Internet startet und abläuft. Bei Anbietern, die über eine eigene Website verfügen, entscheidet das Design, die Frequenz, der Seitenaufbau und weitere Parameter über den Erfolg. Hier sind die Multichannel-Anbieter und Pure Player Shops in der Regel am weitesten in der Entwicklung. Entscheidend ist, dass jeder noch seinen Platz oder seine Nische im Internet finden kann ist sich Arne Stock sicher. Durch die Handelskompetenz im Team von moebel.de ist eine Plattform entstanden, die Einsteigern, Fortgeschrittenen und Profis die nötige Frequenz bringt und das zu absolut wirtschaftlichen Möglichkeiten, ermuntert Stock nochmal alle Marktteilnehmer, das Internet nicht als fremde Welt zu verstehen, sondern als das was es ist: Ein Mantel, der uns heute stets umgibt und in dem wir uns permanent bewegen. Wer sich dieser Entwicklung verschließt wird es zukünftig auch in der Möbelbranche nicht leichter haben.
moebel.de erreicht gut 50 Prozent aller Menschen im deutschsprachigen Raum, die Möbel online suchen. 150 OnlineShops, 500.000 Online-Shop-Produkte, 120 Marken und über 5.000 lokale Händler sind heute schon auf der Website verzeichnet. Damit ist das Portal die größte vertikale Suchmaschine der Branche und wird durch die kontinuierliche TV Werbung weitere Reichweite aufbauen.

www.moebel.de ist die größte deutschsprachige vertikale Suchmaschine für die Themen Möbel, Wohnen & Einrichten mit über 500.000 Produkten von mehr als 150 Online-Shops. Das Portal bietet darüber hinaus über 120 Markenseiten, mehr als 5.000 lokale Händleradressen, sowie redaktionelle Seiten mit Ratgebern, Einrichtungstipps, Stilwelten und weiteren Services. Betreiber ist die moebel.de Einrichten & Wohnen AG mit Sitz in Hamburg.

Kontakt:
moebel.de Einrichten & Wohnen AG
Arne Stock
Gertrudenstr. 3
20095 Hamburg

[email protected]
www.moebel.de

(Visited 3 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.