Nach der Schule auf in den FunPark

Nach der Schule auf in den FunPark

Der Playmobil-FunPark lässt Kinderherzen höherschlagen. Foto: djd/Playmobil

(mpt-11/172/8) Entdecken, spielen, toben – so sieht ein gelungener Tag für Kinder aus. Mit einem Ausflug in einen Freizeitpark gelingt ein solcher garantiert. Im Playmobil-FunPark in Zirndorf ist alles auf Aktivität und Erlebnis ausgerichtet. Hier gibt es keine langweiligen Fahrgeschäfte. Statt dessen dürfen die jungen Abenteurer alles selbst ausprobieren. Ob Ritterburg, Piratenschiff, Balancier-Parcours, oder Westernstadt – die Spielwelten im Großformat laden zu fantasievollem Erkunden ein.

Schulanfang mit Rico & Bussi Bär

Nach den Sommerferien steht jetzt wieder die Schule an. Um ABC-Schützen und Schulkindern den Schulanfang zu versüßen erwarten FunPark-Maskottchen Rico und sein Freund Bussi Bär alle kleinen und großen Gäste am 8. und 9. September mit einem tollen Mitmachprogramm: Foto- und Bastelaktionen, Kinderschminken und natürlich darf auch die Minidisco nicht fehlen. Informationen für ein gesundes Pausenbrot gibt es an den spannenden und lustigen Spielstationen der IKK classic zu entdecken. Wer alle Stationen erfolgreich absolviert, erhält zur Belohnung den „Pausenbrot-Führerschein“ und kann tolle Preise gewinnen. Am ersten Schultag 13. September ist die Polizei Zirndorf zu Gast. Von 13 – 17 Uhr gibt es einen Polizeibus zu besichtigen und alle Gäste erhalten Tipps und Ratschläge für den Straßenverkehr und einen sicheren Schulweg. Alle Schulanfänger mit Schultüte erhalten freien Eintritt.

Alte Spiele neu entdeckt

Welches Spielzeug hatten Kinder vor 50 oder 100 Jahren und wie wurde es benutzt? Dieser Frage geht das FunPark-Aktionsteam am letzten Septemberwochenende, 29. und 30. September, nach. FunPark-Besucher können alte Spiele wie Hula-Hoop Reifen, Kreisel oder Mikado selbst testen und in vergangene Spielerlebnisse eintauchen. Anlässlich des 100-jährigen Jubiläums der Stadt Zirndorf, erhalten alle Zirndorfer bei Vorlage ihres Ausweises 1 EUR Rabatt auf den Eintrittspreis (nicht gültig für das Nachmittagsticket).

Schlechtes Wetter – kein Problem

Wenn die Sonne mal nicht scheint, können FunPark-Besucher im 5.000 m2 großen HOB-Center nach Lust und Laune spielen und klettern. Die riesige PLAYMOBIL-Spielstadt, der Indoor-Klettergarten und die Aktionen auf der HOB-Center Bühne lassen schlechtes Wetter schnell vergessen.

Preise und Öffnungszeiten

In der Hauptsaison bis 12. September ist der PLAYMOBIL-FunPark täglich von 9 bis 19 Uhr, in der Herbstsaison von 13. September bis 04. November, von 9 bis 18 Uhr, geöffnet. Der Eintritt kostet in der Hauptsaison 10 EUR und in der Herbstsaison 8 EUR pro Person. Kinder bis drei Jahre und Geburtstagskinder erhalten gegen Vorlage des Ausweises freien Eintritt.

Mehr Informationen zum Thema „Freizeit und Familie“ auch auf den Seiten der RatGeberZentrale: http://www.ratgeberzentrale.de/familie-freizeit-hobby.html

Netzwerk PR bietet seinen Kunden Ratgebertexte und Online-PR. Dabei steht immer der Nutzwert im Mittelpunkt aller Aktivitäten. Die Texte werden von einem Team aus Journalisten und Fachautoren verfasst. Bei Bedarf können zusätzliche Dienstleistungen wie Fotobeschaffung, Suchmaschinenoptimierung und sogar Webseiten-Gestaltung sowie graphische Leistungen in Anspruch genommen werden. Netzwerk PR verfügt über ein Netzwerk von Fachjournalisten, Webdesignern, SEO-Fachleuten und PR-Beratern, um allen Ansprüchen gerecht zu werden.

Kontakt:
Netzwerk PR
Rainer Langmuth
Danziger Str. 41
50226 Frechen
02234/8097244
info@netzwerk-pr.de
http://www.netzwerk-pr.de

(Visited 3 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.