Nachhaltige Lösung in historisch urbanem Umfeld

DuPontTM Plantex® GroundGrid® als Fundament für die Feierlichkeiten von Guimarães, der Europäischen Kulturhauptstadt 2012

Nachhaltige Lösung in historisch urbanem Umfeld

Gesamtansicht des Praça do Toral in Guimarães, Portugal.

Pünktlich zum Start der Feierlichkeiten als Europäische Kulturhauptstadt konnte die Sanierung des „Praça do Toral“-Platzes in der Stadt Guimarães abgeschlossen werden. Für die umfassende Sanierung des belebten Platzes wurde das DuPontTM Plantex® GroundGrid®-Geotextil eingesetzt. Es sorgt für die Stabilisierung des Kiesbetts und der technischen Anlagen und bietet zugleich eine nachhaltige urbane Lösung.
ie Europäische Kulturhauptstadt wird von der Europäischen Union für den Zeitraum von einem Kalenderjahr gewählt. In diesem Jahr organisiert die Stadt eine Reihe von kulturellen Ereignissen mit einer starken europäischen Ausrichtung.

Guimarães gilt als Wiege der Nation Portugal. In Vorbereitung auf die Festivitäten hat die Stadt eine Reihe von Sanierungen vorgenommen. Als wichtigster Treffpunkt für seine Bürger und Mittelpunkt der Bewunderung tausender Besucher zählt der „Praça do Toral“-Platz. Im Rahmen der Sanierungsmaßnahmen wurde er vollständig zu einem wunder­schönen und städtbaulich funktionalen Element der mittelalterlichen Stadt umgestaltet.

Mit der Gesamtmaßnahme beauftrage die Stadt Guimarães die Firma Alberto Couto Alves, die ihrerseits die komplette Landschaftsgestaltung an die Firma Jardins e Afins, einer auf die Gestaltung und Erhaltung von Gärten und Grünflächen spezialisiertes Unternehmen, weitervergab. „Die besondere Herausforderung lag darin, dass ein Verstreuen der Kiesfüllung auf den unebenen Flächen und Hängen verhindert werden musste, denn das hätte zu Verschiebungen und Problemen an der Oberfläche des historischen Platzes geführt“, erläutert José Oliveira, Geschäftsführer von Jardins e Afins. Um dieses Problem zu lösen und eine durchlässige Oberfläche herzustellen, kam DuPontTM Plantex® GroundGrid® zur Verbesserung der Festigkeit und zur Stabilisierung der Kiesschicht zum Einsatz.

DuPontTM Plantex® GroundGrid® ist ein innovatives, dreidimensionales Geotextil, das zur Stabilisierung von Zuschlagstoffen, Steinen, Kies oder Erdboden und damit zur Schaffung einer stabilen Oberfläche wie auf dem Praça do Toral in Guimarães eingesetzt wird. Herkömmlichen Lösungen wie wasserdichte Netze hätten die Montage neuer Entwässerungskanäle am Fuß des Hangs erforderlich gemacht. DuPontTMPlantex® GroundGrid® ist dabei nicht nur eine optimale Stabilisierung der Oberfläche, sondern sorgt zugleich für eine nachhaltige urbane Entwässerung.

Nachhaltige urbane Entwässerungssysteme (SUDS) sind Alternativen zur Kontrolle des Ablaufs von Oberflächenwasser und reduzieren gleichzeitig Einsatz von oberflächen­versie­gelnden Materialien wie Asphalt. Neue Richtlinien unterstützen die Verwendung von durchlässigen Systemen wie DuPontTM Plantex® GroundGrid® Neue Richtlinien unterstützen die Verwendung von durchlässigen Systemen wie DuPontTM Plantex® GroundGrid® zur Kontrolle von Regenwasser. Seine hohe Zugfestigkeit und seine Wabenstruktur verhindern das Verstreuen der Füllung sowie das Einsinken der Einbauschicht und die Bildung von Spurrillen. Das lose, poröse Füllmaterial ist sowohl in vertikaler als auch in horizontaler Richtung wasserdurchlässig. Darüber hinaus ist DuPontTM Plantex® GroundGrid® recycelbar und verrottungsfest. Dank der Summe der Eigenschaften gilt es als eine der modernsten und nachhaltigsten Lösungen für urbane Entwässerungssysteme.

Aufgrund der produktspezifischen Eigenschaften und Leistungsmerkmale zählt DuPontTM Plantex® GroundGrid® bei der Sanierung von Guimarães mittlerweile als das meist­ver­wen­det­ste Material. Und das in einer Stadt, die beispielhaft für die Entwicklung der portugie­sischen Architektur in der Zeit vom 15. bis zum 19. Jahrhundert steht und durch den kon­se­quenten Einsatz von herkömmlichen Baumaterialien und Bauverfahren gekennzeichnet ist.

Bildrechte: Centro de Estudios da Escola de Arquitectura da Universidade do Minho (CE.EAUM)

Seit 1802 bietet DuPont den globalen Märkten Wissenschaft und Entwicklungen auf Weltklasseniveau in Form von Produkten, Materialien und Dienstleistungen. Das Unternehmen ist überzeugt, dass durch eine enge Zusammenarbeit mit Kunden, Regierungen, Nicht-Regierungsorganisationen und Meinungsführern gemeinsam Lösungen für die globalen Herausforderungen gefunden werden können. Dazu zählen die Bereitstellung von gesunden Nahrungsmitteln für alle Menschen auf der Welt, die Verringerung der Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen sowie der Schutz von Leben und Umwelt. Weitere Informationen zu DuPont und Inclusive Innovation unter www.dupont.com.

Das DuPont Oval Logo, DuPont(TM), AirGuard(r), Corian(r), Energain(r), FireCurb(TM), Plantex(r), Typar(r), Tyvek(r) und Xavan(r) sind markenrechtlich geschützt für E.I. du Pont de Nemours oder eine ihrer Konzerngesellschaften.
Foto: CE.EAUM

Kontakt:
DuPont Building Innovations
Melani Baust
Hugenottenallee 173-175
63263 Neu Isenburg
+49 6205 10 44 10
[email protected]
http://www.dupont.com

Pressekontakt:
Flüstertüte – Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Sven-Erik Tornow
Entenweg 15
50829 Köln
02212789004
[email protected]
http://www.fluestertuete.de

(Visited 4 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.