Narben: oft die schlimmsten Unfallfolgen bei Jugendlichen

Nach einem Unfall sind bleibende Narben oft das größte Problem von Jugendlichen

(NL/7037185771) Der psychologische Hintergrund wird besonders deutlich, wenn Jugendliche bei einem Unfall Narben davon getragen haben. Das kann positiv beeinflusst werden, wenn die richtige Versorgung der Narben erfolgt. Dazu ist es wichtig Präparate anzuwenden, die dermatologisch getestet wurden. Empfohlen wurden, auch von den behandelnden Chirurgen, Silikongel-Folien, Narben-Streifen und Narben Gels http://www.newgel.de . Hervorragende Erfolge sind bei der Anwendung bei frisch verschlossenen Wunden zu verzeichnen. Sind bereits Narben vorhanden, sind auch hier beachtliche Resultate zu erwarten.

Die richtige Anwendung
Um ausgezeichnete Erfolge zu erzielen, ist die richtige Anwendung der Produkte wichtig. Die geschlossenen Wunden sind vorsichtig mit warmem Wasser reinigen. Mit einem weichen Tuch sorgfältig abtupfen und nun die Silikongel-Folie aufbringen. Für das Gesicht findet man speziell geformte Folien. Handelt es sich nicht um das Kinn, können auch die Narben-Streifen genutzt werden. In Beige und auch farblos befinden sie sich im Sortiment von newgel.de

Sichtbare Erfolge
Die mehrfach ausgezeichneten Produkte zeigen bei frischen Narben besonders gute Resultate. Wobei sie aber auch bei älteren Narben Verbesserungen mit dem Silikongel erzielen. Die Geschenkidee, gerade für Jugendliche ist das Hyaluron Intensiv Gel zu empfehlen. Geeignet sind dieses Gel und auch das NewGel Narbengel, die Narbenpflaster und die Silikongel-Folie für Hauttypen. Neben der Narbenbehandlung ist dieses Gel besonders feuchtigkeitsspendend.

Sofort mit Behandlung beginnen. Es gilt: Je früher desto besser!
Nach Verletzungen durch Unfälle ist sofort mit der Behandlung der Narben zu beginnen. Die einzige Bedingung ist, dass die frischen Wunden nicht mehr offen sind und die Wundkruste abgefallen ist. Erstaunliche Resultate lassen vor allem die Jugendlichen einen Teil der dramatischen Folgen vergessen. Für diejenigen, welche den Artikel erst lesen, obwohl die Narben über zwei Jahre alt sind, kann die Behandlung mit Silikongel zur Verbesserung des Hautbildes im Bereich der Narben führen.

Alle Informationen zur Anwendung und Verwendung: http://www.newgel.de oder http://www.gabson.de

Kontakt:
Gabson UG
Albert Vercoutere
Weitlahner Str 4
83209 Prien am Chiemsee
49 (0) 8051 9624366
[email protected]
http://www.newgel.de

(Visited 2 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.