Naturkosmetik erobert Bonn

Baltische Kultmarke Stenders eröffnet ersten Shop in der Bundesstadt.

Naturkosmetik erobert Bonn

Geschäftsführerin Baumgart, Honorarkonsul Prof. Dr. Braun und Franchisegeber Weissenbacher (v.l.n.r.).

Die lettische Naturkosmetikmarke Stenders ist in Bonn angekommen: Am gestrigen Donnerstag wurde die Filiale in der Sternstraße offiziell eröffnet. Gemeinsam mit Kunden und geladenen Gästen feierten Geschäftsführerin Helena Baumgart und ihr Team den neuen Shop. Der Honorarkonsul der Republik Lettland, Prof. Dr. Bruno Braun, ließ es sich nicht nehmen, diesem besonderen Anlass beizuwohnen. „Es freut mich sehr, wenn Lettland und lettische Marken auch außerhalb des Baltikums vertreten sind. Riga ist im kommenden Jahr Kulturhauptstadt Europas und 2015 hat Lettland die Ratspräsidentschaft der Europäischen Union inne. Wenn nun ein Unternehmen wie Stenders fernab der Politik dafür sorgt, dass die Menschen Lettland mit etwas Positivem verbinden, unterstütze ich das sehr gerne“, so der Konsul, der gemeinsam mit Helena Baumgart und dem Stenders-Franchisegeber Alfons Weissenbacher feierlich das rote Band zur Einweihung durchschnitt.

Die exklusiven handgemachten Seifen, Badezusätze und Körperprodukte sind alle von der lettischen und insgesamt nordischen Natur inspiriert und begeistern nicht nur die Kunden, sondern auch die Geschäftsführerin des Bonner Shops. „Ich arbeite bereits seit 13 Jahren in der Kosmetikbranche und hätte den Schritt in die Selbstständigkeit nie gewagt, wenn ich von unseren Produkten nicht absolut überzeugt wäre“, so Baumgart. Mit sichtlich viel Spaß klärte sie ihre Gäste über die Vorteile der Naturseifen, Badekugeln und Reinigungsprodukte auf: „Langfristig wirken sich die chemischen Zusätze der Kosmetikindustrie negativ auf die Haut aus und können deren Alterungsprozess sogar beschleunigen. Das ist bei Stenders anders, da wir ausschließlich natürliche Inhaltsstoffe verwenden und auf Silikone, Parabene und dergleichen verzichten.“ Die zusatzfreie Verarbeitung führt auch dazu, dass die Kunden die Stenders-Düfte als besonders angenehm empfinden. „Unsere Duftkompositionen sind einzigartig, weil sie in der Regel als sehr originalgetreu wahrgenommen werden. Erdbeere duftet bei uns nach Erdbeere, nicht nach Chemie und künstlichem Aroma“, erklärt Alfons Weissenbacher.

Alle Bonnerinnen und Bonner können sich ab sofort selbst von den Stenders-Produkten überzeugen lassen. Im Internet können Sie sich unter www.stendersshop.de ein Bild von der breiten Produktpalette machen.

Über Stenders
Die Naturkosmetik-Marke STENDERS entwickelt seit nunmehr elf Jahren höchst qualitative natürliche Körperpflege und Naturkosmetik. Für die handgefertigten Produkte werden natürliche Materialien wie Pflanzenöle und -extrakte, getrocknete Pflanzenblüten, ätherische Öle, aber auch 24-karätiger Goldstaub oder Bernsteinpulver aus der Ostsee verwendet. Die 250 Shops in 23 Ländern weltweit vertreiben über 300 STENDERS-Produkte: Das breit gefächerte Angebot umfasst unter anderem Naturseifen, rückfettende Badekugeln sowie einzigartige Dusch-Soufflées, Duschgels, eine mit Apfelextrakt und Hyalouronsäure angereicherte Gesichtspflege und natürliche Haarpflegeprodukte. Zudem bietet STENDERS eine Vielzahl an Produkten; um sich zu Hause sein „HomeSPA“ auszustatten. Das Angebot reicht von Massageölen, Körperpeelings über ätherische Öle bis hin zu Raumdüften und Saunaartikeln.

Kontakt
STENDERS COSMETICS – Pressebüro
Regina Hamacher
Vogelsanger Weg 39
50858 Köln
0221 50 29 46 45
[email protected]
http://www.stendersshop.de

Pressekontakt:
ZIEGS PLUS MÜLLER DIE MARKETING AGENTUR
Regina Hamacher
Vogelsanger Weg 39
50858 Köln
021 50 29 46 45
[email protected]
http://www.zplusm.de

(Visited 2 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.