Navisco und SirionLabs kündigen strategische Partnerschaft an, die Best-in-Class-Sourcing mit KI-gestützter Vertragsmanagement-Technologie kombiniert.

Partnerschaft konzentriert sich darauf, Kunden in der DACH-Region dabei zu helfen, den Mehrwert aus ihren Sourcingverträgen bestmöglich zu realisieren.

Navisco und SirionLabs kündigen strategische Partnerschaft an, die Best-in-Class-Sourcing mit KI-gestützter Vertragsmanagement-Technologie kombiniert.

(Bildquelle: shutterstock_742810231)

12. Januar 2021 – Hamburg, Zürich und Seattle.

Die Navisco AG, ein führender IT-Sourcing-Berater in der DACH-Region, und SirionLabs, der führende Anbieter von KI-gestützter Contract Lifecycle Management (CLM)-Technologie, gaben heute eine strategische Partnerschaft bekannt, um hochmoderne Automatisierungslösungen für das Provider- und Vertragsmanagement zu liefern, welche die Beratungs- und Sourcing-Expertise von Navisco mit der KI-gestützten Vertragsmanagement-Technologie von SirionLabs kombinieren.

„Unternehmen investieren erhebliche Ressourcen in zukunftssichere Sourcing-Strategien, die von intensiven Vertragsverhandlungen begleitet werden. In der Phase vor der Vertragsunterzeichnung liegt ein starker Fokus auf klar definierten Service Leveln und KPIs als Grundlage, um die Erreichung der Qualitäts- und Business-Case-Ziele für unsere Kunden zu messen“, sagt Hendrik Albers, Vorstand für Digital Provider & Contract Management Solutions bei der Navisco AG. „Aufgrund der zunehmenden Komplexität von Verträgen in einer As-a-Service-Ökonomie, ihrem hohen Einfluss auf das Kerngeschäft und der starken Abhängigkeit von der Kunden-Anbieter-Kollaboration, braucht es mehr als ein exzellentes Sourcing, um den erwarteten Mehrwert zu realisieren. In der Phase nach der Vertragsunterzeichnung bedarf es standardisierter, skalierbarer und hochmoderner Methodik und Technologie, um sicherzustellen, dass der Kunde den beabsichtigten Mehrwert aus der Geschäftsbeziehung auch wirklich realisiert. Unsere Partnerschaft mit SirionLabs wird es Unternehmen leichter machen, den gesamten Prozess des Provider-Managements auf einer einzigen, integrierten Plattform zu steuern.“

Mit seiner CLM-Plattform der nächsten Generation, die unübertroffene Funktionen für das Vertragsmanagement vor und nach der Unterzeichnung bietet, ermöglicht SirionLabs seinen Kunden, den beabsichtigten Sourcing-Mehrwert und die anvisierten Ziele zu realisieren, indem es Einblicke und Antworten für alle betroffenen Organisationeinheiten liefert. Der Trend zu Multi-Provider-Sourcing und Cloud Computing hat insbesondere die Notwendigkeit für Unternehmen beschleunigt, sich auf geeignete Technologie und Methodik zu konzentrieren, um eine verbesserte Effizienz und Qualität bei kommerziellen Engagements zu erreichen. Der Bedarf an Technologie wird durch die Knappheit an Vertragsmanagement-Talenten auf dem Arbeitsmarkt noch verstärkt.

Diese Partnerschaft ist sowohl für SirionLabs als auch für Navisco eine wichtige Entwicklung, da sie Spitzentechnologie mit lokalem Know-how in einem sehr reifen Markt der DACH-Region kombiniert, in dem die meisten Unternehmen inzwischen verstanden haben, dass die Digitalisierung des Provider- und Vertragsmanagements keine Frage des Ob, sondern des Wie ist.

Die Plattform von Sirion vereinfacht diese Transformation, indem sie die Erstellung neuer Verträge, die Digitalisierung und Analyse von Altverträgen und die laufende Verwaltung strategischer Verträge auf einer einzigen, einfach zu bedienenden Plattform automatisiert.

„Die digitale Transformation ist eine der wichtigsten Prioritäten für Unternehmen in der DACH-Region. Aufgrund des hohen Reifegrads des Outsourcings in der Region sehen wir ein großes Potenzial für die Automatisierung des Vertragsmanagements im Rahmen der breiteren digitalen Transformationsstrategie“, sagt Amol Joshi, Chief Revenue Officer bei SirionLabs. „Diese Partnerschaft versetzt uns in eine starke Position, um dieses Potenzial zu adressieren, indem wir unsere CLM-Technologieführerschaft mit Naviscos regionaler Präsenz und Expertise kombinieren. Wir freuen uns auf eine enge Zusammenarbeit mit Navisco, um unsere Marktpräsenz und unser Wachstum in der Region weiter auszubauen.“

Mit 20 Jahren Fachkompetenz und mehr als 400 Projekten in den Bereichen Benchmarking, Sourcing und Transformation hat sich die Navisco AG zu einem der führenden unabhängigen Sourcing-Berater in Deutschland, Österreich und der Schweiz entwickelt. Navisco unterstützt führende internationale Konzerne bei der Bewertung und Optimierung ihrer IT-Organisation, Anwendungslandschaft und ihrer IT-Infrastruktur-Services, um die Digitalisierung zu ermöglichen und einen höheren Geschäftswert zu generieren. Naviscos Sourcing-Engagements umfassen Benchmarking, Cloud-Sourcing-Strategien und die Transformation von externen Outsourcing-Verträgen sowie das Angebot von Digital-Provider-Management-Services. Navisco ist unabhängig von Dienstleistern und Technologien und investiert etwa 10 % des Jahresumsatzes in Best-Practice-Referenzmodelle, Mitarbeiter und Forschungsprojekte.

Weitere Informationen zu den spezialisierten Dienstleistungen von Navisco erhalten Sie per E-Mail an info@navisco.com oder unter www.navisco.com

Kontakt
Navisco AG
Hendrik Albers
Heilwigstrasse 33
20249 Hamburg
015226732491
hendrik.albers@navisco.com
http://www.navisco.com

(Visited 5 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.