NDR-Benefizaktion 2013 für norddeutsche Tafeln

Spendensendung mit vielen prominenten Gästen

NDR-Benefizaktion 2013 für norddeutsche Tafeln

Yvonne Catterfeld ist musikalischer Gast der Spendensendung _ Foto(c)Sigrid Reinichs

In seiner Benefizaktion „Hand in Hand für Norddeutschland“ ruft der NDR in diesem Jahr zu Spenden zugunsten der norddeutschen Tafeln auf. Von Montag, 2. Dezember, bis Freitag, 13. Dezember, berichten alle NDR Radioprogramme, das NDR Fernsehen und das Online-Angebot NDR.de über die Arbeit der norddeutschen Tafeln. Höhepunkt der Aktion ist der Spendentag am Freitag, 13. Dezember. Den ganzen Tag über erhalten Zuhörer und Zuschauer in allen NDR-Programmen Informationen zur Benefizaktion und zu den Tafeln, per Telefon nehmen u. a. viele Prominente Spenden entgegen.

Im NDR-Fernsehen präsentieren Judith Rakers und Hinnerk Baumgarten am 13. Dezember ab 20.15 Uhr „Hand in Hand für Norddeutschland – der große NDR-Spendenabend“. In der 90-minütigen Live-Sendung stellen Prominente verschiedene Projekte der Tafeln vor und nehmen im Studio Spenden von Zuschauerinnen und Zuschauern entgegen. Zu den prominenten Gästen gehören u. a. Bjarne Mädel, Gerit Kling, Maite Kelly, Susanne Fröhlich, Carlo v. Tiedemann, die N-JOY-Moderatoren Andreas Kuhlage und Jens Hardeland sowie Annemarie Dose, Gründerin der Hamburger Tafel, Sabine Werth, Mitbegründerin der Tafeln, und Undine Zimmer, Autorin des Buches „Nicht von schlechten Eltern – Meine Hartz-IV-Familie“. Für die musikalische Unterhaltung sorgen u. a. Revolverheld, Yvonne Catterfeld und Madeline Juno. Die „NDR-Talk-Show“ wird im Anschluss live ab 22.00 Uhr den Spendenaufruf bis Mitternacht fortsetzen und weiter über den aktuellen Spendenstand informieren.

Die eingenommenen Spenden kommen zu 100 Prozent den norddeutschen Tafeln zugute. Die gemeinnützigen Tafeln helfen Menschen, die am Rand des Existenzminimums leben: Familien und Alleinerziehenden mit Kindern, Geringverdienern, Obdachlosen und Rentnern. Knapp ein Drittel aller bedürftigen Personen, die die Hilfe der Tafeln in Anspruch nehmen, sind Kinder und Jugendliche. Neben der Versorgung mit Lebensmitteln kooperieren lokale Tafeln daher mit Schulen und Kindergärten und bieten spezielle Kinder-/Jugendprojekte an.

Weitere Informationen zur NDR-Benefizaktion im Internet unter NDR.de/handinhand

Kontakt:
Medienbüro
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Straße 96
22301 Hamburg
01634787694
[email protected]

(Visited 3 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.