Neo4j gibt die Gewinner der Graphie Awards 2021 bekannt

Neo4j gibt die Gewinner der Graphie Awards 2021 bekannt

Neo4j gibt die Gewinner der Graphie Awards 2021 bekannt

Unternehmen wie Amazon Business, Levi Strauss, Volvo und Pfizer überzeugen
mit innovativen Graph-Anwendungen

München, 1.Dezember 2021 – Neo4j, (https://neo4j.com/?ref=pr-ltc) die weltweit führende Graph Plattform, gab heute die Gewinner der Neo4j Graphie Awards 2021 (https://neo4j.com/graphies/?ref=pr-&utm_source=announcement&utm_medium=referral&utm_campaign=2021-Graphies) bekannt. Die jährlich vergebenen Auszeichnungen honorieren Unternehmen und Einzelpersonen, die in der globalen Graph-Community herausragende Leistungen bei Innovation und Implementierung der Neo4j-Graphdatenbank erbringen.

Die Nutzung von Graphtechnologie in Unternehmen aller Größenordnungen wächst nach Angaben von Forrester (https://neo4j.com/whitepapers/forrester-total-economic-impact/?ref=pr-&utm_source=announcement&utm_medium=referral&utm_campaign=2021-Graphies) weltweit. Treiber sind unter anderem die digitale Transformation und das Potenzial vernetzter Daten für Data Analytics, KI und Machine Learning. Am diesjährigen Graphie-Wettbewerb nahmen Kandidaten aus mehr als 10 Länder in Nordamerika, Asien-Pazifik, Europa und Lateinamerika teil. Dazu zählen sowohl globale Konzerne als auch Organisationen und Startups. Die Neo4j Graph Plattform wird in unterschiedlichen Anwendungsfällen genutzt: Von der Betrugsaufdeckung im Finanzsektor (z. B. PwC Canada) über Green Manufacturing (z. B. Levi Strauss) und Qualitätssicherung (z. B. Pfizer) bis hin zu sicheren Transkationen im Online-Handel (z. B. Amazon Business) und der Automobilindustrie (z. B. Volvo). Bewertet wurden die Use Cases nach Problemstellung, Ergebnis und dem beispielhaften Einsatz von Graphtechnologie innerhalb ihres Anwendungsgebiets.

„Jedes Jahr zeigen die Graphies, wie Graphtechnologie das Arbeiten mit Daten auf eine Art und Weise verändert, die wir uns nicht hätten vorstellen können. Die Branche entwickelt sich kontinuierlich weiter. Diese Innovationskraft und die herausragenden Projekte wollen wir feiern“, so Lance Walter, CMO bei Neo4j. „Die Teilnehmer unserer Graphie-Awards sind der Beleg dafür, wie wichtig die richtige Nutzung vernetzter Daten ist. Das zeigen unter anderem bahnbrechende Projekte in der medizinischen Forschung oder die Pionierarbeit im Bereich Nachhaltigkeit im Einzelhandel. Wir gratulieren allen Gewinnern des Graphie Awards 2021.“

Die Gewinner der Neo4j Graphie Awards 2021 auf einen Blick:

Exzellenz
Pfizer: Produktion & Qualitätssicherung
Qualicorp S.A.: Digitale Transformation
Commonwealth Bank of Australia (CBA): Netzwerktechnologie
Lenovo: Performance & Skalierung
Telstra: Data Discovery
Volvo Cars: Automobilindustrie
OrbitMI: Graph-Ecosystem – Supply Chain Management

Pioneers
Amazon Business: Zahlungssicherheit im Online-Handel
Levi Strauss & Co.: Nachhaltigkeit in der Produktion
Standard Chartered Bank: Knowledge Graph & Cybersecurity
PwC Canada: AML, Betrugsaufdeckung & Cybersicherheit
International Consortium of Investigative Journalists (ICIJ): Graphs4Good – Datenjournalismus
Priority Technology Holdings (PRTH): Betrugsaufdeckung
Todo1: KI für Betrugsaufdeckung im Bankwesen
CSX Transportation: Logistik & Transport
Project Domino: Graphs4Good – Bekämpfung von COVID-19 Fake-News

Innovation
DBS Bank: KI-gestützte Finanzanalyse
ASTRIAGraph: Graphs4Good – Nachhaltigkeit im Weltraum
Myraa Technologies: Graphs4Good – Medizinische Forschung
HealthECCO: Graphs4Good – Medizinische Forschung
Trillion Node Team: Performance & Skalierung

Graph Ecosystem
TCS IP2: IoT und Digital Twin
KewMann: Betrugsaufdeckung
Ashleigh Faith: Graph Community MVP – Knowledge Graph
Paul Loke: Graph Community MVP – Transparenz im öffentlichen Sektor
Michal Stefanák: Graph Community MVP – PHP-Ecosystem
Xenophon Kitsios: Graph Community MVP – Data Science

Mehr über die Graphie Awards und den diesjährigen Gewinnern finden Sie unter www.neo4j.com/graphies und im neuen Blogbeitrag. (https://neo4j.com/blog/2021-graphie-award-winners)

Neo4j ist die weltweit führende Graph Plattform. Sie hilft Unternehmen wie Deutsches Zentrum für Diabetesforschung e.V., NASA, UBS und Daimler, die vorliegenden Daten mit Kontext anzureichern, um damit Herausforderungen ganz unabhängig von Umfang oder Komplexität zu lösen. Anwender nutzen Neo4j, um ihre Branchen nachhaltig zu verändern, indem sie Finanzbetrug und Cyberkriminalität eindämmen, globale Netzwerke optimieren, Forschung beschleunigen oder bessere Empfehlungen liefern. Neo4j bietet Echtzeit-Transaktionsverarbeitung, fortschrittliche KI/ML, intuitive Datenvisualisierung und vieles mehr. Weitere Informationen finden Sie auf Neo4j.com und @Neo4j.

Neo4j Media Hotline:
pr@neo4j.com
neo4j.com/pr

Firmenkontakt
Neo4j
Sabine Listl
Prinzregentenstraße 89
81675 München
089 41 77 61 16
neo4j@lucyturpin.com

Neo4j Graph Data Platform – The Leader in Graph Databases

Pressekontakt
Lucy Turpin Communications
Sabine Listl
Prinzregentenstraße 89
81675 München
089 41 77 61 16
neo4j@lucyturpin.com

Home

(Visited 6 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.