Neu auf der SPS IPC Drives 2012

Maschinenterminals mit Tragarmadapter für staubige und feuchte Produktionsumgebungen

Neu auf der SPS IPC Drives 2012

(NL/8739672144) Mit dem neuen Tragarmadapter sind die Maschinenterminals K19/MT direkt am Rittal-Tragarmsystem montierbar. Die Anschlusskabel verlaufen im Tragarm und sind dadurch vor äußeren Einwirkungen zuverlässig geschützt.

Optional wird der Tragarmadapter auch mit Tastatur- und Mausablage angeboten. Das Maschinenterminal selbst bietet ein 19-Zoll-Touchdisplay im klassischen Seitenverhältnis 4:3. Mit seiner geschlossenen Rückwand ist das robuste Gehäuse rundum IP65-geschützt. Es erfüllt alle Anforderungen für einen maschinennahen Einsatz in staubigen oder feuchten Produktionsumgebungen. Der kabelreduzierte Systemaufbau mit SSD statt Festplatte ermöglicht einen langzeitstabilen und zuverlässigen Betrieb. Mit verschiedenen Optionen wie WLAN, RFID-Leser und Multitouch-Display kann sich der Anwender auch für Kleinserien eine maßgeschneiderte Lösung zusammenstellen lassen. Weitere Möglichkeiten zur individuellen Ausstattung sind zusätzliche Bedienelemente wie Fronttaster oder NOT-AUS-Schalter. Zudem stehen verschiedene Gehäusefarben zur Auswahl. Die Maschinenterminals sind als performante Panel-PCs, als Embedded System oder als VGA-Panel-Display lieferbar.

tci: mehr als 20 Jahre Industrie Computer Made in Germany
Die tci Gesellschaft für technische Informatik mbH wurde 1991 von den Diplom-Ingenieuren Michael Böck und Karl-Ulrich Menges gegründet. Mit jeweils mehreren Jahren Erfahrung in der Automatisierungstechnik hatten beide die idealen Voraussetzungen. tci realisierte zunächst erfolgreich komplexe Projekte im Maschinen- und Anlagenbau, bestehend aus Soft- und Hardware. Dabei hat sich gezeigt, dass für die zunehmende Automatisierung zuverlässige und langlebige Industrie Computer erforderlich sind. Seit 1996 konzentriert sich tci nun auf die Entwicklung und Produktion von Hardware.
Von Anfang an setzte tci auf Made in Germany. Alle tci-Systeme werden in Heuchelheim bei Giessen entwickelt und produziert. Heute ist das Unternehmen mit 65 Mitarbeitern einer der führenden Hersteller von Industrie Computern und -Displays in Deutschland. Dank der langjährigen Erfahrung und dem umfangreichen Know-How setzen die Spezialisten von tci die dynamische PC-Technik optimal in praxistaugliche Lösungen um. tci-Systeme werden heute erfolgreich im Maschinen- und Anlagenbau und in der Chemie- und Lebensmittelindustrie eingesetzt. Weitere Schwerpunkte sind die Medizintechnik und die Gebäudeautomation. Die Systeme für den Gebäudebereich punkten nicht nur mit hoher Qualität und Zuverlässigkeit, sondern auch mit einem edlen Design und einem geringen Stromverbrauch.

Kontakt:
tci Gesellschaft für technische Informatik mbH
Gerhard Bäurle
Ludwig-Rinn-Straße 10-14
35452 Heuchelheim / Gießen
0170-4558088
[email protected]
http://www.tci.de

(Visited 12 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.