Neue OXID eFire Extension für PayPal

– autonomes Payment-Modul für alle OXID eShop Editionen
– Installation und Verwaltung direkt im Shop-Backend
– mehr Funktionen, einfache Kaufabwicklung, hohe Sicherheit

Freiburg, 22.10.2013 – Die OXID eSales AG erweitert die Funktionalität ihrer E-Commerce-Lösungen um ein neues Modul für den Zahlungsdienstleister PayPal: Die OXID eFire Extension für PayPal wird unmittelbar in eine bestehende OXID-Anwendung installiert, über die zentrale Shop-Konsole administriert und wickelt die Bezahlung direkt mit den PayPal-Hochsicherheitsservern ab. Gerade größere Mittelständler und Konzerne erhalten damit ein autonomes und mandantenfähiges Payment-Modul mit deutlich mehr Funktionen. Die OXID eFire Extension für PayPal ist ab sofort für alle OXID eShop Editionen kostenlos und inklusive Sourcecode über den Marktplatz OXID eXchange erhältlich.

mandantenfähig und flexibel
OXID eSales und PayPal haben das Modul OXID eFire Extension PayPal als flexibel konfigurierbare Stand-Alone Lösung entwickelt. Für die Nutzung des Moduls ist kein OXID eFire Account erforderlich, denn die Kommunikation zwischen OXID eShop, Modul und PayPal erfolgt direkt. Die Administration im Backend des Shops bietet neben den Standardeinstellungen vielfältige Konfigurationsoptionen: So können internationale oder Multishop-Betreiber PayPal-Transaktionen für jeden Subshop (Mandanten) einzeln konfigurieren. Sie können Transaktionen in beliebigen Teilbeträgen einziehen oder erstatten, den Zeitraum für Lieferung und Geldeinzug verändern und behalten doch stets die Übersicht über alle PayPal-Transaktionen. Shop-Betreiber profitieren zudem von neuen Branding-Optionen, denn Shop-Namen und Logos lassen sich auf der PayPal-Zahlungsseite anzeigen und sind im Design anpassbar. Im kostenlosen OXID mobile theme ist das Modul schon angelegt: Ein Klick genügt, damit Endkunden per Smartphone einkaufen können. Flexibilität, Mandantenfähigkeit und Transaktionsübersichten sind der Schlüssel zu höheren Umsätzen und höherer Kundenbindung.

Transparenz und Komfort steigert Kundenbindung
Auch Endkunden profitieren von der OXID eFire Extension für PayPal, denn das Modul versieht Bestellungen automatisch mit Zahlungs- und Adressinformationen aus den jeweiligen PayPal-Konten. Je nach Konfiguration und Kundenentscheidung werden die bestellten Artikel auf der PayPal-Zahlungsseite angezeigt. Die erhöhte Transparenz beim Kaufprozess stärkt das Vertrauen der Kunden in den Anbieter. Mit PayPal Express Checkout können Kunden den Kaufabschluss zudem weiter beschleunigen. Hierbei übergibt das Modul Kundendaten aus dem PayPal-Konto verschlüsselt an den Shop und reduziert die Anzahl der Bestellschritte. Auch der Express-Kauf mit PayPal ist aus Warenkorb, Mini-Warenkorb und Artikel-Detailseite möglich. Das Modul kombiniert Transparenz und Komfort mit den bewährten Sicherheitsstandards von PayPal und sorgt für sicheres, schnelles und bequemes Einkaufen.

„Mit der OXID eFire Extension für PayPal bieten wir unseren Kunden eine neue und flexible Zahlungsarchitektur. Das neue Modul lässt sich an sehr komplexe und individuelle Herausforderungen im E-Commerce anpassen – über die Administration im Shop oder den mitgelieferten Sourcecode“, sagt Roland Fesenmayr, CEO der OXID eSales AG.

„Mit der OXID eFire Extension für PayPal profitieren Händler von der Sicherheit und Reichweite von PayPal sowie der zukunftsweisenden OXID-Plattform. Als Händler bieten Sie Ihren Kunden mit PayPal einen der führenden Online-Bezahldienste – und haben den Vorteil des PayPal Verkäuferschutzes. Ihren Kunden ermöglicht PayPal Express einen verkürzten Bestellprozess und ein besonderes Shoppingerlebnis“, sagt Jörg Schille, Leiter ebay inc Partnership Group.

Über OXID eSales AG
Die Freiburger OXID eSales AG ist einer der führenden Anbieter von E-Commerce-Lösungen. Unzählige erfolgreiche B2C- und B2B-Shop-Betreiber aus den verschiedensten Branchen schätzen Skalierbarkeit, Modularität und Qualität der OXID Plattform, darunter Lekkerland, Mercedes Benz, Strenesse, Intersport, Gravis und Deutsche Post. Die Kunden profitieren bei der Implementierung von den flexiblen Anpassungsmöglichkeiten innerhalb der Standardsoftware (schnelle Einführungszeit, geringe Kosten), dem Know-how der über 100 zertifizierten OXID Solution Partner und im laufenden Betrieb vom direkten Kontakt zu Support und Entwicklung des Herstellers. OXID eFire ist das Gateway zum E-Commerce in der Cloud und ermöglicht auf einer einzigen Anwenderoberfläche das professionelle Management unter anderem von Online-Marketing, Marktplätzen und Payment-Diensten ebenso wie Bonitätsprüfungen und Intelligenter Suche. OXID eShop wird als Commercial Open Source Software entwickelt und veröffentlicht. Die Vorteile sind höhere Innovationsgeschwindigkeit, qualitativ hochwertigere Entwicklungen und langfristige Investitionssicherheit für die Nutzer.

Über PayPal
PayPal ermöglicht es Privatpersonen und Unternehmen, Online-Zahlungen sowie Zahlungen über mobile Geräte sicher, schnell und einfach auszuführen und zu empfangen. Die Eingabe von Konto- oder Kreditkartendaten ist dabei nicht notwendig, denn diese Daten sind bereits sicher bei PayPal hinterlegt. Die globale Zahlungs-Lösung zählt bereits 137 Millionen aktive Kundenkonten und steht Nutzern in 193 Märkten und 26 Währungen zur Verfügung. Seit Dezember 2011 gehört der Rechnungskauf-Service BillSAFE zur PayPal Produktfamilie. PayPal ist ein Unternehmen von eBay Inc., einem weltweit führenden e-Commerce Unternehmen. PayPal (Europe) S.à.r.l. et Cie S.C.A. wird von der Commission de Surveillance du Secteur Financier (CSSF) in Luxemburg als Bank reguliert.

Kontakt
OXID eSales AG
Sebastian Pflug
Bertoldstraße 48
79098 Freiburg
+49 (0) 761 36889 215
[email protected]
http://www.oxid-esales.com

Pressekontakt:
Adremcom
Immo Gehde
Auf dem Rothenberg 8
50667 Köln
+49 (0) 221 99 28 171
[email protected]
http://www.adremcom.com

(Visited 3 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.