Neue Version des MetaTrader 4 bei Admiral Markets

Der internationale Forex- und CFD-Broker Admiral Markets stellt seinen Kunden ab sofort eine neue, verbesserte Version des MetaTrader 4 zur Verfügung: MT4 Supreme Edition. Damit haben Trader nun die Auswahl zwischen dem MetaTrader 4, dem MetaTrader 5 und dem CFD-Trader. Zusätzlich bietet Admiral Markets zahlreiche Software-Erweiterungen an, um die Plattformen zu individualisieren.

Neue Version des MetaTrader 4 bei Admiral Markets

Logo Admiral Markets

Kunden von Admiral Markets können sich ab sofort über noch mehr Features auf der Trading-Plattform MetaTrader 4 freuen. Neben den bereits bekannten exklusiven Funktionen wie 1-Click-Trading und Orderbuchtiefe sind bei der für Admiral Markets angepassten neuen Version des MetaTrader 4 weitere innovative Features wie OCO-Trading, prozentuales Stop-Setting und sogar Stop/Risiko in Euro-Beträgen möglich. Außerdem wurden die Geschwindigkeit der Order-Ausführung nochmals gesteigert sowie ein Handelskalender und unternehmenseigene Marktanalysen direkt in den MT4 integriert.

„Unsere neue MetaTrader-4-Version bietet alle Merkmale, die man sich von einer Trading-Software nur wünschen kann“, freut sich Jens Chrzanowski, Managing Director bei Admiral Markets AS. „Schnelligkeit, Übersichtlichkeit und viele praktische Funktionen vereinfachen das Traden ungemein – vor allem, weil diese Features direkt in den MetaTrader integriert wurden und man nicht mehr zwischen verschiedenen Fenstern und Programmen wechseln muss, um alle nötigen Informationen parat zu haben.“

„Besonders hervorzuheben ist das Stop-Setzen in realen Euro-Beträgen, wonach viele Trader immer wieder fragen. Dafür gab es bisher keine Lösung“, erläutert Chrzanowski nicht ohne Stolz weiter. „Mit unserer Supreme Edition kann der Trader nun beispielsweise sagen, dass sein Risiko 150 Euro betragen soll, und die Trading-Software kalkuliert und setzt automatisch den entsprechenden Stop.“

Weitere Neuheiten der aktualisierten Version:

– Hedging (Deaktivierung auf Wunsch): um schnell eine offene Order zu schließen, indem man einfach auf die Gegenseite geht.

– Vollständiges Auslagern von Charts und Orderfenster aus dem MT4, für hundertprozentiges Multi-Monitoring.

Der MetaTrader ist die beliebteste Trading-Software für den Forex-Handel. Neben der exklusiven Version Supreme bietet Admiral Markets seinen Kunden auch die Version MT5 in Kombination mit einem ECN-Konto sowie den CFD-Trader speziell für Differenzkontrakte an.

Über Admiral Markets AS

Unter dem Motto „Trading for everyone“ ist der international agierende Forex- und CFD-Broker Admiral Markets mit Hauptsitz in Tallin seit 2001 aktiv. Im Juni 2011 eröffnete die erste deutsche Repräsentanz in Berlin. Admiral Markets stellt seinen Kunden einen Brokerage-Service und eine innovative Handelstechnologie, den MetaTrader, mit professionellen unternehmensspezifischen Features zur Verfügung. Den Leitsatz des Brokers „Trading for everyone“ setzen die Mitarbeiter weltweit konsequent um. So stehen den Kunden beispielsweise umfangreiche Webinare und Seminare zur Verfügung, und der Broker garantiert, niemals gegen seine Kunden Kursstellung zu betreiben, was in der Branche ansonsten verbreitet ist. Die Unternehmenstätigkeit ist lizenziert und wird durch das EU-Finanzrecht sowie durch die „MiFID“ („Markets in Financial Instruments Directive“) abgesichert. Mit durchschnittlichen 35 Mrd. US-Dollar Handelsumsatz monatlich gehört Admiral Markets zu den führenden Forex-Brokern weltweit.

Ansprechpartner:
Presse
Quadriga Communication GmbH
Felicitas Kraus
030-303 080 89-14
[email protected]

Admiral Markets AS
Jens Chrzanowski
Managing Director Admiral Markets AS
030- 25 74 19 53
[email protected]

Unter dem Motto „Trading for everyone“ ist der international agierende Forex- und CFD- Broker Admiral Markets mit Hauptsitz in Tallin seit 2001 aktiv. Im Juni 2011 eröffnete die erste deutsche Niederlassung in Berlin. Admiral Markets stellt seinen Kunden einen Brokerage-Service und eine innovative Handelstechnologie, den Meta Trader 4 mit professionellen, unternehmensspezifischen Features, zur Verfügung. Den Leitsatz des Brokers, „Trading for everyone“, setzen die Mitarbeiter weltweit konsequent um. So stehen den Kunden beispielsweise umfangreiche Webinare und Seminare zur Verfügung und der Broker verspricht, niemals gegen seine Kunden Kursstellung zu betreiben, was in der Branche ansonsten verbreitet ist. Die Unternehmens-tätigkeit ist lizenziert und wird durch das EU-Finanzrecht, sowie durch die „MiFID“ („Markets in Financial Instruments Directive“) abgesichert.

Kontakt:
Admiral Markets Deutschland
Jens Chrzanowski
Potsdamer Platz 10, Haus 2
10785 Berlin
030- 25 74 19 53
[email protected]
http://www.admiralmarkets.de

Pressekontakt:
Quadriga Communication GmbH
Felicitas Kraus
Potsdamer Platz 5
10785 Berlin
030-30308089-14
[email protected]
http://www.quadriga-communication.de

(Visited 1 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.