Neues Engagement im eSport

ARAG wird Partner von „SK Gaming“

Neues Engagement im eSport

Die ARAG Versicherung startet ein umfassendes Engagement im Bereich des eSports und wird ab sofort offizieller Versicherungspartner der eSports Organisation SK Gaming in Köln. Sichtbar wird diese Partnerschaft unter anderem auf den Ärmeln der offiziellen Trikots von SK Gaming. So ist das ARAG Logo bei allen Auftritten der Teams präsent.

Kernpunkte der Zusammenarbeit sind gemeinsam entwickelte Content-Formate , bei denen es auch um eine speziell für Gamer relevante Versicherung geht: ARAG web@ktiv® ist eine private Cyberversicherung der ARAG, die in der Premium-Variante zum Beispiel Gaming-PCs oder Spielkonsolen absichert. Dieser neuartige Versicherungsschutz wird durch eine von beiden Partnern gemeinsam entwickelte Serie von Social-Media-Videos unter Beteiligung der Spieler von SK Gaming dargestellt und erläutert.

Neben diesen Aktivitäten wird das ARAG Sponsoring im Nachhaltigkeits-Programm des Düsseldorfer Familienunternehmens eingebunden. Die ARAG setzt sich bereits seit einigen Jahren mit zahlreichen Förderprogrammen für Chancengleichheit im Netz ein. Das ARAG Projekt „Konfliktmanagement an Schulen in Nordrhein-Westfalen“, das bundesweite Länderprogramm „bildung.digital“ mit der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung (DKJS) und die Initiative „Hass streichen“ sind dabei wesentliche Eckpfeiler. Unter diesem Dach wird nun auch ein von der ARAG und SK Gaming initiierter Award ins Leben gerufen, der Gamer für vorbildliches Verhalten im Netz auszeichnen wird.

Klaus Heiermann, Vorstandsmitglied der ARAG Holding SE: „Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit einer der führenden Marken im eSport. SK Gaming bietet uns die Chance, die ARAG in einem spannenden Umfeld bei jungen Zielgruppen bekannt zu machen, sowohl in Deutschland als auch in unseren internationalen Märkten. Die ARAG hat durch ihre Innovationsstärke in kurzer Zeit unter Beweis gestellt, dass digitale Services die erfolgreiche unternehmerische Entwicklung auch in klassischen Geschäftsfeldern klar vorantreiben. In diesem dynamischen Entwicklungsbereich wollen wir rasch dazulernen und setzen dabei auch auf die Zusammenarbeit mit dem erfahrenen Team von SK Gaming.“

Besonders attraktiv ist das neue Engagement der ARAG durch seine sehr guten internationalen Nutzungsmöglichkeiten. Durch die Teilnahme von SK Gaming an weltweiten Wettkämpfen lässt sich das Sponsoring auch auf wichtigen ARAG Märkten wie den USA oder Spanien aktiv nutzen. Der ARAG Konzern setzt auf eine konsequente Internationalisierung seines Geschäftes und ist bereits in 17 Ländern aktiv.

Alexander Müller, CEO von SK Gaming: „Mit der ARAG dürfen wir einen bedeutenden Versicherungskonzern in unseren Reihen begrüßen, der genau wie wir in Deutschland stark verwurzelt und mit der Zeit zu einem weltweit agierenden Unternehmen gewachsen ist. Wir sind unglaublich stolz, in der ARAG einen Partner gefunden zu haben, der die Bedürfnisse unserer Community bestens versteht und gemeinsam mit uns echte Mehrwerte schaffen möchte.“

Den offiziellen Auftakt der Partnerschaft begehen die Partner auf der gamescom in Köln. Bei der weltweit größten Gaming-Messe wird die ARAG im Rahmen der „Telekom Magenta eTrophy“ erstmalig als Partner von SK Gaming auftreten.

Ziel und Zweck der „Dr. Paul-Otto Faßbender Stiftung für Bildung und Wissenschaft“ ist es u. a., die Forschung und Lehre an Hochschulen und sonstigen Forschungseinrichtungen zu fördern sowie Einrichtungen und Projekte zu unterstützen, die der Bildung in Geistes- und Naturwissenschaften, aber auch im musischen, kulturellen und sprachlichen Bereich dienen.

Firmenkontakt
ARAG SE
Klaus Heiermann
ARAG Platz 1
40472 Düsseldorf
0211 963-2219
0211 963-2220
klaus.heiermann@arag.de
http://www.ARAG.de

Pressekontakt
redaktion neunundzwanzig
Thomas Heidorn
Lindenstraße 14
50674 Köln
+49 (0) 221 924 28 215
+49 (0) 221 924 28 219
thomas@redaktionneunundzwanzig.de
http://www.ARAG.com

(Visited 6 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.