Neugestaltung des Foyers im ehemaligen Postgebäude in Bozen

Die Rosskopf + Partner AG hat das Foyer des ehemaligen Postgebäudes in Boten ausgestattet. In Zusammenarbeit mit dem Architekten Michael Tribus und der Tischlerei Piazzi (Tisens/Italien) wurden ein Tresen, zwei Infoterminals und eine Sitzbank aus dem Mineralwerkstoff HI-MACS® (Produkt und Marke von LG Hausys) gefertigt und in Bozen vor Ort montiert.

Neugestaltung des Foyers im ehemaligen Postgebäude in Bozen

Foyer des ehemaligen Postgebäudes in Bozen, Italien mit Tresen, Infoterminals und Sitzbank

In Bozen, der Landeshauptstadt Südtirols, wurde das ehemalige Postgebäude in der Nähe des Hauptbahnhofes von dem Südtiroler Architekt Michael Tribus (Lana, Italien) komplett saniert. Michael Tribus verwandelte den ehemals unansehnlichen Altbau in das erste öffentliche Passivhaus Italiens. Heute dient das Gebäude als Sitz der Fakultät für Informatik der Freien Universität Bozen.

Die Rosskopf + Partner AG durfte nun das Foyer dieses ehemaligen Postgebäudes ausstatten. In Zusammenarbeit mit dem Architekten Michael Tribus und der Tischlerei Piazzi (Tisens/Italien) wurden ein Tresen, zwei Infoterminals und eine Sitzbank aus dem Mineralwerkstoff HI-MACS (Produkt und Marke von LG Hausys) gefertigt und in Bozen vor Ort montiert.

Der Schwung des dreidimensional verformten Tresens in der Farbe S28 Alpine White spiegelt sich harmonisch in der gegenüberliegenden Sitzbank wider. Die Sitzbank korrespondiert dabei farblich mit dem Fußboden, denn die Sitzfläche wurde in der Farbe S140 Toffee Brown realisiert.

Neben der extremen 3-D-Verformung dieser beiden Elemente stellten insbesondere die beiden Infoterminals eine besondere Herausforderung für die Spezialisten aus der Abteilung Engineering der Rosskopf + Partner AG dar. Die optisch sehr leicht wirkenden gebogenen Säulen der Terminals, die sich aus dem Boden erheben, konnten dank der hochqualifizierten Engineeringfachleute so konstruiert werden, dass sie letztlich eine dauerhafte Standfestigkeit besitzen.

Ausführliche Informationen unter www.rosskopf-partner.com

Bildrechte: Copyright: Michael Tribus Architecture, Fotos: René Riller

Die Rosskopf & Partner AG ist einer der größten Verarbeiter von Premium-Oberflächenmaterialien in Europa und einer der führenden Vermarkter von Platten und Halbzeugen aus Mineralwerkstoff und Quarzstein. Die Fertigung befindet sich an zwei deutschen Standorten und vereint die klassische Manufaktur und den modernen Industriebetrieb.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.rosskopf-partner.com

Kontakt:
Rosskopf & Partner AG
Katja Berthold
Bahnhofstr. 16
09573 Augustusburg – Hennersdorf
+49 (0) 37291 25 – 0
[email protected]
http://www.rosskopf-partner.com

Pressekontakt:
Unternehmensberatung Titze GmbH
Susanne Schlagmann-Titze
Auf den Stöcken 16
41472 Neuss
02182-871200
[email protected]
http://www.titze-online.de

(Visited 4 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.