OTH baut betriebliches Gesundheitsmanagement aus

Unternehmen möchte Leistungsfähigkeit seiner Mitarbeiter erhalten – Investition in die Zukunft

OTH baut betriebliches Gesundheitsmanagement aus

Natalie Langhoff betreut bei OTH das Thema Gesundheitsmanagement

HAGEN – Okt. 2013. OTH Oberflächentechnik Hagen baut ihr betriebliches Gesundheitsmanagement gezielt aus. Das Unternehmen bietet zunehmend Maßnahmen, von denen Mitarbeiter körperlich und mental profitieren. Die Bandbreite reicht von zusätzlichen Vorsorgeuntersuchungen über Ergonomie-Schulungen bis zum Arbeitsbewältigungscoaching.

Bewusste Entscheidung
OTH, seit 17 Jahren am Markt, arbeitet vor allem für Automobilbranche und Luftfahrt. Die klare Entscheidung für die Einführung eines betrieblichen Gesundheitsmanagements ist nicht selbstverständlich im Bereich Klein- und Mittelunternehmen. Viele scheuen die Ausgaben, Gesundheitsaspekte sind allenfalls Randthemen. Das Hagener Unternehmen, seit zehn Jahren im Arbeitsschutz zertifiziert, hat sich bewusst dafür entschieden.

Körperliche Belastungen reduzieren
Mit gezielten Maßnahmen reduziert OTH u. a. die körperlichen Belastungen für Rücken und Skelett. Ein Betriebsarzt führt Ergonomie-Schulungen durch. Natalie Langhoff betreut das Thema Gesundheitsmanagement: „Wir lassen die Arbeitsplätze von Spezialisten vermessen und stellen bei Bedarf Rücken- und Gelenkstützen zur Verfügung. Jeder Mitarbeiter bekommt auf Wunsch eine Zusatzversicherung für Zähne, Vorsorgeuntersuchungen und Sehhilfen.“

Arbeitsbewältigungscoaching, Sport und gesunde Ernährung
Ein weiterer Schritt ist das Arbeitsbewältigungscoaching mit Einzelgesprächen. Der Work Ability Index (WAI) hilft der Geschäftsführung konkrete Schritte zum Erhalt und zur Optimierung der Arbeitsfähigkeit einzuleiten. Kostenlose Getränke, ein Obstkorb und Sportangebote ergänzen das Präventivprogramm.

Mitarbeiter sind Aushängeschild
Für Geschäftsführer Udo Gensowski ist der zeitliche und finanzielle Aufwand eine sinnvolle Investition in die Zukunft: „Qualifizierte Mitarbeiter sind unser Aushängeschild. Wir möchten nachhaltig ihre Leistungsfähigkeit, ihre Motivation und ihre Zufriedenheit erhalten.“
Text 1.881 Z. inkl. Leerz.

Fotos: OTH Hagen – Abdruck honorarfrei – bitte nur mit Quellenangabe.

KURZPROFIL OTH
Die OTH Hagen ist ein leistungsstarker Spezialist für Oberflächentechnik. Das Angebot umfasst Trommelverzinken und Dickschichtpassivieren, Wasserstoffentspröden,
Gelb-Chromatieren von Zink und Aluminium, chemisch Entgraten, Edelstahlbeizen und Passivieren, Elektropolieren, Titan- und Kupferbeizen, Zink- und Manganphosphatieren sowie Gleitbeschichtungen. Auch schwierige Materialkombinationen und sperrige Abmessungen gehören zum Programm des kundenorientierten Familienunternehmens.

Kontakt
Oberflächentechnik Hagen
Udo Gensowski
Selbecker Str. 145-149
58091 Hagen
+49 2331 7 14 55
[email protected]
http://www.oth-hagen.de

Pressekontakt:
mali pr
Eva Machill-Linnenberg
Schlackenmühle 18
58135 Hagen
02331 46 30 78
[email protected]
http://www.mali-pr.de

(Visited 3 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.