Palladium Hotel Group feiert ihr 50-jähriges Bestehen und gibt einen neuen Präsidenten und CEO bekannt

-Der Unternehmensgründer übergibt das Hotelgeschäft an seinen Sohn Abel Matutes Prats
-Die Gruppe wird in den kommenden Monaten drei Hotels eröffnen

Palladium Hotel Group feiert ihr 50-jähriges Bestehen und gibt einen neuen Präsidenten und CEO bekannt

TRS Coral Hotel, Costa Mujeres

Palladium Hotel Group feiert dieses Jahr ihr 50. Jubliäum. Die Feria Internacional de Turismo (FITUR) in Madrid wurde für den Beginn der Feierlichkeiten zur Erinnerung an diesem Meilenstein ausgewählt. Hier werden eine Jahresbilanz gezogen und die Neuigkeiten des Unternehmens verkündet, von denen die Bekanntgabe des neuen Präsidenten und CEO die brisanteste ist.

Nach 50 Jahren Erfahrung im Tourismusbereich, reformiert Grupo Emporesas Matutes ihre Organisationsstruktur, um sich an die neuen Zeiten anzupassen. In diesem Zusammenhang widmet sich das Unternehmen der Trennung von Immobilienmanagement und Hotelbetrieb.

Mit der festen Absicht, sich als Hotelbetreiber zu fokussieren und weiter zu wachsen sowie eigene Marken zu entwickeln, wird Abel Matutes Prats der neue Präsident und Jesus Sobrino der neue CEO der Palladium Hotel Group, Manager und Eigentümer der Hotelmarken werden. Sobrino hatte bisher die Position des stellvertretenden Generaldirektors inne, die nun an Carmen Matutes Prats übertragen wird. Seinerseits wird Abel Matutes Juan, Gründer und seither Präsident des Unternehmens, die Präsidentschaft der Holdinggesellschaft Grupo Empresas Matutes, zu der Palladium Hotel Group gehört, beibehalten.

Während der Präsentation der aktuellen Unternehmensneuigkeiten legten der Präsident der Grupo Empresas Matutes, Abel Matutes Juan; der Präsident der Palladium Hotel Group, Abel Matutes Prats; und der CEO der Holdinggesellschaft, Jesus Sobrino, außerdem eine positive Bilanz für 2019 vor. In diesem Jahr erzielte Palladium Hotel Group einen Umsatz von über 752 Millionen Euro, was einem Wachstum von 13 % gegenüber dem Vorjahr entspricht.

Wachstum im Mittelmeerraum

2020 wird Palladium Hotel Group ihre Wachstumsstrategie mit wichtigen Neueröffnungen weiter festigen. Die erste wird Palladium Hotel Menorca sein, ein vier Sterne all-inclusive Hotel, das eines der anspruchsvollsten Projekte der Gruppe auf dem spanischen Markt sein wird. Das Unternehmen wird 26 Millionen Euro in die Renovierung investieren.

Ebenfalls im Mittelmeerraum, im Norden der italienischen Insel Sizilien, wird Palladium Hotel Group Grand Palladium Garden Beach Resort & Spa und Grand Palladium Sicilia Resort & Spa mit Azora als strategischem Partner eröffnen. Das zehn Hektar große Resort besteht aus zwei Hotels mit insgesamt 469 Zimmern. Es werden mehr als 31 Millionen Euro für die umfassende Renovierung der Anlagen bereitgestellt werden.

Mit diesen neuen Eröffnungen, die für den Sommer 2020 geplant sind, ist Palladium Hotel Group einen Schritt weiter, sich als Maßstab für Luxusunterkünfte im Mittelmeerraum zu positionieren; zusätzlich zur Verstärkung ihres Engagements zur Verbesserung ihrer Produkte und Dienstleistungen mit der Expansion von zwei ihrer wichtigsten Marken: Grand Palladium Hotels & Resorts und Palladium Hotels.

Gegen Ende des Jahres plant die Gruppe die Einführung der Stadtmarke Only YOU Hotels – die bislang nur in Madrid vertreten ist – auch in Malaga und Valencia; sowie den Export ihrer Marke TRS Hotels, die 2021 nach ihrem Erfolg in der Karibik zum ersten Mal auf Ibiza eröffnen wird.

2019: Ein entscheidendes Jahr

Ohne Zweifel war 2019 eines der wichtigsten der letzten Jahre für Palladium Hotel Group. In diesem Jahr lag der Schwerpunkt der Gruppe darauf, ihre Expansion durch Neueröffnungen und der Einführung von neuen Marken voranzutreiben sowie ihr Geschäftsmodell auf der Grundlage des Hotelmanagements und des -betriebs mit externen Partnern und Investmentfonds zu konsolidieren.

Als wichtigster Meilenstein des Jahres wurde die Einführung der Marke Bless Collection Hotels und deren bahnbrechenden Konzepts des hedonistischen Luxus hervorgehoben, mit dem es dem Unternehmen gelungen ist, sich durch Bless Hotel Madrid und Bless Hotel Ibiza als ein Maßstab in der nationalen Luxushotelbranche zu positionieren. Seinerseits bedeutete das Wachstum der Marke Palladium Hotels mit Palladium Hotel Costa del Sol die erstmalige Ankunft der Gruppe in Malaga und in einer Region, die so wichtig ist wie die Costa del Sol.

Ein weiteres Hauptevent für die Gruppe im Jahr 2019 war die Eröffnungsparty des neuen Grand Palladium Costa Mujeres Resort & Spa und des TRS Coral Hotel in der neuen Destination Costa Mujeres, nördlich von Cancun, Mexiko. Dadurch haben sich die Resorts als eine der modischsten Hotels in der mexikanischen Karibik hervorgehoben.

Außerdem war 2019 das Jahr, in dem Palladium Hotel Group ihr Engagement für den Sport gestärkt hat, indem die Gruppe der neue Hauptsponsor von Real Madrid Basketball für die nächsten drei Saisons wurde. Sie hat außerdem ihre Vereinbarung mit dem NBA Brooklyn Nets Team und die Ernennung der Golfspielerin Carmen Alonso als Botschafterin für die Marke Palladium Golf bekannt gegeben. Die Gruppe besitzt zudem das erste Rafa Nadal Tennis Centre außerhalb Spaniens beim Grand Palladium Costa Mujeres Resort & Spa und TRS Coral Hotel.

50 Jahre – aus Kunden werden Fans

Palladium Hotel Group hat es geschafft, eines der relevantesten und erfolgreichsten Unternehmen in der spanischen Hotelindustrie zu werden. Der wahre Beginn seines Erfolgs geht jedoch auf die 1960er Jahre zurück, als sich Abel Matutes Juan dazu entschied, in die Hotellerie einzusteigen, um qualitativ hochwertige Unterkünfte zu schaffen und Reisenden den besten Service und einzigartige Erlebnisse zu bieten.

Seine ersten Schritte begannen auf den Balearen mit der Eröffnung von zwei Hotels auf Ibiza und der Gründung von Fiesta Hotels & Resorts. Von diesem Moment an bis heute hat sich das Hotelunternehmen mit qualitativ hochwertigem Service und hervorragenden Leistungen als grundlegende Elemente weiterentwickelt.

Die Gruppe schritt auf den Balearen und den Kanarischen Inseln voran und setzte ihre Expansion in der Karibik in den 1990er Jahren fort. Zu Beginn des neuen Jahrhunderts folgten neue Destinationen wie Italien, Mexiko und Brasilien. Höhepunkte auf dem Weg waren unter anderem die Entwicklung von neuen Marken und Produkten wie Ushuaïa Ibiza Beach Hotel und Hard Rock Hotel Ibiza und Tenerife, nachdem eine Vereinbarung mit Hard Rock International erreicht wurde, sowie die Förderung von Luxusmarken, die das Erlebnis jedes einzelnen Kunden personalisieren, wie beispielsweise Only YOU Hotels, Grand Palladium Hotels & Resorts, TRS Hotels und BLESS Collection Hotels.

Dank der Renovierung und Modernisierung von Hotels und Marken sowie des ständigen Engagements für Innovationen hat sich Palladium Hotel Group zu einem Unternehmen mit 48 Hotels, mehr als 14.000 Zimmern, rund 14.000 Mitarbeitern und zehn Marken mit Hotels in sechs Ländern auf der ganzen Welt entwickelt: Spanien, Italien, Mexiko, Dominikanische Republik, Jamaika und Brasilien.

Palladium Hotel Group
Die Palladium Hotel Group ist eine spanische Hotelgruppe mit fünfzig Jahren Erfahrung. Das Unternehmen betreibt 48 Hotels mit insgesamt mehr als 14.000 Zimmern in sechs Ländern: Spanien, Mexiko, der Dominikanischen Republik, Jamaika, Italien und Brasilien. Zum Unternehmen gehören zehn eigene Marken: TRS Hotels, Grand Palladium Hotels & Resorts, Palladium Hotels, Palladium Boutique Hotels, Fiesta Hotels & Resorts, Ushuaïa Unexpected Hotels, BLESS Collection Hotels, Ayre Hoteles, Only YOU Hotels sowie die lizenzierte Marke Hard Rock Hotels in Ibiza und Teneriffa. Alle Hotels der Palladium Hotel Group zeichnen sich durch ihre Philosophie aus, ihren Kunden stets hochwertige Produkte und besten Service zu bieten. Die Palladium Hotel Group ist Teil der Grupo Empresas Matutes (GEM). Weitere Informationen zur Palladium Hotel Group unter: www.palladiumhotelgroup.com

Firmenkontakt
Palladium Hotel Group
Scott Crouch
Maximilianstraße 83
86150 Augsburg
+49 821 90780450
office@bprc.de
http://www.palladiumhotelgroup.com

Pressekontakt
BPRC Public Relations
Scott Crouch
Maximilianstraße 83
86150 Augsburg
+49 821 9078 0450
office@bprc.de
http://www.bprc.de/

(Visited 5 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.