Personalmitteilung: Griffith leitet deutschen Transics-Vertrieb

Personalmitteilung: Griffith leitet deutschen Transics-Vertrieb

Mark W. Griffith, Transics-Sales-Manager-Deutschland, Schweiz und Österreich

Ypern/Köln, 18. November 2013 (newshub.de) – Die europäische Flottenmanagement-Spezialistin Transics verstärkt ihre deutschen Vertriebsaktivitäten: Mark W. Griffith (50) ist neuer Sales Manager für Deutschland, die Schweiz und Österreich, Heiko Schaad (42) neuer Regionalleiter Süddeutschland. Griffith studierte Geschichte und Politik (Abschluss B. A.) sowie Betriebswirtschaft (Abschluss MBA) an der amerikanischen Norwich University. Danach war der Vertriebsprofi mit umfangreichen Key-Account-Erfahrungen für namhafte amerikanische und europäische Unternehmen wie Auto-Teile-Unger (ATU), Einkaufsgesellschaft Freier Reifenfachhändler (EFR) und die Michelin-Gruppe tätig. Zuletzt als Project Manager Logistik.

Heiko Schaad verfügt als gelernter Speditionskaufmann über umfangreiche Logistik- und Vertriebserfahrungen und kommt vom Informationsanbieter LexisNexis. Dort war er als Regional Account Manager für Baden-Württemberg, das Saarland und Österreich verantwortlich. Seine weiteren beruflichen Stationen waren Key Account Manager bei GreenCat, Axit, TNT, DPD und German Parcel (heute GLS).

www.transics.com

Transics International N. V., gegründet 1991, entwickelt und vertreibt Flottenmanagementlösungen für den Transport- und Logistikbereich. Dank jahrzehntelanger Erfahrung, intensiver Forschungs- und Entwicklungsaktivität sowie Zusammenarbeit mit zahlreichen europäischen Kunden zählt die Telematikspezialistin Transics zu den Spitzenreitern in ihrem Marktsegment. Das Unternehmen setzte 2012 mit 280 Mitarbeitern rund 50 Mio. Euro um. Ausgehend von ihrem Hauptbüro im belgischen Ypern ist Transics europaweit aktiv. Die Transics Deutschland GmbH sitzt in Köln.

Der Transics-Bordcomputer TX-MAX (neu: TX-MAX GO) wurde aufgrund seines Funktionsumfangs in einer von der Fachzeitschrift VerkehrsRundschau und Prof. Dr. Heinz-Leo Dudek (DHBW – Duale Hochschule Baden-Württemberg) erstellten Marktübersicht zum „Telematik-Olympiasieger 2012“ gekürt (VR 35/2012).

www.transics.com

Kontakt
Transics International N.V.
Tinne Baele
Ter Waarde 91
8900 Ieper
32 57 34 61 71
[email protected]
http://www.transics.com

Pressekontakt:
Transics Deutschland GmbH
Mark Griffith
Kaiser-Wilhelm-Ring 27-29
50672 Köln
+49 (0)221 4553 01 20
[email protected]
http://www.transics.com

(Visited 11 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.