Point Source Audio: Dual Element Technologie bietet höchste Flexibilität und Betriebssicherheit

Point Source Audio: Dual Element Technologie bietet höchste Flexibilität und Betriebssicherheit

Waldlaubersheim, 15. Februar 2022 – Die Dual Element Technologie von Point Source Audio vereint zwei Miniaturkapseln auf kleinstem Raum. Während die CO2 Mikrofonsysteme mit zwei Kugel-Kapseln maximale Ausfallsicherheit bietet, glänzen die CX2 Modelle mit klanglicher Flexibilität durch je einen Schallwandler in Kugel- und Nierencharakteristik.

Dual Element: doppelte Sicherheit
Mit der innovativen Dual Element Technologie begegnet Point Source Audio den speziellen Herausforderungen beim Einsatz von Lavalier- und Headsetmikrofonen. Musste sich der Tonmeister bisher zwischen einfach zu platzierenden Kugel- und rückkopplungssicheren Nieren-Kapseln entscheiden, so bekommt er mit dem Headset CX2-8D und dem Lavalier CX2-8L von Point Source Audio beide Varianten in einem einzigen Mikrofon. Die Lavaliermikrofone CO2-8WL, CO2-8WLp und das Headset CO2-8WD indessen sorgen mit zwei Kugelkapseln für sichere Redundanz. Mit einem Kapseldurchmesser von lediglich vier Millimetern und drei verschiedenen Farben (für CX2-8D, CO2-8WLp und CO2-8WD) sind die Dual Element Modelle dabei ebenso unauffällig positionierbar wie traditionelle Miniaturmikrofone.

Die Richtcharakteristik: entscheidend für eine klangstarke Performance
Die Wahl des passenden Polar Patterns ist einer der wichtigsten Faktoren bei der Arbeit mit Headset-Mikrofonen. Während Kugel-Kapseln maximale Bewegungsfreiheit der Künstler und eine gleichbleibende tonale Balance auch bei ekstatischen Bühnen-Darbietungen gewährleisten, glänzen Nieren-Mikrofone durch hohe Rückkopplungsfestigkeit und gute Abschirmung zu benachbarten Schallquellen. Das Headset CX2-8D und das Lavaliermikrofon CX2-8L von Point Source Audio geben dem Tonmeister erstmals beide Möglichkeiten direkt an die Hand, ohne dass dabei das gesamte Mikrofon ausgetauscht werden müsste. Beide vereinen zwei Kapseln in einem einzigen Kabel, das erst anschlussseitig in einzelne X-Connector-Anschlüsse aufgeteilt wird. So erlauben diese Lösungen von Point Source Audio sogar eine individuelle Anpassung der Richtcharakteristik während der laufenden Show. Egal ob bei Theater-, Live- oder Broadcast-Anwendungen: Diese Flexibilität eröffnet ganz neue Möglichkeiten in der Klanggestaltung und besonders in der Reaktion auf das Geschehen auf der Bühne.

Klangreferenz im Doppelpack
Die Dual Element Miniaturmikrofone der Serie 8 von Point Source Audio kombinieren außergewöhnliche Flexibilität mit unbestechlichem Referenzklang. Mit einem maximalen Schalldruckpegel von 136 Dezibel lassen sich die beiden Vier-Millimeter-Kapseln auch von wilden Rock-n-Roll-Shows nicht beeindrucken, gleichzeitig sorgt ihre akribische Angleichung mit einer Frequenzgang-Abweichung von maximal 0,5 Dezibel für beste Performance bei anspruchsvollen Broadcast-Anwendungen. Die beiden High-End-Schallwandler sind direkt aneinander montiert und lassen sich bei Bedarf im Mix flexibel kombinieren, ohne Klangeinbußen durch eventuelle Laufzeitunterschiede befürchten zu müssen.

Höchste Betriebssicherheit und integrierte Redundanz
Beide Kapseln der Dual Element Mikrofone von Point Source Audio werden über ein einziges strapazierfähiges Kabel geführt und münden in einzelnen X-Connector-Anschlüssen. So ist ein hohes Maß an Redundanz sichergestellt, da nicht nur das Mikrofon, sondern auch die Funkstrecke gedoppelt ist. Beim Ausfall eines Senders genügt ein Umschalten auf den anderen Sender zur Fortführung der Show, ohne dass dafür auch ein komplettes zweites Mikrofon versteckt werden müsste. Die Dual Element Modelle CO2-8WL, CO2-8WLp und CO2-8WD sind nach IP57 staubgeschützt und wasserdicht, sodass ihnen auch Schweiß und widrige Umgebungsbedingungen nichts anhaben können.

Richtungswechsel im Handumdrehen: der flexible Allrounder
Mit zwei Elektret-Kapseln in Nieren- und Kugelcharakteristik bieten das Headset CX2-8D sowie das Lavaliermikrofon CX2-8L von Point Source Audio höchste Flexibilität und maximale Ausfallsicherheit. Neben der grundsätzlichen Redundanz der Kapseln und Funkstrecken ermöglicht der Wechsel zwischen Richtcharakteristiken eine Reaktion auf die Umstände während der Performance, beispielsweise Rückkopplungen und Übersprechen. Der Kopfbügel des Headsets ist äußerst beweglich ausgeführt und lässt sich schnell und einfach positionieren. Darüber hinaus sind die Ohrstücke des leichten und dennoch stabilen Bügels drehbar, sodass das CX2-8D, wie alle Headsets der 8er-Serie, sowohl rechts- als auch linksseitig getragen werden kann. Dank der mitgelieferten Adapter sind die Headsets zu allen gängigen Funksystemen kompatibel.

Der Havarie zuvorgekommen: unsichtbare Doppelkugel
Die Lavaliermikrofone CO2-8WL und CO2-8WLp von Point Source Audio lassen sich mit dem innovativen mitgelieferten Slider-Clip ganz einfach an Kleidungsstücken jeder Art befestigen. Dank des Staub- und Spritzwasserschutzes nach IP57 sind CO2-8WL, CO2-8WLp sowie das Headset CO2-8WD unempfindlich gegen Schweiß und das CO2-8WLp kann sogar überschminkt werden. Dabei kommen die Systeme ungeachtet ihrer unsichtbaren Installation klanglich groß raus: Die beiden Elektret-Miniaturkapseln sind speziell für Sprache und Gesang optimiert und machen sowohl im Theater- als auch im Musik- und Broadcastbereich eine hervorragende Figur. Die Ausstattung mit zwei Kapseln in Kugelcharakteristik bietet maximale Betriebssicherheit durch unmittelbare Redundanz: Die beiden Schallwandler sind exakt am gleichen Ort angebracht und im Frequenzgang auf eine Toleranz von maximal 0,5 Dezibel gematcht, sodass ein Umschalten im laufenden Betrieb problemlos möglich ist, ohne dass sich das Klangbild verändert. Auch die Doppelkugel-Mikrofonsysteme CO2-8WLp und CO2-8WD sind mit allen marktüblichen Funksystemen betreibbar.

Preise und Verfügbarkeit
Die Dual Element Mikrofonsysteme von Point Source Audio sind ab sofort verfügbar. CX2-8D, CO2-8WD und CO2-8WLp sind in Schwarz, Beige oder Braun verfügbar. Die unverbindlichen Preisempfehlungen inklusive Mehrwertsteuer betragen:
CX2-8D (Headset): 1249,50 EUR
CX2-8L (Lavalier): 1023,40 EUR
CO2-8WD (Headset, IP57): 1100,75 EUR
CO2-8WL (Lavalier, IP57): 892,50 EUR
CO2-8WLp (Lavalier, IP57): 892,50 EUR

Bildmaterial
Aufmacherbild
https://megaaudio.rtfm-pr.de/Mega_Audio_PSA_dual_element.tif

Bilderpaket
https://megaaudio.rtfm-pr.de/Mega_Audio_PSA_dual_element.zip

Seit über 30 Jahren versorgt Mega Audio die deutsche und internationale Studio-Szene mit hochwertiger professioneller Audiotechnik. 1989 gegründet entwickelte die Mega Audio Gesellschaft für professionelle Audiotechnik mbH sich schnell zu einem der führenden Vertriebe in den Bereichen Tonstudio, Broadcast und Live-Sound. Mit Marken wie Bricasti, DPA Microphones, Rupert Neve Designs, Fostex, UNiKA, Point Source Audio, u.a. vertrauen renommierte Namen der Branche auf die kompetente Unterstützung des Unternehmens aus Waldlaubersheim. In jüngerer Vergangenheit erweiterten Produkte für den privaten Musikgenuss in erlesener Klangqualität das Portfolio Mega Audio, so zum Beispiel die edlen Fidelice Lösungen von Rupert Neve Designs und die exquisiten Verstärker und Wandler von Bricasti. Ein zentraler Aspekt von Mega Audio ist die individuelle Beratung der Kunden, die dem beeindruckenden Katalog ausgezeichneter Produkte den finalen Schliff verleiht – ein Schliff, der sich im „Audiomant“ des Firmenlogos bereits andeutet.
www.megaaudio.de

Firmenkontakt
Mega Audio
Gesellschaft für professionelle Audiotechnik mbH
Feldborn 3
55444 Waldlaubersheim
06707 / 91452 – 2
06707 / 91452 – 88
info@megaaudio.de
www.megaaudio.de

Pressekontakt
rtfm GmbH
Frank Mischkowski
Flößaustraße 90
90763 Fürth
0911/310910-0
megaaudio@rtfm-pr.de
www.rtfm-pr.de

(Visited 9 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.