PR-Akademie Frankfurt startet nächsten Intensivkurs in Public Relations ab Oktober 2013

kleine Gruppen, persönlich, kompetent

Die PR-Akademie Frankfurt bildet ab Oktober 2013 wieder berufsbegleitend an fünf Intensiv-Wochenenden (10 Tage lang) zum Certified Communication Officer bzw. PR-Berater(in)und PR-Referenten(in) aus.

In den Präsenzseminaren werden Inhalte wie zum Beispiel Klassische Pressearbeit, Krisen-PR, Texten und Schreiben, Konzepte entwickeln, Social Media, Internationale Public Relations, Organisation von Veranstaltungen unterrichtet sowie Grundlagen von VWL, BWL, Wettbewerbs- und Medienrecht plus Marketing vermittelt.

Am Ende der Seminarreihe legen die Teilnehmer eine schriftliche Prüfung des Instituts ab. Die zweistündige Klausur dient neben der Überprüfung des gelernten Wissens in Theorie und Praxis gleichzeitig auch als Leistungsnachweis der fachspezifischen, beruflichen Aus- oder Weiterbildung. Die erfolgreichen Teilnehmer erhalten ein Zertifikat (Diploma) der PR-Akademie Frankfurt ausgestellt, welches auch die erworbenen Kompetenzen im Detail beschreibt.

Damit ist eine solide Grundlage für den öffentlich-rechtlichen Abschluss der Industrie- und Handelskammer „Fachwirt/in für Public Relations (IHK)“ beziehungsweise in Englisch „Bachelor Professional of Public Relations (CCI)“ gelegt. Diese Fachprüfung ist jedoch optional und wird -entsprechend der Anzahl von angemeldeten und zugelassenen Bewerbern- bisher einmal jährlich von einer IHK durchgeführt.

Der Präsenzunterricht im Herbst 2013 findet berufsbegleitend jeweils an Wochenenden im Oktober am 05./6.10. und 12./13.10. und 26./27.10. und im November am 09./10.11. und 23./24.11. in Frankfurt am Main statt.

In den Kursgebühren der PR- Akademie Frankfurt sind Seminarunterlagen, Übungen, zusätzliche Scripte und Checklisten sowie Pausengetränke und Snacks im Preis inbegriffen. Die Kosten betragen insgesamt 2.480,- Euro (mehrwertsteuerbefreit). Rabatte gibt es bei gleichzeitiger Anmeldung von 2 Personen (-10 Prozent) oder 3 Personen (-15 Prozent).

Die Teilnehmer erhalten sämtliche Unterlagen wahlweise in gedruckter (gebundener) Form oder auf einem tablet (ebook-Reader). Die Kurs-Wochenenden finden im Raum Hamburg (Public Relations) und in Frankfurt am Main (Wirtschaft und Recht) statt. Der Teilnehmerort wird verbindlich nach Anmeldung mitgeteilt.

Anmeldung für den Präsenzunterricht bitte per email an: [email protected]

Unabhängig von Ort und Zeit zu studieren- das bietet das communication-college mit seinem seit vielen Jahren bewährten Fernkurs an. Gedacht ist diese preiswerte Variante der Ausbildung in Public Relations (1.200 Euro) für Berufsstarter oder Menschen, die bisher keine Erfahrung mit Öffentlichkeitsarbeit haben. Das Fernstudium ist jedoch rein virtuell ohne die Vorteile des Unterrichts in einer Gruppe im direkten Austausch mit anderen Studenten, Dozenten und Trainern.

Die Anmeldung zum Fernkurs erfolgt auf der Homepage www.communication-college.org und ist jederzeit möglich. Der staatlich zugelassene Fernkurs wurde von der Weiterbildung Hessen e.V. als vorbildlich zertifiziert. Die Weiterbildung Hessen e.V. ist ein Zusammenschluss von Bildungseinrichtungen, die sich auf gemeinsame Qualitätsstandards verpflichten. Sie wird von der Hessischen Landesregierung gefördert.

PR Aus- und Weiterbildung mit staatlich zugelassenen Kursunterlagen des zertifizierten Weiterbildungsinstituts communication-college. Das Fernstudium übersetzt in Präsenzunterricht, das ist die PR Akademie Frankfurt. Wahlweise Kurs mit gedruckten Unterlagen oder mit e-book-reader (30 Präsentationen > 1500 Charts, Kurs = 1500 Seiten). gebühren: Fernkurs 1200 Euro, Präsenzkurs 2480 Euro mehrwertsteuerfrei

Kontakt:
PR Akademie Frankfurt
Ines Bugen
Westerwohld
25785 Nordhastedt
048041868553
[email protected]
http://www.pr-akademie-frankfurt.de

(Visited 3 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.