Professionelle Gartenplanung macht“s schön und pflegeleicht

Viele glauben, ihren Garten selbst planen zu können. Fehler machen sich erst Jahre später durch zu starkes Wachstum falsch angeordneter Gehölze und einen insgesamt zu hohen Pflegeaufwand bemerkbar. Diplom-Ingenieure für Gartenplanung verwirklichen ästhetisch ansprechende Anlagen, die wenig Arbeit machen.

Professionelle Gartenplanung macht

Gartenplanung von Johannes Windt

„Am Anfang der Gartenplanung sind zunächst folgende, grundsätzliche Entscheidungen wichtig“, sagt Dipl.-Ing. Johannes Windt, der bereits ca. 500 Projekte geplant hat.
1. Welche Elemente möchte ich in den Garten integrieren, wie zum Beispiel Gartenhaus, Terrasse , Teich, Rasen, Kräuterbeet, Mülleimerabstellplatz, etc.?
2. Wo positioniere ich die Elemente optimal?
3. In welche Formensprache integriere ich das alles, damit es optisch zusammen passt?

Auf einem weißen DIN-A4-Blatt zeichnet Johannes Windt den Garten mit geschätzten Proportionen im Rahmen seines ersten Beratungstermins beim Kunden auf. Darauf wird dann mit einem dicken Bleistift und Buntstiften ein Stegreif-Entwurf der Gartenplanung angefertigt, der eine zur Architektur des Hauses passende Formensprache und Raumaufteilung darstellt. Maximal eine Viertelstunde sollte eine solche Skizze in Anspruch nehmen. Bei Außenanlagen mit besonders viel Gestaltungspotenzial können auch verschiedene Varianten der Gartenplanung erstellt werden.

Bei Fortsetzung der Planung werden selbstverständlich Materialien, Maße, Pflanzen und alle anderen Details durchgeplant. Bei selbst geplanten Gärten wächst den Gartenbesitzern oft schon nach wenigen Jahren vieles im wahrsten Sinne über den Kopf, was dann regelmäßig mit Motorsäge und Heckenschere klein gehalten werden muss. Doch woran liegt“s? In den meisten Gärten werden zu viele und zu große Gehölze zu eng gepflanzt. Nicht, dass jemand meint, dies könnte das Ergebnis eines übereifrigen Gartencenter-Verkäufers oder Landschaftsbauers sein, der an seine Umsatzsteigerung gedacht hätte. Unter den Sträuchern und Bäumen wächst dann viel Unkraut, weil meist die Boden deckende Unterpflanzung vergessen wird. Im Schlagschatten der Gehölze verwandelt sich der Rasen langsam in Moose .

Um eine Gartenplanung mit Darstellung der Bepflanzung so zu planen, dass sie dauerhaft pflegeleicht bleibt und übers ganze Jahr verteilt immer wieder etwas Blühendes, Fruchtendes oder farbiges hervor bringt, sind eine fundierte Ausbildung und jahrelange Erfahrung nötig. Bei über 10.000 verschiedenen Arten und Sorten, die am Markt erhältlich sind, kann eine schöne und pflegeleichte Bepflanzung nur von Fachleuten erzielt werden. Zur Erreichung der gewünschten Ziele entwickelt Johannes Windt einen detaillierten Pflanzplan für Gehölze und Stauden sowie einen für die Zwiebelblumen. Anschließend erfolgen die Pflanzarbeiten in Eigenleistung oder durch die Firma des Planers.

Johannes Windt ist seit 2001 im Bereich der Gartenplanung tätig. Auf seiner Internetseite www.frischer-windt.de sind ca. 5.000 Referenzpläne und -fotos zu sehen.

Bildrechte: Johannes Windt

Holzhandel-Deutschland.de, der von der Kahrs GmbH aus Bremen zur Verfügung gestellt wird, beinhaltet ein großes Sortiment an verschiedenen Harthölzern, Terrassendielen und vielen anderen Gartenholz-Artikeln sowie Bodenbelägen und Bedachungsmaterialien. Rufen Sie uns an und lassen Sie sich durch unsere Fachberater ausführlich und kostenlos beraten. Wir erstellen Ihnen gern ein unverbindliches Angebot nach Ihren Wünschen und Vorstellungen.

Kontakt:
Kahrs GmbH
Michel Kahrs
Louis-Krages-Straße 30-38
28237 Bremen
+49 (0)421 691076-0
[email protected]
http://www.holzhandel-deutschland.de

(Visited 2 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.