QCT und Rakuten entwickeln weltweit erstes voll virtualisiertes Cloud Native Mobilfunknetz

QCT und Rakuten entwickeln weltweit erstes voll virtualisiertes Cloud Native Mobilfunknetz

von links: Jimmy Chin (Quanta), Mike Yang (QCT), Tareq Amin (Rakuten), Yasufumi Hirai (Rakuten) (Bildquelle: © QCT)

MWC 2019: QCT Edge Computing- und cloudbasierte Infrastrukturlösungen live erleben

Barcelona/Düsseldorf, 04. März 2019 – Quanta Cloud Technology (QCT), Anbieter von Cloud Computing Hardware, Software und Dienstleistungen für Datacenter, gibt seine Zusammenarbeit mit Rakuten Mobile Network, Inc., einer hundertprozentigen Tochterfirma der Rakuten, Inc., bekannt. Das Unternehmen ist ein weltweit führender Anbieter von Internet Services und wird in Kürze Betreiber des neuesten japanischen Mobilfunknetzes. QCT arbeitet gemeinsam mit Rakuten am Aufbau des weltweit ersten vollständig virtualisierten und 5G-fähigen Cloud Native Mobilfunknetzes.

Rakuten und seine beteiligten Partner sind federführend beim Aufbau eines vollständig virtualisierten 5G-fähigen Netzwerks, der bis Oktober 2019 abgeschlossen sein soll. Mit ihrer neuen IT-Infrastruktur prägen und verändern sie die gesamte Telekommunikationsbranche. Durch die Errichtung eines vollständig cloud-nativen Netzwerks, mit End-to-End-Automatisierung für Netzwerk und Services, spielt QCT auch weiterhin eine entscheidende Rolle als Wegbereiter für 5G-Technologieumgebungen und deren Nutzung -„5G-Ecosystem-Enabler“. Zu diesem Zweck arbeitet das Unternehmen mit anderen führenden IT-Partnern daran, die Art und Weise, wie Mobilfunkunternehmen ihre IT-Infrastruktur planen, implementieren und verwalten, grundlegend zu ändern.

QCT, Rakuten und ihre Partner haben diese Integrationsbemühungen gemeinsam vorangetrieben, indem sie ihre modernsten Cloud Computing Technologien sowie innovative Mobile Edge Computing (MEC) Technologien und Network Central Office-Lösungen einsetzen, um eine wegweisende Netzwerkinfrastruktur für verschiedenste Workloads zu realisieren.

„QCT sieht eine natürliche Weiterentwicklung der Cloud-Computing-Technologien von den Cloud Service Providern (CSPs) zu den Telekommunikationsanbietern, und dieses Rakuten-Projekt bestätigt diesen Trend weiter“, erklärt Mike Yang, Präsident von QCT. „Mit unserem Expertenwissen und unserer Erfahrung im Bereich der Hardwaretechnologie für Datacenter, haben wir die Transformation des Netzwerks durch die Schaffung eines vollständig virtualisierten 4G LTE Netzwerks beschleunigt, das 5G-fähige gemacht werden kann.“

Da Mobilfunknetze zunehmend 5G-fähig werden, muss sich die IT Infrastruktur weiterentwickeln und die erforderliche Rechenleistung und Skalierbarkeit bieten, um neue IT-Dienstleistungen unterstützen und eine nachhaltigere Kostenstruktur etablieren zu können. QCT teilt Rakutens Zielsetzung, die Komplexität der Lösungen zu minimieren sowie die Hardware von der Software zu disaggregieren, um so die Flexibilität, Stabilität und Skalierbarkeit sowie die Kosteneffizienz der Systeme zu gewährleisten und bietet die dafür notwendigen Lösungen.

Rakuten hat die Vorteile solcher Lösungen erkannt und möchte diese Technologie in seinem IT-Ökosystem einsetzen, um seinen Kunden eine einzigartige Option als Mobilfunknetzbetreiber (Mobile Network Operator, MNO) zu bieten. Die Erfolge der umfangreichen Tests in Tokio beweisen die Stabilität und Skalierbarkeit des neuen Mobilfunknetzes, das im Oktober 2019 an den Start gehen wird. Die etablierte Marke Rakuten mit über 100 Millionen Mitgliedern und Kunden in Japan sowie international, bietet auch anderen Netzwerken eine solide Grundlage, während die Tests japanweit ausgebaut werden.

„Die Rakuten Cloud-Plattform birgt eine ganze Reihe von Vorteilen, die wichtigsten sind wohl die wirtschaftliche Skalierbarkeit und die Flexibilität der IT-Services“, so Tareq Amin, Chief Technology Officer bei Rakuten Mobile Network. „Der Start unserer leistungsfähigen LTE-Lösung rückt immer näher und wir sind darauf vorbereitet. Die Zusammenarbeit mit Markführern wie QCT und die Bereitstellung integrierter Lösungen stellt eine effiziente und erfolgreiche Netzwerkumstellung sicher. Gemeinsam haben wir branchenführende Infrastrukturlösungen zur Virtualisierung von Netzwerkfunktionen entwickelt, um Rakutens Anforderungen für zentrale sowie Edge Datacenter zu erfüllen.“

QCT stellt die Grundsteine dieses innovativen Projekts, seine Edge Computing- und Netzwerk Cloud Infrastrukturlösungen, vom 25. bis 28. Februar auf dem Mobile World Congress (MWC) 2019 vor. Interessierte Fachbesucher finden QCT am Stand Nr. 5B11 auf dem Messegelände Fira Gran Via.

Bildmaterial zu dieser Meldung finden Sie unter: https://www.gcpr.de/presse-meldungen/qct-und-rakuten-entwickeln-weltweit-erstes-voll-virtualisiertes-cloud-native-mobilfunknetz/

Weitere Informationen zum Serverportfolio von QCT finden Sie unter https://www.qct.io/www.qct.io
Die neuesten Updates erhalten Sie auf Facebook, Twitter und LinkedIn.

Über RAKUTEN
RAKUTEN, Inc. (4755:Tokyo), ist einer der weltweit führenden Internet-Dienstleister. RAKUTEN bietet eine Fülle von Produkten und Services für Konsumenten und Unternehmen, mit Fokus auf E-Commerce, Finanzdienstleistungen und digitalem Content. Seit 2012 zählt RAKUTEN zu den Top 30 der „Innovativsten Unternehmen“, die jährlich vom Forbes Magazine ermittelt werden. RAKUTEN expandiert weltweit und ist derzeit in Asien, Europa, Amerika und Ozeanien aktiv. Rakuten wurde 1997 gegründet, hat seinen Sitz in Tokio und beschäftigt rund 14.000 Mitarbeiter weltweit. Weitere Informationen: www.global.rakuten.com

Über Quanta Cloud Technology (QCT)
Quanta Cloud Technology („QCT“) ist ein globaler Lösungsanbieter für Datacenter. Wir verbinden die Effizienz von Hyperscale-Hardware mit Infrastruktur-Software von namhaften Herstellern, um den An- und Herausforderungen künftiger Datacenter Generationen gerecht zu werden. Zu den Kunden von QCT zählen Cloud Service Provider, Telekommunikationsanbieter sowie Betreiber von Public, Private und Hybrid Clouds.
Die Produktpalette besteht aus hyper-converged und software-defined Datacenter-Lösungen, Servern, Storage, Switches, integrierten Rack-Systemen sowie einem vielfältigen Ökosystem von Hardware- und Softwarepartnern. Als technologisch führendes Unternehmen deckt QCT das volle Leistungsspektrum von der Entwicklung, Produktion, Integration bis hin zum Service ab – das alles weltweit und aus einer Hand. QCT ist ein Tochterunternehmen der Quanta Computer Inc., einem Fortune Global 500 Technologie Konstruktions- und Produktionsunternehmen. www.qct.io/de-DE

Firmenkontakt
QCT – Quanta Cloud Technology
Anna Maria Strerath
Hamborner Straße 55
40472 Düsseldorf
+49 (0)2405-4083-1161
anna.strerath@qct.io
http://www.qct.io/

Pressekontakt
GlobalCom PR-Network GmbH
Martin Uffmann
Münchener Str. 14
85748 Garching bei München
(0)89 360 363-41
martin@gcpr.net
http://www.gcpr.de/

(Visited 6 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.